Jump to content

Zeitaufwand Zahnriemenwechsel C5 II bei Auto unerfahrenen Mechaniker?


HenryMorgan

Recommended Posts

Wollte mal fragen, was ihr so für einen Zeitaufwand für einen Mechaniker ansetzen würde,der das erste Mal bei einem C5 II 6 Zylinder den Zahnriemenwechsel soll.Eventuell das erstemal sogar einen C5 II vor sich hat.

 

Hintergrund ist, das ein Händler ein Auto verkauft und auf meine Nachfrage festgestellt hat,dass dieser nicht gewechselt wurde. Will das selber machen und kalkuliert 600 Euro Material und 6 Stunden Arbeitszeit dafür ein.Aber das dürfte eher der Wert für jemanden sein, der schon 10 Stück gewechselt hat,oder?

Ich hätte lieber die angesetzten Kosten dafür erlassen und das ganze bei einem Fachmann hier im Forum machen lassen. Da kann man dann auch sicher sein, dass es ordentlich gemacht wurde und keine Learning bei Doing Fehler (oder sowas) gemacht wurden.

 

Jedenfalls interessiert mich mal, wie die Fachleute hier den Zeitaufwand für einen C5 II 6 Zylinder Zahnriemenwechsel für einen Werkstatt Mechaniker,der wahrscheinlich noch nie einen C5 II gesehen hat ,einschätzt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Da ich plötzlich mit argem Wasserverlust durch eine defekte Wasserpumpe zu kämpfen hatte, war ich gezwungen den Wagen beim Ortsansässigen Schrauber abzuliefern.

Selber machen hatte ich keine Zeit und zu Uwe wäre ich nicht mehr gekommen mit dem Hobel.

Der Schrauber fährt selber eine C5(II) Break HDi.

Wie lange er gebraucht hat, weiss ich nicht, aber inklusive aller Teile (Zahnriemensatz V6 und Wasserpumpe, sowie KW-Dichtring) hat er sich € 637,00 Brutto gerechnet.

Ich denke aber mal, mit dem Preis bin ich ziemlich alleine auf weiter Flur.....

(Bei PUG hätte ich den gleichen Kram für € 1.100,00 bekommen.)

Mir war zwar leicht unwohl, aber wie gesagt - er kennt den C5.

Und bisher habe ich auch nix negatives festgestellt, schnurrt wie ne Katze und hat keinerlei Leistungsverlust.

Der Zahnriemen, der da drin war, wurde vor Jahren bei einem Citroen-Händler gewechselt, die ausgebaute defekte Wasserpumpe hatte aber "Febi" eingeprägt !!!

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, HenryMorgan sagte:

Hintergrund ist, das ein Händler ein Auto verkauft und auf meine Nachfrage festgestellt hat,dass dieser nicht gewechselt wurde. Will das selber machen und kalkuliert 600 Euro Material und 6 Stunden Arbeitszeit dafür ein.Aber das dürfte eher der Wert für jemanden sein, der schon 10 Stück gewechselt hat,oder?

Jedenfalls interessiert mich mal, wie die Fachleute hier den Zeitaufwand für einen C5 II 6 Zylinder Zahnriemenwechsel für einen Werkstatt Mechaniker,der wahrscheinlich noch nie einen C5 II gesehen hat ,einschätzt.

Grundsätzlich sind Deine Zweifel nachvollziehbar und verständlich; wobei ich aber denke,  ein halbwegs fähiger Mechaniker kriegt das selbstverständlich auch hin, wenn er diesen speziellen Motor bislang noch nie hatte, das grössere Problem ist Schlamperei,  nicht Unvermögen.   Klar,  V6 ZRwechsel macht nicht unbedingt Laune,  und in Deinem speziellen Fall macht der Händler das ja auch noch ohne irgendwas dabei zu verdienen,  also husch husch Azubi,  mach mal :rolleyes:

Die Preis & Zeitangabe spricht freilich wiederrum dafür,  das er nicht völlig ahnungslos ist...... (oder sagt ihm das sein Computer ?)

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube der Computer hat das gesagt.

Naja, verdienen ist so eine Sache,der eh zu teure Wagen (200 Euro über Preisbewertung bei Auto ohne TÜV,Inspektion fällig und fälligen Zahnriemenwechsel) sollte dann 450 Euro mehr kosten (10% mehr) mit TÜV,Inspektion und Zahnriemenwechsel.

 

Aber welche Stundenzahl würdet ihr denn einschätzen für einen ungeübten?

Link to comment
Share on other sites

Dann ist der Unterschied von ungeübten,der den ersten Zahnriemen wechselt beim C5 zum geübten,der schon 10 gemacht hat aber nicht sehr groß :o

Link to comment
Share on other sites

Mit ungeübt meinst du wohl einen geübten mechaniker, der das aber noch nicht am PSA V6 gemacht hat, aber schon öfter ZR gewechselt hat. Da ist der unterschied wirklich nicht soo groß. Selbst geübte PSA mechaniler sehen einen V6 nicht allzuoft.

Falls du aber einen mechniker meinst, der sowas noch nie gemacht hat, dann braucht der bestimmt deutlich länger als die 8h wenn er es überhaupt hinbekommt. Außerdem sollte so jemand das nur unter aufsicht machen.

Link to comment
Share on other sites

Naja, das dürfte ein Mechaniker von dem Autohändler sein. 25 Autos, davon 23 VAG Autos. Ein Opel ,ein Citroen. 

Da dürfte der Zahnriemenwechsel generell nicht oft vorkommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden, HenryMorgan sagte:

kalkuliert 600 Euro Material und 6 Stunden Arbeitszeit dafür ein.

Material ca. 350,- Euro (freier Markt) inkl. Wasserpumpe, Kühlmittel und Kleinkram, Arbeitszeit ca. 4,5 Std. Ich nehme bei gut gewarteten Autos auch in etwa den hier genannten Preis und werde deswegen nicht verarmen. Aber gut, ich habe einige Routine mit diesem Motor. Da gibt es freie Werkstätten, die zwar einen günstigen Stundendatz haben, aber 4 Mal solang brauchen wie es eine Vertragswerkstatt berechnen darf (die sind an die Richtzeiten gebunden - zumindest bei regulär gewarteten Autos) - da gab es schon mal einen Tausender nur für die Montage eines Lenkventiles, weil die Werkstatt sich etwas umständlich anstellte ;)

Ist jedenfalls eine schöne Arbeit, zumindest verglichen mit dem Riemenwechsl bei den meisten Dieselmotoren. Man hat ordentlich Platz, kaum scharfkantige Teile, und die V6 Benziner sind in der Regel erheblich sauberer als die Diesel.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...