Jump to content

C5 III: gelb/ braune Karosseriekanten bei weißer Lackierung


Ronald

Recommended Posts

Bei meinem weißen C5 sind nach ca. 5.000 km die Tür- und Kotflügelkanten vom Schweller bis etwas über den Chromseitenleisten braun. Beim Kauf war der Wagen wie neu aufbereitet. Den hartnäckigen Belag habe ich mit Wischwasser und einem feuchten Tuch "weggescheuert". Ist das Flugrost der Bremsen oder dünstet der Motor was aus?

Die Vorgänger waren grau bzw. grün, da habe ich sowas nicht gesehen.

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Also, mein weißer "Dicker" hat jetzt 8.200 Kilometer auf der Uhr, da gibt es keine braunen Ränder. Allerdings habe ich direkt nach der Auslieferung eine Nanoversiegelung durchführen lassen, was meine Erwartungen übrigens in positiver Hinsicht, weit übertroffen hat.

Insekten ließen sich bisher mühelos entfernen und auch bei dem derzeitigen Dreckswetter, ist der C5 nach einer normalen Wäsche in der Waschanlage blitzsauber ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hilft "Nano" auch gegen die schwarzen Abdrücke der Türdichtungen und den schwarzen Laufspuren aus  sämtlichen Gummiteilen?

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Mein weißer C4 Cactus war auch schon in der Werkstatt wegen kleinen winzigen roten Pünktchen in Heckbereich.

Rost oder Harz,keinen Plan.Läßt sich weg Polieren,kommt aber wieder.Citroën sagt der Lack ist OK!!!!

Naja.......

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden, Ronald sagte:

Hilft "Nano" auch gegen die schwarzen Abdrücke der Türdichtungen und den schwarzen Laufspuren aus  sämtlichen Gummiteilen?

Ronald

Also, Ronald. Schwarze Abdrücke von Türdichtungen und die Laufspuren der Gummiteile gibt es bei mir ebenfalls nicht. Zumindest nach knapp 8.500 Kilometern und knapp vier Monaten. Was es gibt, sind kleine runde Punkte oben an der B-Säule, die wohl von den "Nuppels" oben am Scheibenrahmen der vorderen Türen stammen.

Ralf

Link to comment
Share on other sites

Wie die"Nuppels" hinterlassen auch die hinteren Türdichtungen Spuren. Ich war bislang nur Quartalswäscher, aber beim C5 muss ich monatlich ran. Suche jetzt eine Waschanlage die unterm Spoiler auch sauber macht.

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Bei meinem C5 EZ 01/11, 122000km perlmutweiß habe ich die beschriebenen Beläge bislang nicht feststellen können. Sicher dass es aus dem Lack/Zierleiste kommt? Ist vielleicht irgendetwas anders an deiner gewöhnlichen Fahrtstrecke (Baustelle etc?). Auf beiden Seiten die Beläge? Wieviel hat der Wagen insgesamt runter? Vielleicht hat der Vorbesitzer  irgendetwas mit dem Wagen veranstaltet. Gibt ja auch das Problem (insbesondere bei dunlklen Lacken) der Handabdrücke auf Fahrzeuglack, wenn die Hände mit Sonnenmilch/Cremes behaftet sind. Lassen sich auch nur kurzfristig wegpolieren und tauchen dann wieder auf.

Link to comment
Share on other sites

Da wurden bei der "Aufbereitung" jedenfalls Mittel verwendet, die nicht gut sind.

Die austretende Brühe aus den Zierleisten und den Dichtungen legt dies nahe.

Link to comment
Share on other sites

Die Laufspuren sehe ich bei vielen weißen Autos, wenn diese nicht wöchentlich gewaschen werden. Scheint Ruß aus den Gummis zu sein.

Das "braun" ist auf beiden Seiten. Dort wo die Waschanlage nicht hinkommt.

Noch so ein Waschanlagenmeider: http://www.dustercommunity.de/lack-und-karosserie/(phase-2)-laufspuren-aus-den-fensterdichtungen/msg281700/

 

Ronald

Edited by Ronald
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...