Jump to content

Turbotausch und Zahnriemen, was noch?


vondralbra

Recommended Posts

Hallo, werte C6 Gemeinde.

An meinem 2.7 HDI werde ich demnächst die Turbos tauschen (lassen), da zumindest einer davon hin und wieder pfeift. Das leider schon nach 100 tkm, verheizt habe ich die Teile sicher nicht, naja. Mal sehen was wirklich defekt ist.

Turbos haben übrigens folgende Artikelnummer (Garrett/Honeywell Herstellerbezeichnung)

723341-13 links
723341-12 rechts

Die Teilekosten der kleinen Lader sind im freien Markt noch relativ erträglich. Um die 850 Öre habe ich für die 2 Neuen bezahlt (keine Tauschaggregate). Da verschlingt der Einbau etwas mehr.

Nun gut, ich frage mich:

Hat schon jemand das gleiche Vorhaben hinter sich gebracht und vielleicht ein paar Erfahrungen zum Thema gesammelt?

Und wenn schon der halbe Motorraum gestrippt werden muss, dann möchte ich auch gleich den Zahnriemen wechseln. Der hält ja angeblich fast unbegrenzt, aber trotzdem fände ich es nicht verkehrt.
Verhält es sich eigentlich ähnlich wie bei VAG, dass man dann auch gleich die WaPu mitmacht?

Und: Welche Kleinteile, die später Ärger machen können, sollte man sonst noch gleich mitmachen?  (Kunststoffteile Kühlkreislauf etc.?)

 

An dieser Stelle schöne Grüße,

armin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

WaPu und Rollen auf jeden Fall mit auswechseln lassen. Bei so einer Aktion sollte man überlegen den Motor rauszunehmen, ist in der Summe vermutlich günstiger als wenn man versucht alles im eingebauten Zustand zu wechseln.

Link to comment
Share on other sites

Die Wasserpumpe wird beim 2,7er nicht vom Zahnriemen angetrieben. Ob man da jetzt aber im gestrippten Zustand viel besser rankommt und es deshalb mit erledigen sollte, weiß ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Nichtkürzerals6Zeichen

Warum tauschst Du die Turbos überhaupt? Meine pfeifen seit bestimmt 40.000 km (Laufleistung z.Zt. 137.000 km) und die Werkstätten meinen immer, daß das noch geht, sprich: So lange die Leistung da ist, tauscht man nicht. Unbedingt gefallen tut mir das Pfeifen zwar nicht, aber mehr oder weniger intakte Teile für ein Heidengeld austauschen würde ich auch nicht.

Gruß,

Marcus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Meine Turbos pfeifen schon seit etwa 100tkm. Nur soviel dazu.

Aber mitmachen würde ich auf jeden Fall den Kühlwassereinlauf Krümmer, der ist aus dem selben Plastik wie das Thermostat Gehäuse und sitzt neben dem Vorkat. Habe ich gerade hinter mir und ist eine Schweinearbeit bei 60 Euro Materialkosten.eventuell auch das vordere agr Ventil. Das hintere ist, auch wenn man es nicht glaubt, deutlich besser zu wechseln.

Vielleicht noch das T-Stück mit den Kühlwasser Schläuchen.

Gruß Daniel

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

-leg dir die Lader am Besten erst mal ins Regal. Der Wechsel im eingebauten Zustand gestaltet sich etwas schwierig. Vorkats und Abgaskühler müssen raus. Dann Krümmer mit Turbo raus und nebenbei noch ein paar Wasser- und Luftleitungen. Desweiteren brauchst du noch einen C6-Schrauber der mit viel Liebe bei der Sache ist. Und spätestens daran scheitert es. Und in der Werkstatt wie bx-basis schon schrieb... Motor raus. Und das wäre wie wirtschaftlicher Totalschaden. Aber falls du es doch durchziehen willst hätte ich Interesse an den ausgebauten Turbos.

Gruß Icksemm 

Link to comment
Share on other sites

FouR16 et BX

Das Pfeifen der Lader kommt irgendwann, bei meinem damaligem C 6 2.7 HDI fing das Pfeifen bei ca. 85-90 tkm an, da aber ansonsten keine weiteren Veränderungen feststellbar waren, so what.

Wenn Dein C 6 sonst keine Macken aufweisst, lass es pfeifen. Ein Freund von mir, der in Trémery im Motorenwerk arbeitet, sagte mir auch, daß das Pfeifen der turbos nicht so selten ist.

Link to comment
Share on other sites

Moin Armin,

Wie meine beide Vorredner schon sagen, die Turbos jetzt tauschen würde ich nicht machen. Fast alle Turbos pfeifen, der eine mehr der andere weniger. An meinem damaligen 2,2 HDI hat der Lader nie hörbar gepfiffen und war trotzdem nach 290 Tkm im Eimer... 

Zahnriem: Laut Cit hält das Teil 240 Tkm. In meinem heutigen 2,7 HDI habe ich es bei 200 Tkm vorsorglich austauschen lassen. Aber du hast gerade mal 100 Tkm runter, der Motor ist gerade mal eingefahren!

Wichtig ist: immer genau das vorgeschriebene Motoröl, Total INEO ECS 5W30. Für eine lange Lebensdauer empfiehlt sich ein Wechselintervall von 20 Tkm statt 30.

Gruss, Robert

Link to comment
Share on other sites

Die Kilometergrenze für den Zahnriemenwechsel erreichen ja nur Vielfahrer. Das Alter ist da schon eher interessant für Armin, auch wenn ich das Alter seines Autos nicht kenne. Die 10 Jahre sollte man wohl nicht abwarten. Ich habe den nach reichlich 8 Jahren vorsorglich wechseln lassen.

Edited by Ulrich T
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...