Jump to content

Typische Citroen Bördelungen...


Recommended Posts

Hallo,

wer kennt sich richtig gut mit den neueren Citroen nach dem Xantia aus und kann mir sagen ob es diese typischen Bördelungen an neueren Fahrzeugen (also C5 1, 2 u.ä) noch gibt? Ich meine die an den 3,5 und 4,5 mm Hydraulik-Anschlüssen...

Regengrüße aus dem Süden

Björn

Link to comment
Share on other sites

Die alte Bördeöung ust auf die Fahrzeuge mit LHM (und LHS oder wie das ganz alte Zeug heißt) beschränkt,bei H3 wird mit anderen Systemen gearbeitet.

Link to comment
Share on other sites

Guest munich_carlo
vor 4 Stunden, TurboC.T. sagte:

siehe: http://www.beepro.de/typen.html

"CIT2" ist wohl dann für H3

:)

Interessante Anleitung, jetzt kann ich als absoluter Laie mir ungefähr vorstellen was gemeint ist, wenn hier im Forum vom Bördeln geschrieben wird.

@Björn

Willst Du jetzt auf C5 umsteigen? :huh: Dein ehemaliger Xantia erfreut sich bester Gesundheit und hat im August die Strecke Augsburg - Odessa - Augsburg ohne irgendwelche Vorfälle zur Freude des Fahrers abgespult. Er benimmt sich wie ein guter Rotwein, wird mit zunehmendem Alter immer besser. :)

Grüße
Karl-Heinz

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden, munich_carlo sagte:

Interessante Anleitung, jetzt kann ich als absoluter Laie mir ungefähr vorstellen was gemeint ist, wenn hier im Forum vom Bördeln geschrieben wird.

Einer der User hier im Forum, die immer mal vom Bördeln schreiben, ist Martin (XMbremi). Er benutzt das Werkzeug aus dem Link. Ich auf seine Empfehlung hin auch und ich bin sehr, sehr zufrieden damit! :)

Die Vorgehensweise mit dem Beepro unterscheidet sich aber erheblich von der mit den typischen Bördelgeräten, die man in den Schraubstock einspannt. Das Endergebnis ist natürlich das gleiche. 

Allerdings hat man mit Geräten wie dem Beepro den unschlagbaren Vorteil, dass man direkt am Auto bördeln kann.

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden, munich_carlo sagte:

Willst Du jetzt auf C5 umsteigen? :huh: Dein ehemaliger Xantia erfreut sich bester Gesundheit und hat im August die Strecke Augsburg - Odessa - Augsburg ohne irgendwelche Vorfälle zur Freude des Fahrers abgespult. Er benimmt sich wie ein guter Rotwein, wird mit zunehmendem Alter immer besser. :)

 

... den C5 fuhren wir schon parallel als wir den Xantia noch hatten. Freut mich daß der noch so schön läuft, bin den auch immer gerne gefahren, war nur etwas zu schwach für unseren 1500kg Wohnwagen ...

 

Meine Frage rührt daher, daß ich ja vom BX & Xantia komme (bin mit CX - XM in der Familie groß geworden) und wir an den XM auch viele Leitungen rekonstruiert haben, mit absenken der Hinterachse etc. und dem Tausch sämtlicher Leitungen die darüber liegen, zum Finger brechen ...

Jetz hab' ich noch das Bördelgerät für den Schraubstock hier mit Kunifer Leitungen und Verbindern - aber kein LHM-Fahrzeug mehr in der Familie. Daher frage ich mich eben ob ich das noch mal brauche oder ob das weg kann, sieht ganz danach aus, daß das in die eBucht oder zu den Kleinanzeigen geht...

Danke für die Entscheidungshilfe...

Viele Grüße

Björn

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...