Jump to content

Hallo neuer GSA genießer


GSAC-matik

Recommended Posts

Hallo ich bin Tobias Pagel, 14 Jahre alt,wohne in Niedersachsen und bin neu im Forum.Ich bin stolzer Besitzer einer Velosolex und eines Citroën GSA Pallas C-matik und habe vor den GSA dem nächst wieder schön zu machen:D.Aber da mein Vater vor vielen Jahren seine GSA teile gegen einen AX getauscht hat ,benötige ich noch ein paar teile,nämlich:

Heckklappe

Türen

Grünen Tacho mit Drehzahlmesser

1 GS pallas Radkappe

Rechter Kodflügel

An sonsten ist er recht Gesund und noch Technisch Fit.Fals ihr irgendwas habt könnt ihr mal Antworten ,es hat aber noch keine Eile.

Gruß Tobias

  • Like 9
Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Hallo Tobias, 

Ich finde es Oberklasse was du in deinem Alter probierst auf die Beine zu stellen.  Leider kann ich dir mit Gsa teilen nicht helfen,  trotzdem wünsche ich dir höchstmöglichen Erfolg hier im Forum. 

Super Klasse :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tobias,

herzlich willkommen.

Eine Adresse für Dich ist "Französische Klassiker"

Der Shop von Daniel Engelhardt.

Er hilft auch am Telefon, wo er kann.

Viele Grüße

Walter

 

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.Ich werde mich in Ruhe einforschen.Die GSA ig ist mir bereits bekannt da sie bis vor 17 Jahren ,neben unserem Haus war:).Die Auferbeitung wird einfach sein ,da mein Vater schon viele GSAre wiederbelebt hat und selber einen gelben GSA X3 hatte den er ebenfalls selber Restauriert hat.Ich habe mir den GSA im Sommer für 350€ von mein Konfermationsgeld aus einer 30km weit endfernten Stadt geholt.Ich habe erstmal den Motor abgedichtet damit er nicht mehr Ölt und den Vergaser richtig eingestellt das er einen sauberen Lauf hat.Der GSA war für mich sowieso schon immer das schönste,duchdachtete und eleganteste auto der Welt.Von den Motor an,bis zur Hydropneumatik wie auch Innenausstattung.Meine Freunde sind auch von ihn begeistert.Ich sage immer:der GSA hat mit einen Anderen Auto nur eins gemeinsam nämlich 4 Räder.Wenn man daran denkt das in den 70er und auch 80er Autos noch eckig und Wind aufhalten waren wie Passar oder Rekord,kam der Gs und Gsa schon mit wenig Leistung relativ zügig und mit wenig verbrauch auf 140-170km/h.Dies hat er auch seinen Boxermotor mit obenliegenden Nockenwelle zu verdanken.Also wird er für mich immer der Größte bleiben.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ja genau das isser .Das müsste bei Köln 1995 gewesen sein.Den finde ich eh am schönsten und werde es probieren den später wieder zu holen.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, GSAC-matik sagte:

... Der GSA war für mich sowieso schon immer das schönste,duchdachtete und eleganteste auto der Welt.Von den Motor an,bis zur Hydropneumatik wie auch Innenausstattung...

Das ist genauso erfreulich wie erstaunlich, Schließlich bist du mehr als 15, fast 20 Jahre, nach der Einstellung des GSA geboren.

 

vor einer Stunde, GSAC-matik sagte:

... Meine Freunde sind auch von ihn begeistert...

Das ist ja noch seltener, heute wollen doch alle Jungen Leute fahrende Smartphones mit ohne Federung und konkret krassen Rädern.

Bindest du uns auch wirklich keinen Bären auf?

Link to comment
Share on other sites

Fullmetaljacket

Nee , absolut nicht , einen Bären aufbinden und Scheiße erzählen , das ist absolut nicht Tobias seine Art und Lukas seine auch nicht , im Gegenteil , die können solche Spinner nicht leiden . Ich war ja dabei , als die beiden Jungs im Sommer bei uns auf dem Hof ihren Freunden und auch einigen Nachbarn in Form einer Grillfete ihre beiden Neuanschaffungen eingeweiht hatten . Die kannten ja nun sowas überhaupt nicht mehr und fanden den GSA , wie auch den BX als echt coole Autos und waren sehr überrascht , das es sowas mal gab . Natürlich steht bei den meisten von denen der A3 , der BMW und der Golf auf der Wunschliste , bzw sind da auch welche bei , die ganz offen sagen , so ein Golf ll oder ein 190er Mercedes , das wäre auch echt was . Da düdelt nicht ständig was rum . Auch das bisherige instandsetzen haben beide alleine gemacht und sehr gut hinbekommen . Ich habe sie lediglich angeleitet , weil ich der Meinung bin , wer solche Autos hat , soll auch wissen wie sie aufgebaut und instand zu setzen sind .

Edited by Fullmetaljacket
  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

Hier ist das perfekte Beispiel.

Man kann nicht früh genug anfangen die Babyrassel gegen einen Maulschlüssel zu ersetzen ;) Bin Begeistert :) 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

 

gallery_828_118_1448487565_6408.jpg

Der GS in bleu lagune war damals meiner. Habe ihn zwar nicht mehr, er existiert aber noch in ordentlichem Zustand. Das war das ACC-Treffen in Engelskirchen.

Edited by JK_aus_DU
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Es ist natürlich nicht so das sie jetzt alle einen haben wollen.Aber sie finden es schon verückt wo z.b. die Handbremse liegt oder das man den GSA noch ankurbeln kann.

Link to comment
Share on other sites

Am 2.1.2017 at 18:18 , GSAC-matik sagte:

Hallo ich bin Tobias Pagel, 14 Jahre alt,wohne in Niedersachsen und bin neu im Forum.Ich bin stolzer Besitzer einer Velosolex und eines Citroën GSA Pallas C-matik

Schöner Start!

Ich konnte leider erst mit 16 mein erstes Auto anschaffen, war damals ein VW T1.

Link to comment
Share on other sites

Ohh einen VW Bus T1.Die finde ich auch sehr schön weil sie auch ihren eigenen Reitz haben.Sind aber leider heute nicht mehr bezalbar.Trotzdem sehr schöne Autos aber nach meinen geschmack nur der T1,T2,T3,die waren mit Heckantrieb.

Link to comment
Share on other sites

Fullmetaljacket
vor 14 Stunden, JK_aus_DU sagte:

 

gallery_828_118_1448487565_6408.jpg

Der GS in bleu lagune war damals meiner. Habe ihn zwar nicht mehr, er existiert aber noch in ordentlichem Zustand. Das war das ACC-Treffen in Engelskirchen.

Ja , da kann ich mich noch gut an das Treffen erinnern , war 1995 , dort hatte ich meine erste Freundin kennengelernt und die kam aus Duisburg und wir haben Dich mit Deinem GS einige Male in DU getroffen . Von dem Treffen 1994 und 1995 habe ich noch jeweils ein Video , welches vom ACC gedreht wurde . Das haben sich meine Jungs schon oft gerne angesehen . Da ist alles drauf . Campingplatz , Autos , Leute , Corsofahrt und auch Brenken seine Ansprachen , wenn die kommen , wird immer auf  Schnellvorlauf gedrückt;)  Ja...Lang ists her .

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Servus Tobias, alles richtig gemacht!
Erinnert mich ein wenig an mich mit 14, da hab ich mir auch meinen GSA Pallas gekauft.
Der wartet momentan in seinem Winterquartier auf den nächsten Sommer :)
Viel Erfolg und vorallem Spaß beim schrauben.

Gruß Domi

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Also mit 14 habe ich mir eine schön schwarze Acry-Spraydose gekauft und aus langweiligen Premuims Citroëns kreiert. Fand dabei viel Beachtung, vor allem von der örtlichen Polizei...:P

@ Tobias:

Viel Spass bei der Instandstellung. Ist die Innenausstatung noch fit?

Wie sieht denn eigentlich eine GSA Radkappe aus? Das Plastikteil oder ein Chromdeckel?

 

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Bei mir ging es 97 los. Mein Vater kaufte damals einen Teil geschtottetten xm y3 weiß.  Für ihn als Kfz Meister eines kleinen Citroen Fachbetrieb ein absolutes Schnäppchen.  Ich damals ca 11 Jahre,  ihm mit geholfen bzw helfen wollen.  Ich denke ich habe ihm viel Freude bereitet dabei zu sein,  aber er hat auch viel nerven an mir gelassen.  Ich wusste nicht viel und habe andauernd gefragt,  bis es ihm manchmal zu viel wurde und er sagte kleener jetzt ist Schluss. 

Immer wieder schöne Erinnerung 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.1.2017 at 16:21 , GSAC-matik sagte:

Ohh einen VW Bus T1.Die finde ich auch sehr schön weil sie auch ihren eigenen Reiz haben....

Naja, mainstream...  Und völlig überbewertet.:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Diese Radkappen hat er.Nur eine ist leider vom Vorbesitzer beschädicht wurden.Aber ich habe schon eine im forum gefunden.Bilder von den ganzen wagen oder Motor kann ich sonst auch noch gerne Reinschicken.large.20161104_141808-1.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am ‎06‎.‎01‎.‎2017 at 00:37 , Vulcan sagte:

@ Tobias:

Wie sieht denn eigentlich eine GSA Radkappe aus? Das Plastikteil oder ein Chromdeckel?

 

 

Am ‎07‎.‎01‎.‎2017 at 13:57 , GSAC-matik sagte:

Diese Radkappen hat er.Nur eine ist leider vom Vorbesitzer beschädicht wurden.Aber ich habe schon eine im forum gefunden.Bilder von den ganzen wagen oder Motor kann ich sonst auch noch gerne Reinschicken.large.20161104_141808-1.jpg

SO nicht, das ist eine GS Pallas Radkappe, erkennbar am rundlich gewölbten Mittelteil. Bei den GSA mit Chromdeckeln (vor MJ ca. 1980) ist der Bereich eckiger....

Aber Tobias hatte ja auch nach einer GS Pallas Radkappe gesucht....

Edited by A.B.K.
Link to comment
Share on other sites

Hi Tobias,

wie sieht die Tachoeinheit aus? Ist das die mit dem "aufgedruckten" Auto? Kann sein, daß ich noch eine habe. Müßte ich am WE mal schauen. Auch Radkappen habe ich noch.

Ich mache mal Fotos und stelle sie hier rein...

Hatte mal einen GSA Club Break. Allerdings nicht mehr beim Treffen in Engelskirchen, das war mein erstes ACC-Treffen mit DS.

Link to comment
Share on other sites

Das wäre nett wenn du noch eine Tachoeinheit hast . Der GSA hat den gehabt mit den "Auto"also GSA Seiten schnitt.Radkappe habe ich allerdings schon endeckt ,trotzdem danke.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...