Jump to content

Xantia AHK-E-Satz selber installieren


Ulrich Thielemann

Recommended Posts

Ulrich Thielemann

Hallo,

ich möchte meinem 1998er Xantia eine AHK spendieren und hoffe auf Infos von Leuten, die das schonmal getan haben.

Hat der Wagen für den Anschluss des E-Satzes schon einen Stecker vorgesehen und der Original E-Satz ein entsprechendes Gegenstück, so dass es Sinn macht, das teure Citroen-Teil zu kaufen? Oder muss ich einen allgemeinen E-Satz Kabel für Kabel "anbasteln"?

Wie ist das mit der Anhänger-Blinkkontrolleuchte? Ich habe im Instrumententräger keine dafür vorgesehene Fassung gefunden, wie bei anderen Automodellen sonst? Gibt es die wirklich nicht?

Wer hat Erfahrung mit der AHK selbst? Sind die entsprechenden Bohrungen bereits vorhanden?

Besten Dank schon mal!

Ulrich

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Die Montage eines Universalsatzes ist zwar basteliger, aber deutlich preiswerter.

Eine Kontrollleuchte muss nicht sein, wenn der Bausatz eine elektronische Kontrolle hat. Dieses einfach beim AHK-Verkäufer gezielt anfragen.

Die Bohrungen sind vorhanden. Vor der Montage muss lediglich (wie in der Einbauanleitung beschrieben) der Gummiunterbodenschutz abgekratzt werden, damit eine guter Metallkraftschluss entstehen kann. Nach Montage alles mit Wachs Unterbodenschutz versiegeln und fertig.

Die Montage der AHK selbst geht recht schnell. Der Einbau des Kabelsatzes dauert schon etwas länger.

Empfehlenswert ist übrigens eine abnehmbare AHK. Gibts bei Westfalia und Bosal. Kostet etwas mehr, sieht aber besser aus. Die Bosal ist abschließbar, dafür kann bei der Westfalia der Wagen etwas "aufgelastet" werden, falls das nötig sein sollte (habe ich mal bei einem X2 V6 Kombi gemacht auf exakt 1935 kg).

Die AHKs gibts zB. bei www.anhaengerkupplungen.de

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Fruit of Dawn

Ja, an der abnehmbaren Kupplung sollte man wirklich nicht sparen. Mir ist vorns grad wieder einer reingerauscht. Mit Kupplung hätt ich jetzt bestimmt Sorgen...

Link to comment
Share on other sites

FoD: Naja, ist doch aber Haftpflichtschaden, kümmert dich doch finanziell nicht.

Durchreise durch DD am Samstag, den 6.3. gegen 9:30. Treffpunkt Restaurant "Zum freundlichen Schotten" (der mit dem goldenen M im Logo, der Kaffee ist grade noch vertretbar Abfahrt Neustadt.

Du holst den Kaffee, ich bringe dein Prospekt mit ?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...