Jump to content

AX Kopfdichtung tauschen. Tips?


Norbert

Recommended Posts

Hallo zusammen,

kann mir jemand in fünf Sätzen schreiben wieviel Aufwand der Kopfdichtungstausch beim AX 1,4D ist?

Wapu/Zahnriemen/Ventilschaftdichtung und Deckeldichtung müsste dann ja auch neu. Gibts was zu beachten? Sind die Köpfe eher tot oder die Kopfdichtung? Motor hat wahrscheinlich 170.000km drauf. Tauscht man da eher den Motor oder die Koüfdichtung?

Glaskugel an! Meinungen bitte! :)

Gruss

Norbert

 

 

Edited by Norbert
Link to comment
Share on other sites

Hab ich zweimal gemacht, bei 130000 und bei 180000km, ist wie alles am AX relativ überschaubar. Beim Erstenmal hab ich anscheinend beim Anziehen der Schrauben geschludert, hat dann angefangen Öl zu lecken. Beim Zweitenmal war ich sorgfältiger,bisher ist alles gut. Am Kopf hab ich nix gemacht, nicht geplant und keine Ventilschäfte. Auch an der Ventileinstellung nichts geändert. Läuft.    
Ansonsten sind die Arbeiten problemlos, gute Dichtung, neue Schrauben, Kopfgewinde guuut säubern und einen Tag Zeit.

 


   

 

Edited by SeppCx
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja kannich bestätigen.Es ist fast selbsterklärend.

Einzig die Punkte zum Tauschen des Zahnriemenkits und der Wasserpumpe sollte man kennen.

Es sind drei Schraubein , eine Fixiert die Einspritzpumpe und 2 das Nockenwellenrad.

DieFixierung  für die Kurbelwelle ligt am Motorblock vorne , also Kühlerseite unten.

Esist der Fühler für die Position der Schwungscheibe, ich denke für den Tacho.

Dieserist mit einer Schraube fixiert, lõsen und die Kurbelwelle mit einen 10mm Bolzen blockieren.

Der Rest der Demontage erklärt sich eigendlich von selbst.

Es hilft sich Photos von jeden abzubauenden Teils zu machen damit wirklich alles

wieder an der richtigen stelle befindet.

Ach und zum spannen des Riemen kann man sich mit einen bearbeiten Imbusschlüssels und einer 1.5 Liter Colaflasche behelfen.

Suche mal bei Google.

Bei fragen melde dichi  bei mir, ich habe Orginal Dokumente von Citroen und anderes Material

Oldskool in Papirform.

 

Gruss der Dirk

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...