Jump to content

C5 und die Winter Reifen - felgen - meine meinung zum probem


Recommended Posts

moin

Was sich da so Citroen nicht alles so ausdenkt also das komische an der sache ist

Laut Citroen !! muss man Orginal Felgen nehmen für den Winter !!Wenn nicht Garantie futsch seitens Citroen. Der hacken an der sache ist man bekommt nur Alu Felgen und das kostet mit den Reifen bei uns 1.200€ noch teurer als ich anfangs dachte der preis ist bei uns aber devenitiv laut Citroen.

Laut Citroen machen die keine Stahl Felgen für den Winter demnach ....für den C5 Break 2,2 HDI..

Der Witz an der sache ist laut Rechtsschutz versicherung die liegen im recht um so mit uns den Kunden umzugehen aber man kann den spies auch umdrehen für alle dies auf die Palme bringen wollen ( was ich machen werde hehe)

Tip für den, den es auf die Palme bringen will,- und sich nicht verarschen lassen will seitens Citroen!!

Da mein C5 noch neu ist und unter Garantie steht!!!

Werde ich mir kurtzerhand nur die winterreifen auf die Orginal felgen machen lassen und wenn die Felgen zum teufel gehen im Winter ( was aber fast heute unmöglich ist, man weis aber nie ) aber trozdem wenn was im winter an meinen felgen rankommt durch zb das Saltz müssen die ( Citroen ) die Felgen anstandslos umtauschen wenn nicht wendet euch an den Rechtsschutzversicherung - da werde dir weitergeholfen hehe

zauberwort Garantie

denn warum neue Alu Felgen kaufen mit reifen für 1.200€ wenn man schon welche hat da sehe ich den sin net ein sollen die doch ihr blödsin selber ausbaden vielleicht kommen sie dann zu vernuft wenn genug kunden den umtausch durch mängel beanspruchen

vielleicht haben wir Citroen Fahrer dann vielleicht negstes jahr !! Orginal !! stahl felgen für den winter weil es dennen anders heum zu teuer wird

Was so eine rechtsschutzversicherung nicht alles ausmacht LoL

Das ganze problem trifft nur beim C5 Break 2,2 HDI zu beim 2,0 HDI sind Orginal Stahl Felgen zu verfügung!!

Jedenfalls bei uns

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hi Benny,

wie ich schon geschrieben habe, kannst Du Dir eine Felge eintragen lassen, naemlich die 6J x15 ET18mm und darauf einen Reifen mit der Dimension 195/65R15 91 ziehen lassen. Diese Felge habe ich bei meinem Cit. Haendler zum Stueckpreis von 78,47 Euro bekommen. Die Original Radschrauben passen auch bei den Stahlfelgen.

Was ich bei den Winterreifen nicht beachtet habe ist, dass, wenn Du eine Alufelge benutzt und dann gegen einen Bordstein rutscht die Alufelge nicht so widerstandsfaehig ist, wie eine Stahlfelge. Und eine zerstoerte Alufelge ist dann Dein Spass und keine Garantieangelegenheit. Die Stahlfelge ist uebrigens Original Citroen. Die Felge ist uebrigens vom CCC Koeln eingetragen worden (bzw. wurde dort veranlasst).

Gruss

Dirk

P.S. auf der Stahlfelge darf ich keine Schneeketten aufziehen (lt. KFZ-Brief)

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Mein Reifenhändler sagte mir es sind für 2,2HDI nur 205 oder 215 zugelassen wie es im Fahrzeigschein steht. Da habe ich mir ein paar Angebote eingeholt. Von Reifen auf vorhandene Felgen aufziehen 725€ bei 215er bis Alufelge mit 205er 660€. Dann fragte ich meinen Cit.Händler. Der bot mir 205er auf original Cit. Stahl-Alufelgen (optik wie Stahlfelge) für 520€ an. Gekauft!!

Gruß Andi

Link to comment
Share on other sites

moin

@D_Sky

also wie ich sehe gibs da ein riesen wiederspruch denn in Brussel ( Belgien ) erzählten die mir was anderes ( Citroen ) sowie Werkstaht...

Stahl Felgen bekomme ich hier um die Ecke für 37,50€ das stück kein problem das ganze ist Tüv zugelassen und bei der versicherung ist alles ok

Nur Citroen Belgien ( Sitz von Citroen für die Benelux staten ) teilten mir heute mit, Ja können Sie draufmachen aber garantie futsch es müssen die Originale aus der Citroen Werkstaht sein,

nur Citroen macht keine Original Stahl Felgen für den C5 Break 2,2 HDi 136 PS, darum macht Citroen im mom die Alu Felgen bischen billiger für dieses Auto bei uns

wogegen diese Problem NICHT beim C5 Break 2,0 HDi 110 PS zutrifft da gibt es Originale Stahl Felgen von Citreon

Bei euch gibt es Orginal Stahl Felgen für den C5 Break 2,2 HDi 136 PS und in Belgien, Holland und Luxemburg soll es die nicht geben jedenfalls nicht original mit Garantie von Citroen komisch komisch

Also wenn Citoren Belgien das sagt muss was dran sein seitens Citroen,ich mache mich morgen mal schlauer in frankreich

@Martin Stahl

danke für dein Angebot aber schon alleine der post weg ins ausland würde der spreis sprengen ( Gewicht )

@schnulli

- in Reifenhändler sagte mir es sind für 2,2HDI nur 205 oder 215 zugelassen wie es im Fahrzeigschein steht.

genau das is es bei uns auch, und zwar die 215....

nur wie gesagt laut Cit. Benelux ( telefoniert nach Belgien ) gibt es keine original zugelassene Stahl felgen von Citroen

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hi Benny,

Frag mal nach, welche Stahl Felgen beim 2,0 HDi drauf sind. Wie gesagt wurde die o.g. Dimension bei mir nachtraeglich eingetragen. Ich gehe mal davon aus, das es die Stahlfelgen des 2,0 HDi sind.

Gruss

Dirk

Link to comment
Share on other sites

Kann ja sein das bei der stärkeren Motorenvariante eben keine Stahlfelge gibt und auch keine 195 er, wie bei der großen S-Klasse Benz gibts auch nur Alus fürn Winter ,die sind aber speziell gegen Salz lackiert und halten auch das Wetter aus.

Bei einem 406 Coupe hab ich auch die 195 er eintragen lassen und die Stahlfelgen waren C5 Felgen ,die ich vom Reifenhändler bekam.

Link to comment
Share on other sites

Und nochwas, die Megane z.B. haben Reifendrucksensoren, da verarscht man sich auch, ersten erlischt die Garantie auch hier, wenn keine Sensoren auf Winterräder sind und außerdem leuchtet ständig die Warnung im Cockpit. Natürlich erst am nächsten Morgen, wo die Sommerreifen in der Garage gelegen sind, im Kofferrraum haben die noch brav gesendet.....

Link to comment
Share on other sites

Aua, aua, hah, das ist ja ein Verhau. Hier mal meine fünf Cent Beitrag:

1. Der 2.2 HDi SX wird in Deutschland mit 205er Reifen verkauft.

2. In der Exklusive-Version mit 215er Reifen.

3. Der 2.2HDi SX hat in Dänemark 195er und optional 205er Reifen drauf.

2. Die Reifen-Bibel in Deutschland gibt für den SX 195er Reifen als Standard an.

Der Unterschied zwischen Exklusive und SX liegt aber nur an nebensächlichen (nicht schlagen) Ausstattungsmerkmalen, die Motorleistung, die Bremsen und die Sicherheitsausstattung sind gleich. Ich kann mir also nicht vorstellen, warum die Garantie bei der Exklusive-Version erlischt, wenn man die Reifen der SX-Version aufzieht.

@kroack: Ich fahre meinen 2.2HDi auf 195er Stahlfelgen...

roland

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roland,

Ich hole heute meinen neuen c5 2.2 HDI Excl. vom Händler ab. Lt. Händler

gibt es nur Aluflegen mit Winterreifen, komplett f. 720 Euro.

Wo hast du deine Stahlfelgen bekommen und welche Maße haben die Dinger?

Wie sieht das mit den Kosten und einer evtl. Eintragung aus?

Gruss

Holger

Link to comment
Share on other sites

Es sollte doch kein Problem für dich sein, beim Händler noch die 4 passenden Winterreifen mit tauglichen Felgen einzuhandeln! Bei mir waren sie jedenfalls gleich im Kofferraum!

Gruss Jürg

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also wie schon gesagt ich fahre einen 2,2HDI Break SX und da sind nur 205 oder 215 zugelassen!! (Laut Fahrzeugschein). Laut mehrerer Reifenhändler gibt es für mein Auto keine Freigabe für Stahlfelgen. Nur ori. cit. komplette Satz für 520€.

Gruß Andi

Link to comment
Share on other sites

Hey folks,

hmm, das ist alles sehr verwirrend. Habt Ihr alle Sensoren in den Felgen?

Kostenpunkt 420Euro komplett ans Auto. Und in der Reifenfibel beim Reifenhändler standen definitiv die 195er Stahlfelgen drin. Der Händler wollte nur wissen, ob ich Sensoren drin habe, keine Information über SX/Exklusive. Der Händler ist Baierlacher in Weilheim (Tel. 0881-8299). Hilft Euch aber nicht weiter, weil die Telefone ununterbrochen besetzt sind. Ich brauche normalerweise zwei bis drei Tage, bis ich mal durchkomme.

Ich muß mal in den Papieren nachsehen, ich bilde mir aber ein, das 195er und 205er eingetragen sind. Die Felgen-Maße kann ich heute abend nachsehen, waren aber die Standardmaße für die 195er Stahlfelgen.

roland

Link to comment
Share on other sites

Hi Roland,

also die 6J x 15 ET18mm Felge ist bei mir definitiv nicht serienmaessig eingetragen. Es handelt sich um einen handschriftlichen Eintrag des Strassenverkehrsamtes Koeln.

Gruss

Dirk

Link to comment
Share on other sites

moin

So dann könnt Ihr mal anrufen bei Citroen Benelux

Französich - Holländisch ist vorraussetzung

Tel: 0032 2 206 68 00

Es exsistieren defenetiv Keine Orginal Stahl Felgen von Citroen für den

C5 HDi 2,2 HDi 136 PS

Wär aber welche draufhaut von einer anderen Marke hat kein garantie anspruch mehr egal was die verkäufer egal wo sagen das ist die aussage von Citroen Belgien- Ihr könnt anrufen und nachfragen also die Alus müssen wegen garantie anspruch draufbleiben

So und in Paris sagten Sie das gleiche keine Stahlfegen nur Alus, und er murmelte noch irgendwas von 16 Zoll muss die felge haben nur Cit stellt die ja nicht her im 16 Zoll ( stahlfelge) alles was drüber oder drunter geht ist nicht mehr kompform mit dem wagen sprich Citroen naja dann

Tel: 0033 01 58 79 18 18

nun zu Deutschland

Tel. 0049.221.498770

wie Ihr deutschen also ( Citroen ) das macht weis ich nicht aber laut Citroen Deutschland is es bei euch erlaubt und es sind noch 20 Felgen auf lager

viel spass beim telefonieren und nachfragen LoL

man oh meter

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hi

So nun is dat Chaos perfekt!! Mein Händler sagte mir das gleiche wie Benny. Er hat mir original Alu-Felgen mit original Stahlfelgen optik verkauft. Schwarz Breit Stark!!! ;-)

Link to comment
Share on other sites

moin

nun aber bahnhof nun nix mehr peil tztztz

gerade erreicht

Orginal von Citroen

Certificat Conformite CEE - véhicules complets für meinen

C5 HDi 2,2 HDi 136 PS Break

Bereifung der Räder

Achse N.1 215/55R16 ( 83W ) - 6.50 x16 (e=26 )

Achse N.2 215/55R16 ( 83W ) - 6.50 x16 (e=26 )

oder

Achse N.1 205/65R15 - (94H) -6.50x15 (e=25)

Achse N.1 205/65R15 - (94H) -6.50x15 (e=25)

hmmmm wiessen die überhaupt was bei dennen so abgeht ich glaub net dachte sprich man sagte mir in 3 diversen länder heut mittag nur die 215er

Belgien - Frankreich und luxemburg

Stresse die ja schon seit tagen tag für tag LoL

null anung was das jetzt soll tztzt

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hi Leute

Ich weiß Blöde Fragen gibt es nicht, aber ich Frag jetzt trotzdem.

Ich habe heute für meinen C5 Break 2.2 HDI Exlusive Alu`s mit Winterpuschen beim Fachhändler gekauft. Da ich den Satz Luftdrucksensoren schon hatte war das garnicht so einfach, eine Felge mit ABE zubekommen. Jetzt hab ich die Felgen mit ABE usw. und jetzt schreibt Ihr alle das die Garantie futsch ist. Gilt das etwa auch für die Alu`s mit ABE? *schwitz*

Da jetzt alles Bezahlt ist und ich die Teile nicht mehr zurück geben kann, sollte ich mir vieleicht jetzt die Kugel geben? ;-) (ich bin doch noch so jung *heul*)

Nee jetzt Spass beiseite ist die Garantie jetzt definitiv futsch?

Doppelwinkelige Grüße Gerd

Link to comment
Share on other sites

Aufregung von wegen Garantie.... wenn die von der Zulassung erlaubten Reifen drauf sind, macht man eben die ABE- Felgen runter und die Sommers wieder drauf und geht dann zu Cit mit den Mängeln- ganz einfach, aber wenn die 205 / 65 eingetragen sind, wird es mit 195/65 nicht gehen, da ein anderer Rollumfang .

Evtl ist auf der Limo 205 / 60 und beim Kombi 205 /65 drauf ?? und deswegen der Unterschied???

Link to comment
Share on other sites

Also kurtz gefasst

Tel. 0049.221.498770 Deutschland

Tel: 0032 2 206 68 00 Belgien

Tel: 0033 01 58 79 18 18 Frankreich ( Paris )

da werde dir mit sicherheit geholfen

mfg

LoL stress die mal wie ich LoL ist jedesmal die Telefonnummer der niederlassung von Citroen in jeweiligen Land

Je mehr leute anrufen und sich infomieren und anschliessend beschweren um so schneller ändern die was - denn laut meiner Werkstat war der scheiss schon letztes jahr die wollten das problem beheben aber wie man sieht taten es nicht und das mit sicherheit weil nicht genug Kunden sich direckt bei Citroen beschwert haben denn sich in der Werkstat zu beschweren was soll den das hat sowieso kein wert, gleich an der wurzel anfassen um das problem zu lösen ( trifft für die Benelux staten zu 100 zu das mit den stahl felgen )

@kroack

Ja Ja die schöne Garantie

ich fahre anfangs dezember nach Hamburg um die 800 KM den tag drauf dann gehts nach Damp ca 150 km und wieder den tag drauf nach hause ca 950KM

nun mit sommer reifen fahre ich net neue Alu Felgen kaufe ich auch net, und stahl felgen auch net - bin doch nicht verrückt ziehe mir einfach winterreifen auf die orginal felgen auf

denn wenn was unterwegs wäre ( ach ja der C5 kann ja fliegen ) oder wie stehlst du dir das vor

- Felgen runter und die Sommers wieder drauf und geht dann zu Cit mit den Mängeln

die idee ist gut wenn du nur um die ecke fährst für ne schachtel Cigaretten und oder ein bier trinken gehst aber net für viel und weit fahrer denn wenn du unterwegs probleme bekommst flügel konnte ich an meinem C5 noch nicht enddecken kann auch sein dass ich die übersah weis net

mfg

Link to comment
Share on other sites

Hey folks,

gestern habe ich meine Nase mal in die Zulassung gesteckt und tatsächlich, da grinsen mich 205er und 215er an. Dann werde ich mich mal mit dem Reifen-Händler unterhalten...

So ein Krampf.

roland

Link to comment
Share on other sites

Ihr macht mich wahnsinnig!

Meiner hat 205/65 Winterreifen auf einer optischen Stahlfelge aus Alu drauf. Reifengrösse ist im Schein eingetragen. Reifen sind von Cit. Seit letzter Woche sind auch die neuen Radzierkappen drauf, sieht stark aus.

Moni

Link to comment
Share on other sites

so

ich war nochmal in der werkstaht das problem liegt an der breite der felge ist ein minimum aber Citroen findet es als grund so zu handeln Nicht ich betone nicht die werkstat

In meinen Augen ist das BETRUG!!!! KUNDEN VERARSCHUNG

Da in deutschland ne extra reglung gibt damit meinte er da dürfe man stahlfelgen nehmen Original Von Citroen und das nur wegen der breite ist doch lachhaft ist BETRUG

Ausserdem er könne mir die reifen auf die felgen machen und sogar in den Kofferraum legen aber Montieren tut er es nicht

man kotzt das einen an sorry

Mir sagte man auf meine Frage bei Citroen Belgien( grad nochmals angerufen ), in deutschland gibt es ne extra reglung weil mehr Schnee da liege im winter

Ich melde mein C5 in deutschland an dann darf ich stahlfelgen drauf machen oh man, dann brauche ich keine 1.200€ hinzublättern sondern nur um die hälfte das ganze is ein witz nein BETRUG ist das

ohhhhh man

Ich werd mich mal die belgische und französiche Boards umhören, sowat darfs nicht geben im Jahre 2002

mfg

Link to comment
Share on other sites

Typisch! Dicke Autos fahren aber dann an den Pneus sparen wollen... ;-)

Der Gesamtverband Autoteile-Handel e. V. (GVA) hat zu der Situation ein Statement abgegeben. Auszugsweise heißt es dort:

Französische Hersteller setzen auf pannenfreie Rad-Reifen-Systeme

Mit dem neuen Renault Laguna, dem Citroën C5 und dem Peugeot 607 sind nun erstmals sog. pannenfreie Rad-Reifen-Systeme serienmäßig in die Erstausrüstung gekommen. Die eingesetzten Reifen zeichnen sich durch ihre Notlaufeigenschaft aus, so kann der Fahrer nach einem Reifendefekt noch mit gemäßigtem Tempo einige hundert Kilometer zurücklegen. Der pannenfreie Reifen erfordert aber ein Warnsystem, das den Fahrzeugführer über das Vorliegen eines Reifendefektes informiert, da er dies ansonsten - z.B. bei einer Geradeausfahrt auf der Autobahn - nicht unbedingt bemerkt. Zu diesem Zweck verfügen die drei französischen Modelle über das LDKS-System aus dem Hause Schrader, das in die Fahrzeugelektronik eingebunden ist.

Wer kann künftig noch Reifen wechseln?

Die zuständige Elektronikeinheit für die Reifenkontrolle erfasst die vier Reifen zentral. Zu diesem Zweck wird jeder Reifen am Fahrzeug exakt in seiner Auslegung und an seinem Einsatzort definiert. Dadurch ist es dem freien Reifenfachhändler, der keinen Zugriff auf die Elektronik hat bzw. sich das entsprechende Diagnosegeräte (das im Fall des Lagunas fast 20.000 DM kosten soll) nicht leisten kann, nur noch möglich, einen Neureifen mit der exakt gleichen Auslegung wie der des ausgewechselten aufzuziehen. Soll z.B. ein 175er Reifen gegen einen 185er Reifen getauscht werden, wird dies von der Elektronik nicht mehr akzeptiert, währenddessen sich das System beim Aufziehen eines neuen 175er Reifens eigenständig neu kalibriert.

Durch die spezifische Definition des Reifens in der Fahrzeugelektronik kann der Reservereifen außerdem nicht mehr ohne weiteres gegen den defekten Reifen getauscht werden oder aufgrund der unterschiedlichen Abnutzung der vordere Reifensatz gegen den hinteren Reifensatz getauscht werden. Für diese Arbeit ist der Zugriff auf die Elektronik notwendig.

Link to comment
Share on other sites

Kann es sein, daß der Begriff Garantie hier etwas mißverstanden wird?

Wenn die Felgen, egal aus welchem Material, nicht von Cit stammen, leistet Cit selbstverständlich keine Garantie auf die Dinger, dann ist der Verkäufer dran.

Wenn aber Cit Garantieleistungen ablehnt, die nicht die Felgen betreffen, dürften Sie ein echtes Problem haben, den Kausalzusammenhang zwischen, z.B. einer abgefallenen Verkleidung oder einem Motorschaden, und den Felgen herzustellen.

Wenn die Felgen, von wem auch immer eingetragen sind, ist alles im grünen Bereich. Die Aussage mit dem Erlöschen der Garantie halte ich weitgehend für eine Verkaufsfförderungsmaßnahme des Händlers.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...