Jump to content

gebläse am xm y4 bj 95


Recommended Posts

brrrrrrrr,

gestern abend habe ich bei meinem xm das gebläse auf die höchste stufe gestellt und dann ging gar nix mehr. ich habe diesen drehregler mit 5 stufen und einer klima. beim hin- und herbewegen des reglers machte das gebläse noch kurz anstalten zu funktionieren, dann ging aber nix mehr. ich hatte letztes jahr das problem mit der warm-/ kaltluft. dies ließ sich nach ausbau des motors und reinigung wieder beheben. falls es die sicherung m motorraum nicht sein sollte, wo finde ich den motor für das gebläse? andere verdächtige? danke, gorazd

Link to comment
Share on other sites

Stephan Gürtler

Den Motor findest Du im Fußraum des Beifahrers vorne. Die untere Verkleidung unter dem Handschuhfach muß hierzu entfernt werden, dann ist der Motor frei zugänglich und mit vier oder fünf Torx-Schrauben leicht herauszubauen.

Typische Fehlerursachen ist aber häufig ein verschmorte Sicherungshalter vorne im Motorraum (in Batterienähe), der zu schwach ausgelegt ist.

Bei mir war einfach nur eine Ader am Stecker des Motors ausgeclipst.

Viele Erfolg

Stephan

Klener Tipp: Sollte wider Erwarten doch der Motor defekt sein, so kann auch ein Gebrauchter aus dem alten y3 verwendet werden. Er ist baugleich

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

ok, sicherungskasten im motorraum ist der schuldige. wenn man dran wackelt, geht das gebläse sporadisch an. die 30er sicherung hab ich mal blank gemacht, an der scheints aber nicht zu liegen. wofür ist eigentlich die 40er? wenn man die etwas mit dem finger reindrückt, hört/ sieht man man es deutlich "bruzzeln". bleibt mir jetzt nur noch der wechsel des kastens als dauerlösung. außerdem habe ich einen lose herumfahrenden stecker (dunkelgrün) in diesem bereich entdeckt. dieser hat am ende eine metallene lasche, die bei mir aber eben nirgends befestigt ist. wofür ist der den? danke, gorazd

Link to comment
Share on other sites

neben der verwendeten öffnung der sicherung ist noch ein steckplatz frei. den kannst du verwenden. mußt nur den sicherungskasten abnehmen und unten umstecken.

hoschi

Link to comment
Share on other sites

Das Problem hatte ich beim Y4 auch, bei mir war die Aufnahme für die 30 A Sicherung einfach korrodiert, die komolette Klimaautomatik war dadurch ausgefallen. Da in dem Sicherungskasten vorne aber jede Menge freie Stecker sind, habe ich die Sicherung einfach einen Steckplatz weiter verlegt und Ruhe war.

gruß0

nsu-mike

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich habe einen y3 und mein gebläse bläst fast nur noch warm und auch nur in den fußraum woran könnte das wohl liegen ?

Gruß

Link to comment
Share on other sites

das mit der warmluft liegt entweder am stellmotor im fußraum des fahrers oder even an diesem schwarzen sicherungskasten vor der batterie. bevor du also irgendwelche verkleidungen abschraubst, rüttel mal sachte am sicherungskasten und im idealfall checkt jemand im innenraum ob warme luft ankommt. die ansteuerung ob fußraum, frontal oder die scheiben wird mechanisch über den drehregler eingestellt. gehen den alle gebläsestufen? gorazd

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Gebläsestufen gehen alle aber es läst sich eben nicht ansteuern,

und die Tempratur bleibt immer warm, wobei er mal für kurze zeit etwas kalt geblasen hat aber das war sehr kurz.

Gruß Mirco

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...