Jump to content

Nebel im CX


Recommended Posts

Hallo zusammen...

Ich hab da ein kleines Problem mit dem CX: Drinnen nebelt es aus der Lüftung; stark bei Heizbetrieb, weniger stark bei Stellung 'blau'. Das Motorthermometer ist auch beschlagen (von innen).

Hat es da den berüchtigten Heizungskühler erwischt?

Was tun auf die Schnelle?

Zu Hülfe bitte...

Link to comment
Share on other sites

mike scherfner

salut!

das sieht so aus. natuerlich kann auch ne schlauchverbindung loses/kaputt sein. dann ist aber dmpf im motorraumbereich auch wahrscheinlich. nachsehen.

was du machst: forschen und fehler beheben. wenn es der heizungskuehler selbst ist, sollte auch der beifahrerfussraum feucht sein!

hast du klima?

wenn der genannte kuehler: wechseln! und feuchigkeit trocknen. ist aber nicht so dramatisch, weil der kuehlerfrostschutz auch ein rostschutz ist.

gruss, mike

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hummel,

meinen hat es neulich auch erwischt ich hab Dichtungsmittel rein jetzt geht es wieder.

Gaaaaaaaanz wichtig immer für genügend Wasser sorgen und sorgfältigst entlüften.

Auch wichtig. Teppich rechts zum Austrocknen ausbauen und auf die Leine hängen, da du sicher jetzt schon mit reinem Wasser fährst und das dann munter vor sich hin rostet.

Wenn du den Heizkühler wechselt nehm die Abdeckung rechts runter, wenn noch der erste drinn ist ausschneiden, wenn nicht siehst du ihn schon. Bei dieser Methode muss nicht der ganze dämliche Kasten raus. Loch nach Ende der Operation wieder sauber verschliessen.

Link to comment
Share on other sites

Nochmals Hallo...

Klima hab ich nicht (bis auf besagten Nebel *g); Schläuche im Motorraum sehen auch ganz proper aus, dampfen tut's da nicht.

Sonderlich feucht ist es im Wagen noch nicht, wird wohl hoffentlich ein kleineres Leck sein.

Lässt sich der Kühler als erste Hilfe irgendwie überbrücken oder abklemmen? Bin Frieren gewöhnt... aber ohne gucken ist Mist...

Ist ein GTI von 1983.

Gruss hummel

Link to comment
Share on other sites

mike scherfner

salut!

wenn du dran bist, dann hau gleich nen neuen rein. ist der fussraum auch wirklich feucht (beifahrer)? wenn nicht: ganz genau suchen!

das ding gibt es fuer um die 50 euro bei meisen neu! mach keine haoben sachen. und schuette auch kein kuehlerdicht rein.das macht man nicht, wenn es keine not hat. das kann auch was verstopfen. und ist sicher nur ein provisorium, keine loesung.

also: fehler ganz genau finden, teil kaufen, einbauen.

gruss, mike

Link to comment
Share on other sites

hallo...

bin ja willig - will nur durch die nächsten wochen kommen - deswegen auf die schnelle abklemnmen.

thx erstmal!

Link to comment
Share on other sites

hallo!

teppich im beifahrerfussraum fühlt sich trocken an, gibt es noch andere möglichkeiten zur dampfbildung in der lüftung? regen, oder besser, tauschnee im lufteinlasskasten unter der motorhaube?

- jetzt hab ich den wagen grad mal'n paar wochen, und schon gehts los... -

gruss hummel

Link to comment
Share on other sites

Das Wasser ist unter dem Teppich nicht oben drauf. S1 GTI kannst du im Motorraum abklemmen ist jedoch eine Bastelei

Link to comment
Share on other sites

ich war so weit unter teppich und dämmzeugs, wie ich auf die schnelle so gekommen bin - fühlte sich alles trocken an bis ca. 30 cm richtung beifahrersitz

wo fang ich denn im motorraum an mit suchen??

heut morgen wars im ruhrpott schon diesig genug - draussen *g

gruss hummel

bin auf neuland mit dem cx...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Schüsseler

Im Motorraum führen zwei parallel verlegte Schläuche ca. 200 mm Außendurchmesser etwa in Fahrzeugmitte zum Heizungskühler. Man kann sie an den motorraumseitigen Anschlüssen abschliessen und diese kurzfristig mit einem passendem Schlauch aus dem Baumarkt überbrücken. Entlüften nicht vergessen! Vorsicht, Baumarktschläuche sind in der Regel nur bis 60 Grad C temperaturstabil!

Bei mir hat dieser Notbehelf aber während einer ca. 80 km langen Überführungsfahrt gehalten, und seitdem liegt der Schlauch für notfälle immer unter dem Rücksitz bereit.

Gruß, Jan

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen

als Provisorium hat jetzt ein 3/4'' (=19mm Innen-Durchmesser) Gewebeschlauch hergehalten (50 cm reichen): Ersatzrad in den Kofferraum, bisschen Wasser absaugen, Schlauch einsetzen, entlüften.

Keine Stunde Arbeit und der Nebel legt sich...

Gruss hummel

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...