Jump to content

BX Federkugeln


Guest steve hislop

Recommended Posts

Guest steve hislop
vor 2 Stunden, Silvercork sagte:

Sorry, aber du erzähst da sehr viel falsches in deinem AG! :(

Hier hast du den I. F. H. S. Katalog

http://www.pourchier.com/uploads/IFHS SIMPLIFIE 2008_2009.pdf

 

Das sehe ich gerade auch :(  Die Kugeln sind von 2014 und gar nicht die die eigentlich zum 19er GTI Break gehören. Kein Wunder das ich die wieder ausgebaut habe.

Link to comment
Share on other sites

... du bietest da Limo Kugeln für vorne an. Die gehören nicht in den Break!

... und die hinteren Kugeln sind nur für den Break bis Juni 1987.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, steve hislop sagte:

Das sehe ich gerade auch :(  Die Kugeln sind von 2014 und gar nicht die die eigentlich zum 19er GTI Break gehören. Kein Wunder das ich die wieder ausgebaut habe.

Leider sagt ein Satz auch viel über Deine Grundeinstellung.

Diese Kugeln passen physikalisch natürlich auch bei allen anderen BXen, egal welche Motorisierung oder Kombi/Limmo und ob ABS oder nicht.

Link to comment
Share on other sites

Die IFHS-Liste ist aber auch fehlerhaft. Demnach hätten die Breaks immer andere Kugeln vorne als die Limousinen. Die 95630572 (500ccm/55bar) wurde aber bei beiden Karosserievarianten montiert (Limo alle außer TD/GTi/4x4/14er,Break alle außer TD/14er).

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
vor 2 Stunden, jozzo_ sagte:

Leider sagt ein Satz auch viel über Deine Grundeinstellung.

Diese Kugeln passen physikalisch natürlich auch bei allen anderen BXen, egal welche Motorisierung oder Kombi/Limmo und ob ABS oder nicht.

Meine Grundeinstellung -ohne das persönlich zu nehmen- ist, das Cit mit der Abstimmung der Kugeln ne Menge Schindluder getrieben hat und man am besten selber herrausfindet welche Kugeln dem eigenen Komfortempfinden genügen.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden, steve hislop sagte:

Meine Grundeinstellung -ohne das persönlich zu nehmen- ist, das Cit mit der Abstimmung der Kugeln ne Menge Schindluder getrieben hat und man am besten selber herrausfindet welche Kugeln dem eigenen Komfortempfinden genügen.

Ich denke sie haben vermutet dass außer Dir noch andere einen BX Break kaufen und die Kugeln so abgestimmt dass sie sowohl für den Bettfedernvertreter als auch für den Hausbauer passabel sind.

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
vor 7 Stunden, jozzo_ sagte:

Ich denke sie haben vermutet dass außer Dir noch andere einen BX Break kaufen und die Kugeln so abgestimmt dass sie sowohl für den Bettfedernvertreter als auch für den Hausbauer passabel sind.

...und genau diese Meinung habe Sie ein paar mal geändert in den Produktionsjahren des BX.Unsinnsdiskussion die ich nicht führen werde.

Aber eines muss ich noch sagen:

Ich lerne offensichtlich schlecht. Ich hätte längst lernen sollen, das man in diesem Forum nichts anbietet. Alles wird schlecht geredet und persönlich runtergemacht, selbst wenns nur ein paar verkackte Federkugeln sind.

Der Thread kann zu.

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten, steve hislop sagte:

...und genau diese Meinung habe Sie ein paar mal geändert in den Produktionsjahren des BX.Unsinnsdiskussion die ich nicht führen werde.

Aber eines muss ich noch sagen:

Ich lerne offensichtlich schlecht. Ich hätte längst lernen sollen, das man in diesem Forum nichts anbietet. Alles wird schlecht geredet und persönlich runtergemacht, selbst wenns nur ein paar verkackte Federkugeln sind.

Der Thread kann zu.

Runterreden tust nur Du. Ich habe Citroen verteidigt. Denn die schrauben nicht irgendeine Kugel dran nur weil es physisch passt.

Man kann davor nur warnen, irgendweine Kugel dranzuschrauben. Das Fahrverhalten und Stoßdämpfung beinflußen eben diese verkackten Federkugeln .

 

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

" Man kann davor nur warnen, irgendweine Kugel dranzuschrauben. Das Fahrverhalten und Stoßdämpfung beinflußen eben diese verkackten Federkugeln . "

Boah, ja an so einem Ultrasportwagen wie dem BX , der ständig mit 360km/h über die Autobahn jagt, da ist das letzte Millibar und das kleinste Mü der Dämpfershims bestimmt genau von Citroen auf die vorletzte Bodenwelle auf der 45 vor der Abfahrt Ostheim abgestimmt.Und wehe wenn nicht, dann macht man sofort den dreifachen Salto.

So ein Unsinn.Ich fahre in meinem GTI die Kugeln vom 64PS Diesel und auch Höchstgeschwindigkeit ist überhaupt kein Thema.Das ist ja nach Deiner Theorie untragbar.Ich böser Bube, wage ich es doch tatsächlich in Sachen der Abstimmung von Citroen aus dem Jahre 1992 mich heute in 2016 darüber zu stellen aufgrund meiner Erfahrung mit anderen Kugeln und BXen.

Wenn man kein Auto fahren kann, da helfen einem die achsogenau von Citroen kreirten passenden Kugeln mit permanent sinkendem Druck genausowenig wie dem Nichtschwimmer die passende Badehose.

Aber ich schweife ab.

Ich fasse zusammen: Ich habe mein Ebayangebot verlinkt.Dieses enthielt ein paar technische Fehler/Unkorrektheiten.Man hat mich darauf aufmerksam gemacht. Dann gehts los mit Kritik an meiner "Grundeinstellung"aufgrund einer allgemeinen Aussage.

Zitat:"Leider sagt ein Satz auch viel über Deine Grundeinstellung.

Diese Kugeln passen physikalisch natürlich auch bei allen anderen BXen, egal welche Motorisierung oder Kombi/Limmo und ob ABS oder nicht. "

Als nächstest werden Vermutungen angestellt mit der mir vermutlich suggeriert werden soll das ich mich wohl für etwas besonderes halte mit meiner"Grundeinstellung" und die breite Masse es bestimmt besser weiß als ich.

Zitat: " Ich denke sie/Citroen haben vermutet dass außer Dir noch andere einen BX Break kaufen und die Kugeln so abgestimmt dass sie sowohl für den Bettfedernvertreter als auch für den Hausbauer passabel sind."

Dann wird so getan als braucht Citroen aufgrund meiner achso-ketzterischen Aussagen besonderen Schutz und Verteidigung, da ich offensichtlich die heilige Produktüberlegenheit angezweifelt bzw "runtergeredet" habe.

Zitat:" Runterreden tust nur Du. Ich habe Citroen verteidigt. Denn die schrauben nicht irgendeine Kugel dran nur weil es physisch passt."

Das sind so Dinge , da könnte ich einfach nur kotzen.Und da finde ich die Leute die so posten auch einfach nur zum kotzen.

Wunderbar schlicht und nüchtern sind da die Leute die einfach nur die passenden technischen Angaben beitragen und weder mich noch meine Einstellungen durch belehrende und verurteilende Aussagen beleidigen.

Ich hatte sicher keine bösen Absichten beim verlinken der Anzeige.

Dachte das jemand die Teile noch gebrauchen könnte...

Die Leute die es wirklich interessiert, können ja anhand der fotografierten Stempel auf den Kugeln genau sehen was da angeboten wird und werden das auch sicherlich recherchieren bevor sie zuschlagen.Ich bin ja kein Citroenmechaniker oder Gewerbetreibender der Gewährleistung geben muss auf das angebotene, sondern nur ein Laie und Privatmann.

Dieses Forum hat echt seine positiven Seiten, aber die negativen gehen einem manchmal echt auf den Sack.

So, die Lehrer hier müssen jetzt noch was schreiben damit sie auch ja das letzte Wort haben.

Ich würde mir wünschen das ich noch mal zur Abwechselung "gebannt" werde, damit ich mir diesen Müll nicht ansehen kann so lange bis ich mich abgeregt habe über das allgemeine Spießbürgertum.Schönen Abend noch.

Link to comment
Share on other sites

ACCM arnekurt

Technische Daten hin oder her...., ich kann auch keine harten Federn verkaufen, die im Golf waren, physikalisch aber in den Passat passen, wenn sich dadurch extrem das Fahrverhalten ändert.
Es gibt Leute, die machen sowas. Persönliche Empfindungen lasse ich mal raus.
Beispiel:
Auf meinen damaligen C5 2,2 HDI Limo wurden Comfortkugeln vom HDI 110 Break geschraubt. Ich wurde regelrecht Seekrank, und das Ding war kaum zu fahren. Natürlich passen die physikalisch, aber Druckmäßig eben nicht.
Ander hätten es vielleicht gemocht, ich aber eben nicht, und ich empfand es als extrem gefährlich.
Von daher......

 

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...