Jump to content

Den GROSSEN C3 mit 110 PS auch ohne Sensodrive?


Recommended Posts

Was mich reizen wuerde, waehre ein "sportlicher" C3.

z.b. der 1.6 mit 110PS. Allerdings wuerd ich gern haendisch schalten.

Weiss jemand, ob da was geplant ist?

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Ääääh... C3 1,6i 16V gibt es mit 5-Gang-Handschaltung und auf Wunsch gegen mehr Geld mit der neuen "Halbautomatik". Wo ist das Problem?

Es gibt keinen GTi oder Sport, die heißen auch VSX und Exclusive etc.

Ist der nicht auf der Citroenhomepage zu finden???

Link to comment
Share on other sites

Kann ja sein, dass ich zu doof zum guggen bin,

aber bei den erhaeltichen Motorisierungen gibts den 110PS nur mit Sensodrive.

Jedenfalls hab ich auf de C3 HP nix andres gefunden. Auch der Configurator

spuckt nix andres aus.

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Sorry, ich hatte den Artikel in der ACZ falsch in Erinnerung, habe nochmla nachgesehen: C3 1,6i 16V nur als Exclusive und nur mit SensoDrive! Also schalten kannste schon noch, nur nicht mehr kuppeln....

Ich bin mal einen Alfa 147 Selespeed gefahren (Schaltung ist vergleichbar), damit kann man durchaus sportlich fahren! Automatik = lahm gilt schon lange nicht mehr und diese "Halbautomatik" ist noch mal eine Klasse für sich (meine subjektive Meinung).

Gruß

Olli

Link to comment
Share on other sites

ACCM Raymond P. Bochud

Den C3 ohne Sendodrive gibt es in Frankreich sowie in vielen anderen euro- päischen Ländern. In Frankreich beträgt der Aufpreis für Sensodrive 500 €. Ausserdem gibt es beide Versionen (mit und ohne) in 3 verschiedenen Ausstattungsvarianten: Pack Ambiance für 13100 €, Pack Clim für 14000 € und Exclusive für 14850 €.

Die Preisgestaltung für den C3 in Deutschland ist sowieso eine Sache für sich. Dem Kunden wird ziemlich sehr viel abverlangt, wenn man die Preisdifferenzen zwischen Frankreich und Deutschland vergleicht, besonders bei den Optionen:

Glasdach in F: 500 €, in D:. 750 €, Leder und Sitzheizung in F: 790 €, in D: 1400 €, Leichtmetallfelgen in F: 380 €, in D: 515 €, Metallic-Farbe in F: 310 €, 350 € in D, Navigationssystem mit CD-Wechsler in F: 1500 €, 1640 €in D, Kinderpaket 100 € in F, 150 € in D. C3 Sendodrive in D 16640 € inkl. Radar hinten und 16 % Mwst ohne Überführungskosten, in F inkl. Kopfairbags und ESP 16080 €. inkl. Überführungskosten und 19,6 % Mwst!!!. Letztes Wochenende habe ich in F in Savoyen bei 3 Citroen-Händlern weder C3 mit Sensod. noch mit Glasdach gesehen!

Gruß, Raymond Bochud

Link to comment
Share on other sites

Schaaade.

Hatte gedacht vielleicht macht Cit das Gleiche mit dem C3 was Pug mit dem 206 gemacht

hat. So ein S16 faehrt sich naemlich wirklich spitze...

Der 73 PS Motor im C3 laeuft schon ganz nett, man hat nicht wirklich das Gefuehl unter-

motorisiert zu sein, von richitg spritzigem fahren, ists aber noch n bissl weg...

@Oli

Die technischen Daten fuer den Sensodrive C3 sind ja auch nicht so die Welt.

0-100 in 12irgendwas. Und das fuern Kleinwagen mit 110PS.

Btw. irgendwie ist der Sensodrive C3 seit heute aus der Motorenpalette auf der C3 Homepage

verschwunden...

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

In F hat Citroen einen ganz anderen Marktanteil als in D. Dort scheint es sich eher zu lohnen den großen Motor in mehreren Versionen anzubieten. In D kauft man galt Lupo Gti oder sowas und keinen C3 1,6i 16V!

Das mit den unterschiedlichen Preisen ist natürlich derbe, aber woanders auch "normal", denn in D scheint immer noch mehrheitlich zu gelten "was nicht kostet, das kann nichts sein". Kauft mal Aspirin in USA oder UK und vergleicht die Preise mit hier in D...

Das Glasdach gibt es wohl allgemein erst im Frühjahr 2003, auch in F. Leider...

Und Alex, du kannst doch jederzeit deinen C3 in F oder bei einem Reimporteur bestellen bzw kaufen....

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo, ich bin heute den C3 1.4 73 PS und den 1.6 sensodrive gefahren. Der 1.4 zieht ganz gut, aber es könnte eben noch eine Reserve mehr sein.

Im 1.6 hat man das gefühl, er geht wie eine Raktete. Die Stoppuhr sagt hier aber was anderes. Habe in der Praxis bei beiden ca. die gleiche Zeit von 0-100 gebraucht.

Unangenehm ist beim sensodrive, dass er im Automatikmodus beim Schalten sehr stark ruckt. Dieses Rucken habe ich im Handmodus auch, wenn ich viel Gas gebe, während ich schalte. Wenn ich moderater Gas gebe und schalte, ist das rucken nicht ganz so stark.

Ich würde daher beim derzeitigen Technikstand ein manuelles Schaltgetriebe vorziehen.

Tja, und wie oben angeführt gibt es die in D nicht.

Aber, beim EU Händler (http://www.juetten-koolen.de):

Citroen C3 1,6 16V Exclusive 13.430 €

Citroen C3 1,6 16V Sensodrive Exclusive 13.880 €

Citroen Händler C3 1,6 16V Sensodrive Exclusive 16.490 €

Beim EU Wagen ist anscheinend kein ESP drinn.

Interessant ist für mich folgende Frage: Wenn das Auto mit dem Schaltgetriebe einen Defekt nach der Garantiezeit hat, wie sieht es dann mit der Verfügbarkeit der Ersatzteile aus. Die müssen sie ja dann extra aus dem Ausland holen. Das kann kosten und dauern.

Ausserdem wollte der Citroen Händler mir generell von dem EU Wagen mit Schaltgetriebe abraten. Bei Citroen soll doch einiges an Teilen abweichend sein im Ausland. Und ausserdem hat er auch Probleme, mir Teile zu bestellen, da das Auto nicht in seiner Liste geführt ist und er keine Teilenummern hat. Das ist nur schwer vorstellbar. Insgesamt sehe ich eigentlich nur ein Problem bei Getriebe- oder Kupplungsschaden.

Also ich werde do wohl noch bischen abwarten, bevor ich zuschlage.

Bei Citroen selbst kaufen ist momentan auch nicht so schön. Der Händler rückt kein bischen vom Listenpreis ab. Citroen hat beim C3 eine gute Position: "Der Kunde muss lange betteln und vielleicht noch was drauf Zahlen, dann schau ich mal, ob ich ihm vielleicht nicht doch ein C3 geben kann ...., die sind ja so selten und heiß begehrt"

Als ich bei Opel ins Autohaus kam, sagte der Händler sofort: "Sie bekommen auf jeden Wagen 16 % Rabatt". Aber Opel kommt für mich bei ihren derzeitigen Problem nicht in Frage ;)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Leute,

es gibt nichts über Turbo Power !!! Ich habe den 1,4 16V HDI und der

hat richtig Druck :o) und er ist genau so schnell auf 100 wie der 1,6i

Also ich habe es bis jetzt nicht bedauert.

Gruß Raffi

Link to comment
Share on other sites

ZX volcane Automatik

Hallo!

Der C3 ist wirklich ein überaus gelungenes Auto, und hat genau die richtigen Motorleistungsstufen, die zum Charakter des wagens passen.

Die Listenpreise sind jedoch enorm:

im vergleich zum zum angespr. 1,6 16 V:

Skoda Fabia 2,0 Elegance 115 PS ca. 16000 Euro (zzgl. ESP?

Seat IBIza 1,9 TDI Signo(3-t) 130 PS,6-Gang,310 Nm, ca. 15850 Euro

Ausstrahlung hat sicher insbesondere der C3, und mehr Kopffreiheit,sachlich

ges. gibt es jedoch obengen. Konkurrenten

MfG

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

wo ist dein problem mit den listenpreisen, a.mali?

hast du nicht erst letzte woche die tollen french-preise gepostet?

dann sollte es doch kein problem für dich sein, ein echtes schnäppchen zu machen, oder?

und den citroen-händler, der keinen deut vom listenpreis runtergeht, den möchte ich sehen.

eigenartige postings, die du hier einstellst, wenn ich das mal sagen darf.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leo:

mit den Punkten 1 bis 4 klappt es wohl immer noch nicht ;)

Schau Dir mal in Ruhe an, wann (Datum, Zeit) welche Beiträge verfasst wurden. Dann sollte sich Dein Posting erübrigen.

Gruß

Alex

Link to comment
Share on other sites

ACCM Klaus Koepke
Oliver Weiß postete

In F hat Citroen einen ganz anderen Marktanteil als in D. Dort scheint es sich eher zu lohnen den großen Motor in mehreren Versionen anzubieten. In D kauft man galt Lupo Gti oder sowas und keinen C3 1,6i 16V!

Das mit den unterschiedlichen Preisen ist natürlich derbe, aber woanders auch "normal", denn in D scheint immer noch mehrheitlich zu gelten "was nicht kostet, das kann nichts sein". Kauft mal Aspirin in USA oder UK und vergleicht die Preise mit hier in D...

Das Glasdach gibt es wohl allgemein erst im Frühjahr 2003, auch in F. Leider...

Und Alex, du kannst doch jederzeit deinen C3 in F oder bei einem Reimporteur bestellen bzw kaufen....

Ooolliiiveeerrr ! Aufschrei von mir ! Bist Du dir mit der Jahresangabe 2003 für das Glasdach gaaanz sicher ????

Momentan wird kein einziges (null) produziert, weil das ganze techn. Konzept fehlerhaft angefaßt wurde. (siehe Meldung aus l autojournal im C3-Segment der future-corner!) Diese Meldung gabs gegen Ende Januar in der gleichen Zeitschrift nochmal nachgelegt. Der TV-Spot ist "entglasdacht" worden.

Und die CDAG wusste das schon - behaupte ich - als sie am 17.12. 2002 den betroffenen Kunden (auch mir) schrieb. = Fehler im techn. Konzept zog Marketing-GAU nach sich. Wenn Du in der Farbwahl flexibel bist, kannst Du in D jeden C3 bekommen - nur keinen einzigen mit Glasdach.

>>Grüße

Klaus

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

@ Klaus :

Sicher war ich mir am 12.11.2002, mittlerweile gabs ja jede Menge weitere Infos, so daß ich mir da überhaupt nicht mehr sicher bin.

Link to comment
Share on other sites

a.mali postete

Hallo Leo:

mit den Punkten 1 bis 4 klappt es wohl immer noch nicht ;)

Schau Dir mal in Ruhe an, wann (Datum, Zeit) welche Beiträge verfasst wurden. Dann sollte sich Dein Posting erübrigen.

Gruß

Alex

nee, klappt nicht, datum habe ich übersehen, aber dann bist du jetzt ja sicher glücklich geworden, denke ich.

bei mir klappt's aber nach wie vor damit, mir autos mit guten nachlässen, aber zu letztlich reellen preisen leisten zu können. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...