kroack

Suche Lenkungsleitung auch defekt für XM Y 4 4023J3

Empfohlene Beiträge

kroack

Brauche für den Nachbau eine Servoleitung für einen XM Y 4 denke die sollten alle gleich sein für Fahrzeuge ohne Mengenteiler ohne Diravi. Hier für einen V 6 falls es doch Unterschiede gibt. Falls wenigstens jemand die Gesamtlänge messen kann und den Durchmesser und die Nippelart.. Danke Rü DAs Ringendenösendingens müßte man halt einzeln anfertigen und dann eine Leitung mit Nippel reindrehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
berndjetztmitxm

Hallo kroack,

ich schlachte grad einen Y4, V6 mit 167 PS. habe eben im Service Portal gestöbert, da gibts ne Menge Unterschiedliche Leitungen. Angefangen beim Diesel über Diravi oder nicht und 5, oder 6-Kolbenpumpe. Eine Leitung mit der von Dir angegebenen Nummer, finde ich nicht. Gut, manchmal bin ich blind.

Bei meinem Schlachter sitzt eine 5-Kolben Pumpe drin. Mir würde ein Foto weiter helfen. Drin wird die von Dir gesuchte Leitung noch sein, wahrscheinlich sogar intakt.

LG, Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 10 Minuten, berndjetztmitxm sagte:

Hallo kroack,

ich schlachte grad einen Y4, V6 mit 167 PS. habe eben im Service Portal gestöbert, da gibts ne Menge Unterschiedliche Leitungen. Angefangen beim Diesel über Diravi oder nicht und 5, oder 6-Kolbenpumpe. Eine Leitung mit der von Dir angegebenen Nummer, finde ich nicht. Gut, manchmal bin ich blind.

Bei meinem Schlachter sitzt eine 5-Kolben Pumpe drin. Mir würde ein Foto weiter helfen. Drin wird die von Dir gesuchte Leitung noch sein, wahrscheinlich sogar intakt.

LG, Bernd

Die Nummer stimmt.

Du brauchst im Serviceportal nicht alles durchstöbern, es gibt eine Suchfunktion. Gibts Du dort die Nummer ein wird aufgelistet wo die Leitung drin ist und Du hast schnell die richtige Zeichung.

bearbeitet von jozzo_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
berndjetztmitxm
vor 7 Minuten, jozzo_ sagte:

Die Nummer stimmt.

Du brauchst im Serviceportal nicht alles durchstöbern, es gibt eine Suchfunktion. Gibts Du dort die Nummer ein wird aufgelistet wo die Leitung drin ist und Du hast schnell die richtige Zeichung.

Werd ich gleich mal ausprobieren, danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
berndjetztmitxm

Klappt tatsächlich. Aber dann passt die Leitung von meinem V6 nicht, der hat ne 5-Kolbenpumpe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Er sucht für V6 ohne DIRAVI, das trifft (zumindest beim Linkslenker) nur auf die Riemen-V6 zu...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Zusammenfassend . Ich suche die Leitung die von dem Verteilerstück Nähe unterm linken Scheinwerfer zur Lenkung geht, Entlang dem linken Radlauf am Getriebe vorbei. Eigentlich sollten alle Leitungen Y 4 ,sprich die mit der Pumpe mit 2 Druckausgängen ( 6  Kolben ) passen. Die 5 Kolbenpumpe ( mit Mengenteiler ) gabs meines Wissens nur beim Y 3 . Hier ist auch das Lenkventil anders weil keine Ringöse am Anschluß ist sondern eine gebördelt gesteckte Leitung. Wir brauchen das Muster damit die Leitung für alle nachgefertigt werden kann. Bitte nochmal unter die Schlachter gucken. Die Leitung darf auch  weggerostet sein ,wenn die Länge noch meßbar ist.

Besser jetzt die Leitung vorbereitet haben, bevor der erste Wagen deswegen stehen bleiben muß, das hilft allen hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TurboC.T.

Habe jetzt auch noch mal nachgesehen: Die gesuchte Leitung gibt es nur im Riemen V6! Nur der hat wohl die Lösung mit diesem Verteilerstück mit Druckschalter (zur Leerlaufanhebung?). 

Für die anderen XM mit 6+2 Pumpe gibt es ein eigenes Fiche im Teileprogramm ("Pumpe 6+2, AUSSER Einspritzung ES9"), da drauf sieht die Leitung auch ganz anders aus.

 

Kann leider nicht mit einem Muster dienen, wäre aber sehr an einer neuen, nachgefertigten Leitung interessiert!!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Die Ringöse  einer defekten Leitung hab ich mittlerweile hier, allerdings ist es ein Leitungsstück mit 3,75 mm. Bei entsprechendem anderen XM ist aber eine 4,5 er Leitung drinn. Hab ich die falsche Öse , bitte kann mal jemand messen wie dick die Leitung ist und wie lang ? Ich gehe davon aus das es am Ende ein Citroenbördel ist, da er ja in ein Verbindungsstück geht aus dem wieder eine Leitung weitergeht. Brauch die  Angaben für die Nachfertigung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

@kroack Hat sich hier mittlerweile was neues ergeben?

Eine Leitung 4023J3 würde ich auch nehmen. Mit einem Muster kann ich allerdings nicht dienen.

Dafür habe ich eine Leitung für den 2.5TD (ab Orga 6916) ausgebaut. OE Nummer 402393. Wenn du jemanden hast, der den Nachbau erledigen kann würde ich die dir bei Gelegenheit vorbeibringen und zwei Stück in Auftrag geben. Im Prinzip müsste ja "nur" wer eine neue Stahlleitung in den alten (oder neu gedrehten) Ring einlöten.

Für den 2.5TD gibt es insgesamt drei verschiedene Nummern für diese Leitung. Werde demnächst mal unter meinen anderen schauen, um zu sehen worin da die Unterschiede bestehen. Dieser hat die 402378 verbaut (bis Orga 6628).

bearbeitet von schwinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Bis jetzt leider noch kein Muster, ich hatte aber schon 3, 5 er und 4,5 er Leitungsanschlüsse gesehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DSalex

Hallo Leute,

Ich habe das gleiche Problem. Lenkungsleitung 4023j3 (XM Y4 V6 190 PS BJ 1998). Ich habe die Leitung ausgebaut. Habe also ein Muster. Würde auch gerne eine Nachfertigung machen lassen. Bei wem?

Bei mir scheint die Leitung 4,75 stark zu sein. Das ist nur bei diem Modell so.

Hattet ihr schon irgend welchen Erfolg bei der Beschaffung der Leitung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Das ist die Leitung mit der Hohlschraube am Lenkventil ?  autofranc.dk wollte von mir mal ein Muster wenn Du ihm das Muster schicken kannst...  ?

Du kannst sie auch mir schicken und ich leite sie weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hauptdruckleitungsmuster vom Riemen V6 bekommst du Heute ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

@Manson& @kroack:

heißt das autofrance.dk hat jetzt das Muster und man kann die Leitung bei ihm ordern? Ich brauch die nämlich auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Ich habe leider bis jetzt kein vollständiges Muster einer Lenkungsleitungerhalten ,deswegen konnte ich auch nix wegschicken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwinge

Ich hab dich nicht vergessen, wollte aber erst die Möglichkeit einer Vor-Ort-Lösung ausloten, bevor man die Teile durch "halb Europa" wandern lassen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 1 Stunde schrieb kroack:

Ich habe leider bis jetzt kein vollständiges Muster einer Lenkungsleitungerhalten ,deswegen konnte ich auch nix wegschicken

Ich glaube @Dr.Jones ging es um die Hauptdruckleitung Pumpe-Druckspeicher.

Die Lenkungsleitung dauert noch etwas bis sie verfügbar wird.

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones

Nein, ich meine die Leitung 4023J3 um die es doch in diesem Thread geht.

Ich hatte Dich,  @Manson gestern gefragt, weil Du doch am 10.10.18 schriebst, dass Du eine Leitung für kroack hättest.

Zum Leitungsdurchmesser kann ich leider nix sagen, die Leitung ist zu verrostet. D.h. evtl. könnte man am letzten cm vor der Verschraubung noch was mit messen werden. Die Überwurfschraube hat wohl SW11, also wohl kein CIT-Bördel.

bearbeitet von Dr.Jones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 9 Minuten schrieb Dr.Jones:

Ich hatte Dich,  @Manson gestern gefragt, weil Du doch am 10.10.18 schriebst, dass Du eine Leitung für kroack hättest.

Und wenn du meinen Beitrag vom 10.10. genauer gelesen hättest dann wäre dir klar gewesen das es sich um die Hauptdruckleitung handelte die ich in Schweden tauschen durfte ;)

Die Lenkungsleitung entnehme ich dem verunfallten Automatik ...aber erst wenn er zum Schrott kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.Jones
vor 19 Stunden schrieb Manson:

Und wenn du meinen Beitrag vom 10.10. genauer gelesen hättest dann wäre dir klar gewesen das es sich um die Hauptdruckleitung handelte die ich in Schweden tauschen durfte ;)

 

Nö. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden