Jump to content

ACC-Jahrestreffen 04... der Stand der Dinge


Benne

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Auch wenn wir inzwischen eine eigens für das diesjährige Jahrestreffen (03.09. bis 05.09. in Bocholt) eingerichtete Homepage haben (an dieser Stelle, wie auch Holger schon in einem eigenen Thread kundgetan hat, DANKE an Mathias!), werden wir vom ORGA-Team auch weiterhin in diesem Forum Informationen rund um das Treffen kundtun.

Erstmal, da ich die ganze Sache mehr oder minder ins Leben gerufen habe, möchte ich mich bei den vielen hilfsbereiten und engagierten ACCM bedanken, die inzwischen das ORGA-Team bilden, ohne die das ganze nie und nimmer bereits so weit wäre, wie es ist... im Einzelnen sind das:

Holger Abele nebst Frau, Bernd Blum, Edu Meinen, Heinrich Hachtkemper, Jürgen P. Schäfer, Mathias Linke (unser Webmaster) und dann meine Wenigkeit nebst Freundin...

Das erste Orga-Team Treffen fand letzte Woche in Bocholt statt, wo der Treffenplatz besichtigt wurde und vier Stunden lang Probleme und Problemchen gewälzt, Lösungen erörtert und gefunden wurden... seitdem hat sich viel getan.

Alle Beteiligten haben EMails ohne Ende geschrieben, viel Zeit am Telefon verbracht und sich die Köpfe darüber zerbrochen, wie man so ein Treffen reibungslos über die Bühne bringt, was man alles braucht und möglichst nicht übersehen sollte.

Warum ich diesen Thread hier eröffne und die ganze Organisation mehr oder minder öffentlich gestalte? Vielleicht, um anderen ACCM einen Einblick in die ganze Sache zu geben, damit in den nächsten Jahren auch andere den Mut finden, ein Treffen aufzuziehen...

...und vielleicht auch, um jetzt schon in der Werbetrommel zu rühren, damit viele die Gelegenheit nutzen und die Citrorama mit dem ACC-Jahrestreffen verbinden!

Wie auch immer, hier werdet Ihr des öfteren aktuell auf dem Neuesten gehalten, alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage zum Jahrestreffen

www.acc-treffen.info

So long...

MfG, Benne

CitroenXantia16V@aol.com

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

Bei den Vorbereitungen kann ich wegen der Entfernung nicht so recht aktiv werden, bin aber gern bereit am Sonntag beim aufräumen usw. mitzumachen.

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Spät, aber erstmal ein Danke an den Heinz... wir kommen da ggf gerne drauf zurück! Mal schauen, wie viel Dreck Ihr alle hinterlasst... ;-)

So, jetzt ein neuer kleiner "Stand der Dinge":

Heute hat Holger von der Salm-Salmschen Verwaltung (der Großteil des Treffengeländes gehört dem Fürstentum zu Salm-Salm) die Bestätigung bekommen, daß wir die vollen 15000 qm (!) des Geländes nutzen können. Das ganze hatte wegen diverser Faktoren bis zuletzt auf der Kippe gestanden... aber nu isses geschafft!!!

Nur noch eine einzige kleine Hürde... es fehlt ein Festzelt, um eine "Treffenhalle" direkt am Gelände zu haben, ansonsten müssten wir auf eine weiter entfernte Halle umschwenken. Aber auch das kriegen wir noch hin!

...weiter geht's!

MfG, Benne

P.S.: Aktuelles und allgemeine Informationen gibt es weiterhin auf www.acc-treffen.info

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Mathias hat einige Änderungen an der ACC-Treffen-Homepage vorgenommen, es stehen jetzt ein aktualisiertes Programm und neue Fotos des Treffenplatzes und der Umgebung zur Verfügung.

Übermorgen ist wieder Orga-Team-Treffen, wie schon gehabt besteht weiterhin die Zeltproblematik. Also hier ein Aufruf an die ACCM in NRW (und vielleicht noch Niedersachsen): Wenn irgendwer einen Zeltverleih/Zeltbauer kennt, der uns zu günstigen Konditionen ein Festzelt für roundabout 300 Personen stellt, der möge sich bei mir oder einem anderen aus dem Orga-Team melden... die Zeit drängt! Ansonsten bleibt nur der Gang in eine Treffenhalle weg vom Platz, was uns allen nicht ganz so lieb wäre. Oder aber die Abendveranstaltung am Samstag findet an der Citrorama statt...

Neues gibt es dann wieder am Montag nach dem Orga-Team-Treffen.

MfG, Benne

www.acc-treffen.info -----> Reinschauen lohnt sich!! ;-)

Link to comment
Share on other sites

Was so das Thema Hilfe angeht.

Ich werde wieder Helfen, denn sonst werde ich sowieso verpflichtet. Ab Freitag oder Donnerstag. Gehöhre zu denen die auch noch paar Tip`s geben können.

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Gaaaaaanz kurz aus dem Treffenorganisationschaos (natürlich ein KONSTRUKTIVES Chaos) ein DANKE an die, die Tips gegeben haben und helfen wollen! Auch wenn wir nicht jede EMail direkt persönlich beantworten, Eure Angebote und Stützen werden bei Bedarf natürlich genutzt... ;-) Großartig, wie sehr ACCM einander doch helfen.

MfG, Benne

P.S.: Schaut doch mal auf www.acc-treffen.info vorbei und verewigt Euch im Gästebuch... ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So, nach weiteren konstruktiven, kontrollierten Chaosphasen innerhalb des ORGA-Teams steht alles nun auf festen Füssen... :-) Das ACC-Jahrestreffen 2004 findet vom 03.09. bis zum 05.09.2004 in Bocholt statt...:

Bocholt, größte Stadt des Kreises Borken, liegt im westlichen Münsterland, mit seinem Stadtkern etwa 10 km von der holländischen Grenze entfernt, wo sich der Bocholter Stadtteil Suderwick über mehrere Kilometer eine Straße mit dem niederländischen Nachbarort Dinxperlo teilt.

Als Treffengelände dient eine brachliegende, 15.000 qm große Wiese, die den ACCM zum Campen zur Verfügung steht. Stromversorgung ist durch einen direkt an der Wiese befindlichen Verteiler in ausreichendem Maße sichergestellt. Der direkt angrenzende Sportverein „DJK Lowick“ ermöglicht uns für die Dauer des Treffens die Nutzung der vorhandenen Sanitäranlagen (Dusche, WC).

Leider ist es uns nicht gelungen, wie bereits vorangekündigt, ein Festzelt aufzustellen. Die geplante Nutzung eines weiteren dafür vorgesehenen Grundstückes scheiterte nach bereits erfolgter mündlicher Zusage dann doch noch an den nachträglich vorgebrachten, horrenden Geldforderungen des Vorstandes des das Nutzungsrecht innehabenden Schützenvereines.

Als Alternative gelang es uns allerdings, das Foyer des Bocholter Rathauses zur Nutzung anzumieten, so dass die Samstagabendveranstaltung in jedem Fall in ansprechendem Ambiente gesichert ist. Das Abendessen am Freitag, sowie das Frühstück am Samstag und Sonntag wird auf dem Campingplatz unter Pavillons gereicht, so dass auch bei schlechtem Wetter die Teller nicht schon beim Essen gespült werden ;-).

Das Programm des Treffens

wird sich folgendermaßen gestalten:

Freitag:

» Anreise ab 9:00h, im Tagesverlauf freies Erkunden von Bocholt und Umgebung.

» In den Infotüten wird sich reichlich Informationsmaterial über die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in und um Bocholt befinden (z.B. Shopping, Schwimmen im Tropen-Spaßbad Bahia, Markt im niederländischen Dinxperlo etc.). Weiterhin wird mit der Infotüte eine Stadtrallye ausgegeben, die kostenfrei mitgemacht werden kann. Hier winken am Samstagabend Gewinne!

» Ab 18:00h wird es Abendessen geben. Hier werden nicht wie gewohnt verschiedene Gerichte angeboten, sondern ein Buffet aufgestellt, an dem sich jeder selbst den Teller füllen kann.

» Ab 21:00h wird auf dem Treffengelände ein Lagerfeuer entfacht, an dem sich die ACCM einfinden können.

Samstag:

» Ab 7:30h wird es Frühstück geben.

» Um 9:30h werden wir vom Treffengelände aus gemeinsam zur Citrorama fahren. Für diejenigen, die es vorziehen, zu einem späteren Zeitpunkt zu fahren, wird es in der Infotüte eine ausführliche Wegbeschreibung geben, so dass hier keinerlei Abhängigkeiten vom Programmablauf entstehen. Die Rückfahrt kann dann jeder nach eigenem Interesse in Angriff nehmen.

» Jeweils um 14:00 und um 16:00h werden Führungen im Bocholter Textilmuseum, sowie in der traditionsreichen Gutsbrennerei Geuting angeboten.

Die Führungen sind jeweils für bis zu 30 Personen vorgesehen, so dass eine Voranmeldung für uns wichtig ist. So können wir bei Bedarf noch problemlos weitere, parallel laufende, Führungen organisieren.

Der Kostenpunkt wird jeweils bei 3.- € pro Person liegen. Sollten sich genug ACCM melden, werden wir noch günstigere Konditionen bekommen.

* Das Textilmuseum bietet einen hochinteressanten Einblick in die Geschichte der Textilindustrie. Hierfür wurde eigens eine originale Textilfabrik aus dem späten 19. Jahrhundert nachgebaut und mit originalen, funktionstüchtigen Maschinen bestückt. Die Führung wird nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder sehr interessant sein.

* Die Gutsbrennerei Geuting blickt auf eine 165-jährige Geschichte zurück. Hier wird ein beeindruckender Einblick in die Brennereikunst gewährt, wobei am Ende der Führung die Möglichkeit besteht, noch das eine oder andere zu probieren und anschließend zu erwerben.

» Um 19:00h wird im Rathausfoyer das Abendessen gereicht. Auch hier wieder in Buffetform mit vielen verschiedenen Fleischsorten, Saucen, Gemüsen, Beilagen und Salaten. Auch ein Nachtisch wird nicht fehlen!

» Ab 20:30h wird die Abendveranstaltung stattfinden, wo neben der Preisverleihung für die Stadtrallye auch diverse Prämierungen und Gewinnspiele stattfinden werden.

Sonntag:

» Um 7:30h wird es wieder die Möglichkeit geben, Frühstück zu erwerben.

» Um 9:30h können interessierte ACCM zu Citroën-ACCM Autohaus Bleker

46399 Bocholt, Industriestr. 40

Tel.: 02871 – 2 55 90, Fax: - 25 59 20

fahren, um dort hinter verschlossenen Türen Citroën zu bewundern, die es zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf dem Markt zu kaufen gibt. Ihr werdet staunen, was dort im Innern der Werkstatt lauert…

» Zum Mittag werden wir gemeinsam zur Wasserburg Anholt fahren, wo wir durch den Besitzer des Treffengeländes, den Fürsten zu Salm-Salm, empfangen werden.

Ein Sekt für jeden ist hier natürlich inbegriffen. Die schönsten, am Vorabend prämierten, Citroën werden auf dem Schlosshof ausgestellt. Es besteht die Möglichkeit, die anliegende „Anholter Schweiz“ (Tierpark) zu besuchen oder das Schloss zu besichtigen.

Im Schlossrestaurant können bei Interesse exklusive Speisen geordert werden. Ein zentrales Mittagessen ist nicht geplant.

» Von hier aus werden die ACCM schließlich offiziell verabschiedet.

Sollte über die Dauer des Treffens ein Defekt an Eurem Citroën auftreten, wird Citroën-ACCM Autohaus Bleker auch am Sonntag für uns zur Verfügung stehen, um Euren Doppelwinkel (egal ob 2CV, DS, CX, XM oder C5) wieder flott zu machen.

(...) ----> Aus forumstechnischen Gründen geht's direkt einen Beitrag weiter unten weiter... :-)

Link to comment
Share on other sites

(...) ----> Und weiter im Text...:

Die Übernachtung auf dem Treffengelände kostet:

» pauschal 10.- € für eine Einheit (Zelt/Wohnwagen, 2 Personen, 1 Citroën) für das ganze Wochenende. Der Strom ist hierbei natürlich schon inbegriffen.

» Jede weitere Person bzw jeder weitere Citroën kostet 5.- € zusätzlich für das gesamte Wochenende.

» Kinder unter 14 Jahren sind frei.

» Da es wegen der Citrorama keinen Teilemarkt im herkömmlichen Sinne geben wird, können auf dem Zeltgelände Stände (etwa Tapeziertischgröße) aufgebaut werden. Hierfür berechnen wir die Summe von 10 €. Ein Verkauf „aus dem Kofferraum“ ist selbstverständlich kostenfrei.

» Frühstück am Samstag bzw. Sonntagmorgen kostet 4.- €. Inbegriffen sind hier Brötchen, Aufschnitt, Käse, Marmelade, Honig, Nutella, Eier, Kaffee, Tee, Milch, Kakao.

» Das Abendessen wird jeweils 9.- € kosten.

Sowohl für das Frühstück und das Abendessen ist eine Anmeldung zwingend, damit unser Küchenchef planen kann.

» Für das Abendessen am Freitag sollte direkt auf der Anmeldekarte aufgeführt werden, wer daran teilnehmen möchte !

» Für die beiden Frühstücke muss bis jeweils 16:00h des Vortages eine Anmeldung erfolgen.

» Das Abendessen am Samstag muss bis spätestens 13:00h am Samstag bestellt sein.

» Sofern es Euch möglich ist, schickt Eure Essensbestellungen bitte bereits mit der Anmeldekarte mit, so können wir am besten Planen!

Sofern ihr nicht auf dem Treffengelände kampieren wollt, seien Euch folgende Hotels ans Herz gelegt:

Stegi’s Bistro-rant & Hotel***

EZ: ab 43,- € » DZ: ab 62,- €

Rebenstr.88, 46399 Bocholt

Telefon: 02871-12616

Hotel Werk II

EZ: ab 48,-, DZ: ab 80,-

Gasthausplatz 2, 46397 Bocholt

Telefon: 02871-21430

Hotel Restaurant Kupferkanne

EZ: ab 54,-, DZ: ab 72,-

Dinxperloer Straße 53, 46399 Bocholt

Telefon: 02871 27878 0

Telefax: 02871 27878 304

Hotel Residenz ****

EZ: ab 83,-, DZ: ab 123,-

Kaiser-Wilhelm-Straße 32, 46395 Bocholt

Telefon: +49 2871 99 75 0

Telefax: +49 2871 99 75 599

Alternativ könnt Ihr Euch auch auf

www.bocholt.de

oder auf der Treffenhomepage

www.acc-treffen.info

umschauen. Dort findet Ihr noch weitere Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in allen Preisklassen. Diese alle hier aufzuführen hätte den Rahmen des Artikels wohl gesprengt.

Also, die beiliegende Anmeldekarte nehmen und flugs per Post oder telefonisch anmelden bei

ACCM Benedikt Weiß

Hegestr. 26, 45966 Gladbeck

Tel.: 02043-401534

Mobil: 0172-2108286

Natürlich könnt Ihr Euch auch per Internet anmelden, dazu einfach auf die Treffenhomepage www.acc-treffen.info gehen und fertig.

Alternativ reicht auch eine Email mit den auf der Anmeldekarte angegebenen Daten an CitroenXantia16V@aol.com .

Für die Dauer des Treffens wird ein Notfallhandy geschaltet.

Die Nummer lautet: 0173-2517604.

Anfahrt:

» Aus Richtung Oberhausen über die A3, Abfahrt Hamminkeln/Bocholt (Abfahrt 5). An der Abfahrt haltet Ihr Euch rechts und folgt dem Zubringer bis nach Bocholt hinein. An der ersten Kreuzung in Bocholt fahrt Ihr links in Richtung Isselburg. An der folgenden Ampel fahrt Ihr nach rechts in die Thonhausenstraße hinein. Ihr folgt der Thonhausenstraße bis ihr rechterseits die „Thonhausenschule“ seht. Gegenüber geht die Straße „Zum Sportplatz“ ab, die ihr hineinfahrt.

» Aus Richtung Arnheim über die A3, Abfahrt Hamminkeln/Bocholt (Abfahrt 5). An der Abfahrt haltet Ihr Euch links. Ab hier geht es dann genauso weiter wie oben…

» Aus Richtung A31 kommend Abfahrt Borken (Abfahrt 34) auf die B67 in Richtung Borken. Am Ende der Ausbaustrecke der B67 biegt Ihr rechts ab, die nächste Möglichkeit links. Im darauffolgenden Kreisverkehr haltet Ihr Euch rechts in Richtung Bocholt/Rhede (wieder B67). Durchfahrt Rhede und haltet Euch weiter Richtung Bocholt. Fahrt geradeaus, bis sich die Straße in Bocholt gabelt, fahrt hier halb links auf die Uhlandstraße. Folgt der Straße weiter, vorbei am Autohaus Bleker und einer Total-Station, bis ihr auf den Autobahnzubringer zur A3 trefft. Fahrt hier hinauf und direkt die nächste Abfahrt wieder hinunter. Biegt dort in Richtung Bocholt ab. Ab hier wie oben…

» Für die Navigationssystemfahrer: Gebt als Zielort „46395 Bocholt (-Lowick), Zum Sportplatz 2“ oder “46395 Bocholt (-Lowick), Thonhausenstr. 30“ an. Von dort aus ist das Treffengelände nicht zu übersehen!

Wir werden versuchen, alles möglich gut erkennbar ab Bocholt Stadteingang auszuwinkeln, damit sich niemand verfährt. Sollte das doch geschehen, einfach die oben erwähnte Notfallnummer anrufen.

Also hoffentlich bis bald bei gutem Wetter in Bocholt! Euer ORGA-Team

ACCM Benedikt „Benne“ Weiß

P.S.: Die Treffenhomepage wird derzeit überarbeitet und steht innerhalb der nächsten Tage mit Online-Anmeldung, entsprechend aktualisiertem Programm und näheren Infos zu den Programmpunkten aufgefrischt zur Verfügung. An dieser Stelle nocheinmal herzlichen dank an den "Xantialiebhaber" für die Arbeit und Mühe. :-D

Link to comment
Share on other sites

Xantialiebhaber

Die online-Anmeldung hat gerade eben begonnen!

direkter Link zur online-Anmeldung

Die Hotelliste wurde erweitert und der Programmablauf aktualisiert. Anfahrtspläne, Lagepläne der Hotels sowie weitere Ausflugsziele folgen noch.

viele >> Grüße, man sieht sich in Bocholt

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Benne postete

Ab 21:00h wird auf dem Treffengelände ein Lagerfeuer entfacht, an dem sich die ACCM einfinden können.

Mensch Benne und alle anderen Organisatoren!

Echt super, was ihr da auf die Beine gestellt habt! Ich freue mich umsomehr, da ich beim Pfingsttreffen nicht dabei sein konnte.

Die Idee mit dem Feuer ist besonders schön, denn das ist eine tolle Möglichkeit, mit vielen anderen in lockerer Atmosphäre zusammen zu sein statt vieler "Einzelgriller". Toll!

Bin ab Freitag dabei! Grüße,

Link to comment
Share on other sites

@Robert: Freut mich, daß Du dabei bist! Na, dann nix wie die Online-Anmeldung nutzen! ;-)

@Heinz: Residenz? Da hast Du neben dem "Erzengel" auch das nobelste Hotel in Bocholt erwischt...

@alle anderen: Kleine Ergänzung zum Programmablauf: Die Führungen passen zeitlich so, daß unentschlossene auch sowohl das Textilmuseum, als auch die Gutsbrennerei besuchen können...

Weiterhin haben wir am Samstag für die "lieben kleinen" eine Hüpfburg organisieren können, die den ganzen Tag in Betrieb sein wird.

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Moin,

...möchte dem ORGA-Team "Klasse Arbeit" sagen, werde ab Freitag mit meiner grünen Madame, Zelt, u. was sich sonst noch so vorfindet, dabeisein :)

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

@Kleber: Na, dann lernen sich unsere zwei grünen X1 16V ja mal kennen. ;-) Nur noch flugs auf der Acc-Treffen-HP anmelden, damit wir alles schön erfassen können...

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Moin,

@Benne

jepp, aber nicht das die beiden heiraten wollen :)

...bin gerade bei der Anmeldung, warte nur noch auf die Antwort meines Bruders, ob der auch mitkommen will, oder kann man den noch nachmelden?

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du ihn "nachmelden" willst, schick mir einfach nach der Anmeldung für Dich ne EMail an CitroenXantia16V@aol.com , dann notier ich das so. Soooo eilig ist es mit dem Anmelden nu aber doch nicht, daß Du nicht warten könntest, bis er sich meldet. ;-)

MfG, Benne

P.S.: Na, nix, meine Xantia-Zicke geb ich net her... die hat doch nen festen Freund! Der AX LeNoir meiner Freundin wär arg eifersüchtig... :-D

Link to comment
Share on other sites

Doch, doch, Ihr müsst was zum Planen in der Hand haben...

...darum, Anmeldung ist raus, bis denne... Benne :)

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

@Kleber: Thanx für die Anmeldung ich habe das Formular gecheckt, ich kann mich über AOL problemlos anmelden, funzt alles. Wird mit Deinem Browser zusammenhängen, schätze ich...

Und gut, daß Du Deine Anmeldung so schön ausführlich geschickt hast, so habe ich gemerkt, daß uns auf dem Formular ein kleiner Fehler unterlaufen ist: Voraussichtlich wird das Abendessen am Freitag auch 9 Euro kosten... *schäm* Hoffe, das macht nix. Wird aber korrigiert!

MfG, Benne (der sich mehr und mehr auf das erste Septemberwochenende freut!!!)

Link to comment
Share on other sites

Xantiaheinz

@Kleber, aus welcher Ecke des Nordens kommst Du? Vielleicht könnte der grüne und der silberne X1 gmeinsam gen Balkan schweben?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

@Xantiaheinz

habe gerade nachgesehn, Du lebst noch nördlicher als ich, aaaaaaaaaaber Du schwebst an mir vorbei, in VEC (das ist da wo immer die Baustellen u. Staus, und, und, und... auf der A1 sind). Da kannste uns ja einsammeln, und die beiden können sich beschnuppern :)

"Balkan" ...ist eine nette Zielortsbezeichnung! :-)

Gruss aus dem Norden in den nördlicheren Norden!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...