Jump to content

Cockpitbeleuchtung BX


Ansi

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

 

ich habe folgendes Problem: Bei meinem BX leuchten nur noch zwei der Cockpitleuchten (rechts), alle anderen sind aus, auch die hinter der Heizung. Nun habe ich mal versucht die Schaltung zu ergründen. Auf der +-Seite scheint alles ok zu sein, läßt sich durchmessen bis zum Regler und dann zu + über Zündung. Masseseitig verstehe ich die Schaltung nicht. Die Birnchen scheinen nicht parallel geschaltet zu sein, von einem Lämpchen geht in ein schwarzes Kabel mit "06" drauf in den großen Kabelbaum Richtung Sicherungskasten, verschwindet dann aber in einem dreiadrigen schwarzen Flachbandkabel unterm Teppich Richtung Sitz. Kann mir jemand diese Schaltung erklären, oder hatte schon mal jemand so einen Fall oder hat jemand das passende Schaltbild bzw. noch besser den Belegungsplan der Stecker am Cockpit? Das Auto ist ein BX 19 RD aus ´87. Zu erwähnen wäre noch daß die Uhr auch nicht geht, ob das in Zusammenhang steht weiß ich nicht. Die Sicherungen sind alle heile.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe !

Gruß, Ansgar.

 

Link to comment
Share on other sites

Dann hat möglicherweise die Folie auf der Tachoeinheit eine Macke. Wenn mindestens 1 Lämpchen leuchtet kommt der Strom ja am Tacho an.

Link to comment
Share on other sites

Wichtig ist mir die Aussage, daß definitiv alle parallel sind. Das konnte ich nämlich so nicht messen. Welche Anschlüsse sind das denn an den Steckern, wichtig wäre mir Masse, dann hätte ich einen besseren Anhaltspunkt zum Nachverfolgen.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, du hast da was falsch gesucht. Das schwarze Flachbandkabel ist  für die Rückleuchten. Miss mal die Spannung an einem Lampensockel, dessen Birnchen nicht leuchtet. Was misst du da? Wie hast du die Birnchen überprüft?

Link to comment
Share on other sites

Die Birnchen haben alle etwa 12-14 Ohm, somit heile. Am Sockel messe ich 0V, gehe ich mit - vom Messgerät an die Karosse messe ich an einem Pol des Birnchens 12V, somit fehlt mir die Masse. Lege ich nun eine provisorische Masse an den anderen Pol des Birnchens brennt nur dieses eine, nicht aber alle anderen auch, obwohl sie doch eigentlich parallel geschaltet sind. Das verstehe ich eben nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade in den Unterlagen geschaut: Vom Dimmer geht es zu einem Stecker 9 polig Anschluss 3 . Die Masse ist der Anschluss 4.  Eine Weitere Masse, auf dem Anschluss 8 ist für die Ölstandsanzeige, Tankanzeige usw. D.h. Du müßtest zwischen Anschluss 4 und 8  0 Ohm messen. Irgendwo in der nähe gibt es einen Verteiler, der Mehrere Masseanschlüsse zusammenfasst, daran hängt auch der Anschluss 4 und 8. Von Dort aus geht es wieder zum Sicherungskasten.  Von Hinten, in der zweite Reihe rechts ein 10 poliger Stecker, dort der Anschluss mit der Nummer 3.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo, wenn auch reichlich spät möchte ich mich aber doch noch ganz herzlich für die Hilfe bedanken. Die Beleuchtung funktioniert inzwischen wieder. Es war letztendlich eine unglückliche Verkettung mehrerer Fehler. Die Angaben haben mir aber bei der Fehlersuche sehr geholfen !

Gruß, Ansgar.

 

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX
vor 8 Stunden, Ansi sagte:

Es war letztendlich eine unglückliche Verkettung mehrerer Fehler.

Die da waren? 

Diese Antwort hilft vll. irgendwann einmal jemandem mit dem selben Problem.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...