Jump to content

Xantia '99 V6 Automatik: nach Kugeltausch Hintern hoch beim Bremsen


XMbremi

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nach dem Kugelwechsel beim Xantia V6  Automatik (gewechselt/gefüllt ALLE 8 Kugeln, inkl. Anti-Sink) hebt er sich beim Bremsen aus hoher Geschwindigkeit hinten an und kommt wohl auch nicht so schnell wieder runter - Aussage des Fahrers. Der Xantia federt einwandfrei.

Liegt das "Hintern heben" an einer nicht entlüfteten Bremsleitung?

Für Tips wieder immer dankbar.

Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

das wird es wohl sein. Hatte ich bis letzten Montag auch...

Rad hinten ab, Motor an, Latte zwischen Bremse und Sitz klemmen, Abdeckung vom Entlüftungsnippel ziehen, vorzugsweise Schlauch auf Entlüftungsnippel stecken, Nippel mit Ringschlüssel öffnen, LHM in einen Behälter laufen lassen. 

Dasselbe auf der anderen Seite auch. Fertig.

Ach ja, die Abdeckung wieder auf den Nippel stecken, sonst muss man das Rad noch einmal abnehmen (warum ich das wohl dazu schreibe.. ?!?)

LG Hans

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden, Hans A. Pils sagte:

das wird es wohl sein. Hatte ich bis letzten Montag auch...

Rad hinten ab, Motor an, Latte zwischen Bremse und Sitz klemmen, Abdeckung vom Entlüftungsnippel ziehen, vorzugsweise Schlauch auf Entlüftungsnippel stecken, Nippel mit Ringschlüssel öffnen, LHM in einen Behälter laufen lassen. 

Dasselbe auf der anderen Seite auch. Fertig.

Ach ja, die Abdeckung wieder auf den Nippel stecken, sonst muss man das Rad noch einmal abnehmen (warum ich das wohl dazu schreibe.. ?!?)

LG Hans

Jetzt weiss ich wieder, warum ich Felgen mit nur 5 Speichen fahre. Rad dran lassen und eben durch die Felge greifen..... ;-)

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden, XMbremi sagte:

Hallo zusammen,

nach dem Kugelwechsel beim Xantia V6  Automatik (gewechselt/gefüllt ALLE 8 Kugeln, inkl. Anti-Sink) hebt er sich beim Bremsen aus hoher Geschwindigkeit hinten an und kommt wohl auch nicht so schnell wieder runter - Aussage des Fahrers. Der Xantia federt einwandfrei.

Liegt das "Hintern heben" an einer nicht entlüfteten Bremsleitung?

Für Tips wieder immer dankbar.

Gruß Martin

Ganz sicher. 

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Tips. Er hat Challenge-Felgen drauf - da kommt man sehr gut an die Entlüftungsnippel ;)

... und das natürlich alles in Hochstellung...

Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden, GuenniTCT sagte:

Jetzt weiss ich wieder, warum ich Felgen mit nur 5 Speichen fahre. Rad dran lassen und eben durch die Felge greifen..... ;-)

...und ich weiß jetzt endlich, wozu Alufelgen erfunden wurden - will haben :-)

LG Hans

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...