Jump to content

Ersatzteile HY


lippimac

Recommended Posts

Holla, ich suche für meine HY noch die beiden vorderen Kotflügel aus Blech und das Seitenblech mit tanköffnung. Hast das zufällig noch jemand rumliegen? Am besten gleich mit Preisvorstellung . Grüße Christof

Edited by lippimac
vergessen
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

solltest Du keine Kotflügel aus Blech bekommen, so sind Kotflügel aus dem Anhängerbedarf eventuell eine (preiswerte) Alternative.

Grüße

Frank

 

DSCI0160.JPG

DSCI0163.JPG

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

der preis ist natürlich unschlagbar... auch wenn man leider schon von weitem sieht das die form absolut unterschiedlich ist + die falzung an der außenkante.... naja ;-)

++ für die creative lösung

- (kleines) wegen orginalität

Edited by dumdidum
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo zusammen!

Bin mit meiner Restaurierung auch ewig dran und finde die Infos hier klasse! Dafür erstmal Danke an alle!!

Bin noch dabei die Löcher zu flicken :-) sind noch ein paar da.

Hatte den hy zuvor komplett entrostet, mit Sandstrahlen.

Als nächstes steht noch an; 

- Gurte. Wollte diese am Schrottplatz holen, vom Sprinter oder ähnlich. hat da einer Erfahrungen?

- Mir fehlt noch das hintere Bodenblech. Hat einer eins übrig?

- Die Idee mit den Kotflügeln werde ich wahrscheinlich nach der Empfehlung, aus dem Hängerzubehör, realisieren. Obwohl ich da optisch nicht begeistert bin, aber der Preis spricht dafür.

large.IMG_5780.JPG

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Schöne Installation - hat was von moderner Kunst. Vor allem in diesem Ambiente. Sehr schön.

Btw.; Wo gibt es so cleane Schrauberhallen?

Zu den Haltegurten: Du machst dir so viel Arbeit - da würde ich dem HY auch neue Haltegurte gönnen. So teuer sind die nicht. Keine abgeschabten Stellen oder hakelig laufende Gurtrollen. Und du kannst dir die Gurtpeitschen in der genau passenden Länge besorgen.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden, Til Stranden sagte:

Schöne Installation - hat was von moderner Kunst. Vor allem in diesem Ambiente. Sehr schön.

Btw.; Wo gibt es so cleane Schrauberhallen?

Zu den Haltegurten: Du machst dir so viel Arbeit - da würde ich dem HY auch neue Haltegurte gönnen. So teuer sind die nicht. Keine abgeschabten Stellen oder hakelig laufende Gurtrollen. Und du kannst dir die Gurtpeitschen in der genau passenden Länge besorgen.

Diese Schraubenhalle war leider nur eine Zwischenlösung bei einem Umzug. Wäre gerne da geblieben ;-)

Mit den Gurten hast du wahrscheinlich recht! Hat einer zufällig die Maße zur Hand?

Gruß Stephan 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hypi ,

Hast du das Sandstrahlen selber gemacht oder machen gelassen und welche Körnung hast du / Er benutzt und was hat das gekostet ??

Allgemeine Frage an alle:

Hat jemand schon mal mit Wasser Hochdruck gestrahlt das soll sehr schonend sein zum Blech, in den USA ist das sehr beliebt ??

Gruß Tommy aus Mannheim

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tommy,

 

habe es machen lassen. Niederdruck Strahlen. Der Unterboden und Radkästen wurden mit Korund gestrahlt, die Karosserie mit Granat. Der ist nicht so scharfkantig wie Korund. Der Strahler strahlt Blechdose als Demo.

Nicht so abrasiv, zerfällt nach 5-6 Umläufen und kostet geringfügig weniger. Dafür werden die Bleche glatter.

Kosten 80€/Std. gesamt Ca. 1900€ ohne und 2500€ mit Grundierung

 

Beste grüße aus Köln

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hypi / Stephan

Danke für die Infos,

das habe ich dieses Jahr auch vor nur eine andere Marke die kommt aus Köln mit 4 Buchstaben Bj.1983.

Gruß Tommy

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten, Oldieopa sagte:

Du hast eine neue Transe? Toll, frohes Schaffen!

 

Hallo Oldieopa,

Ja ich habe mir mal wieder eine neue Transe vom THW (60000 km auf der Uhr) zugelegt der Nachfolger von meiner Susi sie heißt Viktoria,

du hast ja mitgelesen was mit der Susi basiert ist, und was ich jetzt vorhabe mit der Susi.

Danke für das frohe Schaffen das habe ich dieses Jahr

Viele Grüße aus Mannheim

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden, Tommy-THW sagte:

du hast ja mitgelesen was mit der Susi basiert ist...

 

Ich weiß nur, daß der Vergaser gebrannt hat, gab es dazu einen eigenen Faden?

Auf jeden Fall würde ich es gut finden, wenn Du uns am Fortschritt Deiner Arbeiten teilhaben lässt und dazu auch einen Restaurationsfred anlegst, auch wenn es keine Citrone ist. Wer sich nicht dafür interessiert, muß es ja nicht lesen.

Fragen hätte ich auch schon:

Ist der Zustand mit nur 60tkm tatsächlich so schlimm, daß Du die Karosse komplett strahlen mußt?

Grüße, Detlef

Magst Du nicht gleich dazu einen eigenen Fred aufmachen, sonst geht das hier immer mehr in's OT...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...