Jump to content

Tachonadel stürzt ab


f6c-valkyrie

Recommended Posts

bei meinem XM stürzt die Tachonadel ab, wenn ich dann oben auf die Anzeige klopfe geht sie meistens wieder.

Ist das ein Wackelkontakt, denn mechanisch ist der Tacho beim Y4 3.0 Bj 2000  ja nicht mehr?

Weiß jemand Abhilfe ?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Das Problem hatte ich bei meinem XM auch und ich musste schlussendlich den Tachosensor (am Gebriebe?) ersetzen lassen. Leider bin ich schraubtechnisch nicht so begabt und habe dies (teuer) von einer Citroen Werkstätte machen lassen.

Grüsse
Schorsch

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht ob es der Sensor ist, weil wenn ich oben auf die Tachoeinheit klopfe, kommt die Nadel ja wieder.

Link to comment
Share on other sites

Mein Y4 macht sowas ähnliches: er springt von Zeit zu Zeit auf 80 km/h. Egal ob ich schneller oder langsamer fahre. Wenn ich dann aufs A-Brett klopfe/schlage springt er früher oder später auf den richtigen Wert. Zwischendurch war auch mal der Sensor kaputt - dann wurde gar nichts mehr angezeigt. Nach Tausch (Gebrauchtteil) gleiche Symptome, also wohl nicht Sensor.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht ob es der Sensor ist, weil wenn ich oben auf die Tachoeinheit klopfe, kommt die Nadel ja wieder.


Mit ziemlicher Sicherheit einer der Stecker am Kombiinstrument, ich glaube der Rote und dort der letzte oder vorletzte Pin!
Link to comment
Share on other sites

So, jetzt hab ich etwas mehr Zeit.

Wenn du weißt wie der Tacho ausgebaut wird, dann tu das. Dann den Stecker unter dem Tacho runter. Einfach den Bügel umklappen und runterziehen.

Wie schon gesagt, das 2te Kabel von links ist das Tachosignal. Auch für die interessant, die ein Festeinbaunavi anschliessen wollen.

Jetzt schaust du die Platine von hinten an und wirst warscheinlich mindestens eine kalte Lötstelle finden. An dieser wandert der Kontakt dann auch vom Stecker weg.

Nachlöten und dabei wieder in die richtige Position bringen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...