Jump to content

Abgleich Display zur tatsächlichen Temperatur im Y4


ACCM Frank Endress

Recommended Posts

ACCM Frank Endress

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit den Temperaturfühler zu justieren. Ich muß 26° vorwählen damit im Innenraum dann konstant 22° anliegen. Die Differenz erscheint mir doch ein wenig groß.

Erst wenn die Temperaturanzeige 70° erreicht schaltet das Gebläse ein um nach 3 sec. wieder auf 0 zurückzugehen. Nach ca 5km und Temperaturanzeige 80° -85° kommt das Gebläse gleichmäßig und auch schön warm. Aber verhältnißmäßig schwach, obwohl 28° vorgewählt. Da müßte es doch powern ohne Ende. Im manuellen Modus ist alles wunderbar.

Bin gespannt

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi Frank,

könnte sein, dass der Tempfühler verdreckt oder sonstwie out of order ist. Einfach mal kontrollieren und ggf. inne Werkstatt per Diagnoserechner die über den Fühler ermittelte Temperatur direkt anzeigen lassen.

Das Gebläse ist in der Tat im AutoMode etwas schwach. Bei meinem X2 (gleiche Steuerung) gehe ich bei Minusgraden zwecks Tempaufbau auch auch manuelle Einstellung und schalte dann irgendwann auf AutoMode zurück (wenn ichs nicht vergesse). Jedoch muss ich nicht auf 26 Grad einstellen, damit 22 Grad rauskommen, dieweil die Einstellung nichts mit der Aufwärm"geschwindigkeit" zu tun haben. Die Gebläseleistung ist rein zeitgesteuert mit einer weiteren Abhängigkeit von der erreichten Wassertemperatur. Wird die Tempeinstellung erhöht, verstärkt sich die Gebläseleistung dadurch grundsätzlich erstmal nicht. Das Gesamtsystem des X2 ist in einwandfreiem Zustand.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Hallo Peter,

danke für die prompte Info. Bei meinem letzten mit Klimaautomatik konnte ich 23° einstellen und mit zunehmender Motortemperatur erhöhte sich auch das Gebläse. War die Temperatur erreicht, sank das Gebläse auf die gerade notwendige Stufe ab. War einwandfrei, im So. wie im Wi.

Ich werde mal nach dem Fühler schauen, scheint fürs Erste am einfachsten.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi Frank,

war das damals ein Y3 ?? Der Y3 war da tatsächlich besser. Bei meinem seligen V6.24 Pallas der ersten Serie war die Klimaautomatik insgesamt perfekt abgestimmt.

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Nö, ein Mitsubishi Sigma KOmbi 3.0. Kofferraum noch länger und breiter als im XM. Allerdings nicht ganz so hoch. Wurde leider in D 1996 eingestellt.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...