Jump to content

XMY42.5TD


ACCMCarstenSeemann

Recommended Posts

ACCMCarstenSeemann

Hallo,

ich kriege die Luftleitung zum Ladeddrucksensor auf dem Plastikkasten nicht ordentlich fest. Ist jemand zwischen Flensburg und Rendsburg mit einem 2.5er Diesel unterwegs und lässt mich mal unter die Haube gucken ob mir vielleicht eine Halterung o. ä. fehlt?

Meiner ist ein Y4 2.5TD Bj 1997

Danke

Gruß Carsten

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Meinst Du den Schlauch zum MAP Sensor an der Spritzwand? Wenn der auf dem Luftkanal lose ist, ist wahrscheinlich der  Stutzen am Luftkanal abgebrochen. War bei meinem auch so. Ich hatte das geklebt und (ich weiß leider nicht mehr genau wie) mit einem Blech als Andrückhalter verschraubt. Vielleicht kannst Du ein Foto einstellen und ich erinnere mich dann eventuell wieder, wie ich das gemacht hatte.

Link to comment
Share on other sites

ACCMCarstenSeemann

Das kleine Teil löst sich immer, wollte gerne mal sehen wie es original aussieht, bevor ich anfange zu kleben.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Du meinst den Stutzen Bildmitte / rechts mit der Klemmschelle am kleinen Schlauch? Wenn ja, es ist schon etliche Jahre her, aber ich meine, ich hätte ein kleines Rohrstück da hinein gesteckt, dann den Stutzen mit Zweikomponentenkleber  wieder an den Luftkanal geklebt und zur Verstärkung einen kleinen Stahlstreifen zum Gegendrücken angeschraubt. Ich weiß aber aus dem Hut nicht mehr, wo ich den im Motorraum befestigt hatte.  Da müsste ich noch mal etwas mehr von der Umgebung sehen. Die Reparatur hat dauerhaft gehalten. Wenn dir der Weg nach Eiderstedt nicht zu weit ist, ich denke wir können eine Lösung finden.

Link to comment
Share on other sites

Du bist aber auch beharrlich. Ist mindestens das dritte Mal, das Du einen Thread dazu aufmachst.

Aha, ist bei mir ein fest vergossener Abzweig. Wenn das Teil sozusagen rausgebrochen ist, dann würde ich es erst mit Kleben (stabilit express oder so) probieren.

Wenn das nicht hält kann man ev. daneben ein gebogenes Stahlrohr mit aufgeschnittenem Gewinde einsetzen oder kleben.

Da ist halt Improvisation angesagt bei dem "Plastikgelumpe".

 

Gruß Michael

 

Vielleicht ist es am Besten du gehst zu jemanden in Deiner Nähe der Dir das macht. Ich denke Abstützen oder eine "Rohr mit Gewinde" Lösung wäre gut.

Link to comment
Share on other sites

ACCMCarstenSeemann

Ja, bin aber noch nicht fertig mit meinen Überlegungen.

Hab jetzt aber Hilfe gefunden.

Gruß Carsten

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...