Jump to content

Antisink undicht?


oehne123

Recommended Posts

Hallo!

Ich habe neuerdings ein mir unbekanntes Symptom an meinem Xantia 1,8 8V (nur HP ohne Hydaktiv)

Das Heck hängt früh etwas tiefer als vorne. Beim Losfahren stabilisiert sich das bis zur ersten Ampel (ca 400m), dort spielt das Heck ein Eigenleben . mehrmals hoch und runter.

Mechanik des HK ist geschmiert und leichtgängig. Knochen ist eingehängt.

Bei längerer Fahrt ist alles normal.

 

Kann das sein, dass das Antisinkventil irgendwie undicht ist? Gibt es safür Reparatursätze oder Maße für die Manschette und Ringe?

 

Link to comment
Share on other sites

Leckölleitung? Diesen Zusammenhang kann ich nicht nachvollziehen.

Entlüften ? Hmmm ..... Habe vor kurzem vorne die Bremschläuche gewexelt. Und auch entlüftet. Hinten nicht. Wäre mal eine to do Liste.

Link to comment
Share on other sites

Also ich erinnere mich, dass bei ständigem hoch und runter des Hecks an der Ampel oft die Empfehlung kommt, dass man die hinteren Bremsen entlüften solle...

Link to comment
Share on other sites

vor 59 Minuten, oehne123 sagte:

Leckölleitung? Diesen Zusammenhang kann ich nicht nachvollziehen.

Ein verschlissener Zylinder hält den Druck nicht (Heck senkt sich) weil größere Mengen Öl zwischen Kolben und Zylinder hindurch verschwinden. Erkennbar ist das an der erhöhten Menge an LHM die über die Leckölleitung zum Behälter geführt wird.

Link to comment
Share on other sites

So gesehen... OK

Das erklärt jedoch nicht das Tanzen an der Ampel.

Das scheint dann doch Luft im System zu sein

Link to comment
Share on other sites

Doch, das kann auch das "Tanzen" an der Ampel erklären. Es gibt immer eine deutliche Verzögerung zwischen Absinken und wieder Hochpumpen.
Esist gut denkbar, daß der Wagen wegen undichter Federzylinder absinkt, und wegen des Dashpot erst mit Verzögerung wieder hochfährt.

Auch kann es eine Rolle spielen, ob der hintere Höhenkorrektor, der hydraulische Teil, sauber und leichtgängig ist, Verschmutzung führt zu Klemmen und damit zu falschem fehlendem, verzögertem oder gar keinem Ansprechen auf Höhenänderungen. In krassen Fällen fährt der Wagen im Stand bei laufendem Motor unaufhörlich rauf und runter, sehr lustig anzusehen.

Luft im System kann man in dem maßgeblichen Bereich ausschließen, das entlüftet sich ziemlich flott selbst. Luft bleibt höchstens im Bereich der Bremse stehen, und dei spielt bei deinem Fehlerbild keine Rolle.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Auch mal den Knochen auf ausgeschlagene Kugel Pfannen prüfen. Ein neuer kostet 3,-€. Bei der Gelegenheit gleich neue Dichtscheiben mit verbauen (kommen auf due Kugeln drauf) Ist dann immer noch Spiel sind die Kugeln der Höhenkorrektor Mechanik bzw die des Betätigungshebels abgenutzt. Dann den Betätigungshebel ersetzen bzw. Ein Rep.-Kit wenns der hintere HK ist verbauen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...