Jump to content

Start/Stop-Automatik


Recommended Posts

sauerländer58

Weiß jemand, wie diese zu funktionieren hat?

Schaltet der Motor erst bei Stillstand ab?

Es wäre ja sinnvoller, wenn ich ohne Motorlauf auf eine rot zeigende Ampel zurollen könnte.

Das geht aber bei mir nur manchmal.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Erklärung der Funktionsweise auf englisch wenn die diesem Link folgst: 

http://www.peugeot-planet.com/stop and start system.html

Antwort auf Deine Frage:

Zitat
2.1. Authorisation to stop the engine
User conditions allowing the engine to be stopped : 
  • Stop and start function activated
  • Cabin temperature corresponding to the driver’s requirement
  • Brake pedal applied or changing into neutral position with a vehicle speed below 6 km/h (Controlled manual gearbox)
  • Gear lever in neutral, clutch pedal released and vehicle speed below 20 km/h (Manual gearbox)
  • Driver’s belt fastened
  • Driver’s door closed
  • No pressing of the accelerator pedal
  • No deicing/demisting of the windscreen

Controlled manual gearbox: EGS, automatisiertes Schaltgetriebe

Manual Gearbox: Schaltgetriebe mit Kupplungspedal

Wie Du der weiteren Beschreibung entnehmen kannst, müssen bestimmte Parameter erfüllt sein, damit die Stop Funktion aktiv werden kann. Das erklärt, warum der Motor manchmal nicht stoppt, obwohl Du es erwartest.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden, sauerländer58 sagte:

na ja, kommt nur werbung

 

Hast Du die Bedienungsanleitung zu Deinem Berlingo bekommen? Da ist die Funktionsweise des Stop/Start Systems beschrieben. 

Link to comment
Share on other sites

Meine Erfahrung mit einem Pug 208 Benziner mit automatisiertem Schaltgetriebe:

Motor wird im Stand, wenn der Fuss auf dem Bremspedal bleibt, ausgeschaltet. Sobald man die Bremse löst, beginnt er wieder zu laufen. Beim Kriechen in Kolonnen etwas gewöhnungsbedürftig. Kann ausgeschaltet werden.

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem C5 erfolgt auch kein Stopp wenn der Tank nur noch Reserve enthält oder die Navigation erfolgt. Beim Kolonnen-Kriechen müssen mindestens 10 km/h erreicht werden, damit beim nächsten Halt der Motor stoppt. Beim Ausrollen im Leerlauf geht der Motor unter 20km/h aus.

Ronald

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden, marc1234 sagte:

Meine Erfahrung mit einem Pug 208 Benziner mit automatisiertem Schaltgetriebe:

Motor wird im Stand, wenn der Fuss auf dem Bremspedal bleibt, ausgeschaltet. Sobald man die Bremse löst, beginnt er wieder zu laufen. Beim Kriechen in Kolonnen etwas gewöhnungsbedürftig. Kann ausgeschaltet werden.

Dieser Beitrag ist nicht hilfreich, er verwirrt nur.

Es gibt bei PSA zwei grundverschiedene Stop/Start Systeme. Die Benziner haben immer den verstärkten Anlasser. Die e-HDi Modelle und die aktuellen Diesel ab 150 PS haben einen Startergenerator. 

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem c4 pic ehdi bj2014 ging die start stop Funktion immer seltener. Heute habe ein neue Batterie gekriegt. Batterie hatte Probleme über 87%zu kommen. Jetzt alles wieder top

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Am ‎22‎.‎09‎.‎2016 at 19:46 , Auto nom sagte:

Dieser Beitrag ist nicht hilfreich, er verwirrt nur.

Es gibt bei PSA zwei grundverschiedene Stop/Start Systeme. Die Benziner haben immer den verstärkten Anlasser. Die e-HDi Modelle und die aktuellen Diesel ab 150 PS haben einen Startergenerator. 

Schon logisch, dass ein Beitrag von MIR DICH verwirrt :D:D

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden, marc1234 sagte:

Schon logisch, dass ein Beitrag von MIR DICH verwirrt :D:D

Statt einzusehen, dass Dein Beitrag in diesem Fred so sinnvoll ist, wie gegen den Wind zu pinkeln, setzt Du noch einen drauf. 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Prefektionist
Am 22.9.2016 at 19:46 , Auto nom sagte:

Es gibt bei PSA zwei grundverschiedene Stop/Start Systeme. Die Benziner haben immer den verstärkten Anlasser. Die e-HDi Modelle und die aktuellen Diesel ab 150 PS haben einen Startergenerator. 

Das heißt im BlueHDI 120 ist kein Starter/Generator drin? Das find ich seltsam, war bisher der Meinung, dass der BlueHDI 120 ein e-HDi 115 mit anderem Katalysator ist. Das Wiederanstarten nach dem automatischen Stopp geht sehr sehr schnell.

Link to comment
Share on other sites

Das Stop-Start-System in den e-HDi Modellen stoppt den Motor bereits vor dem Stillstand des Fahrzeuges. Mit Schaltgetriebe bei 25 Km/h, mit EGS6 bei 8 Km/h. Sollte das der Fall sein, dann handelt es sich um einen Startergenerator. Stoppt der Motor zusammen mit dem Fahrzeug oder sogar kurz danach, dann handelt es sich um ein System mit verstärktem Anlasser. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...