Jump to content

Automatikgetriebe schaltet wie ein Anfänger


Recommended Posts

Bonjour!

Vor 60,000 km habe ich einen XM Y3 mit 130.000 Laufleistung gekauft. Das Automatikgetriebe wurde ausgetauscht oder repariert.

Mein Eindruck von Anfang an war, dass das Umschalten nicht sanft funktioniert. Ich schäme mich immer, wenn das Getriebe eine andere Stufe

wählt und wenn ich jemanden mitbefördere. Der Schaltvorgang erinnert an einen Anfänger, der die Kupplung noch nicht richtig bedienen kann.

Der Zitronenhändler meines Vertrauens, der mir die Karosse verkauft hat, und inzwischen pleite ist, meinte damals, das wäre schon so o.k. Hat er mich auf den Arm genommen?

Von anderen Automatikfahrzeugmitfahrten bin ich softeres gewöhnt. Oder bin ich zu pingelig?

Dieses ist nicht mein einziges Problem! Doch davon mehr und später in weiteren Threads!

fragt RJS

Link to comment
Share on other sites

Automatik, Klima, Leder..

..das hört sich doch nach einem schönen Auto an. Aber im Ernst die Automatik macht oft diese Probleme. Nicht nur bei Citroen. In dem Auto ist ein deutsches Getriebe der Firma ZF eingebaut. in fast allen europäischen Autos sitzt ZF. Da ich, wie bereits berichtet, mit meinem V6 3.0 ganz ähnliche Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich in den letzten Tagen an verschiedenen Quellen umfassend schlau gefragt.

Oft ist feiner Abrieb der sich mit dem Öl vermischt die Ursache dass die feinen Passungen in dem Getriebe schwergängig werden. Das Ergebnis ist dass das Getriebe nicht mehr schaltet wie es eigentlich sollte. Mir hat bereits ein Geribeölwechsel merklich geholfen. Sollte dies sich als Ursache bestätigen, in kurzen Intervallen erneute Ölwechsel vornehmen um damit das Gehäuse zu spülen. - Übermäßiger Abrieb lässt sich vermeiden, wenn man möglichst die Fahrstufe D während der Fahrt nicht verlässt. Auch an Ampelstopps sollte der Gang eingelegt bleiben.

Donald

Link to comment
Share on other sites

Ein Bekannter von mir hat sowohl einen XM TD (109 PS) und einen BX Saugdiesel, beide mit Automatik. Beide schalten butterweich, wie Du Dir das auch ganz richtig vorstellst. Kann Dir aber leider keinen Tipp geben, wie man das Gerucke behebt.

Gruß, Lutz

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...