Jump to content

Der neue C3 mit EAT6 ist da!


Recommended Posts

Eine Arbeitskollegin ist vom handgeschalteten 208 auf Antaten ihres Freundlichen auf den 208 EAT6 gewechselt und würde ihn nicht mehr hergeben. 

An zwei Stellen habe ich von Journalisten gelesen, dass der C3 EAT6 nicht ganz überzeugt:

http://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil/bereits-bewegt-citroen-c3-von-neuer-direktheit-ld.127804

Edited by raoul9000
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden, raoul9000 sagte:

Eine Arbeitskollegin ist vom handgeschalteten 208 auf Antaten ihres Freundlichen auf den 208 EAT6 gewechselt und würde ihn nicht mehr hergeben. 

An zwei Stellen habe ich von Journalisten gelesen, dass der C3 EAT6 nicht ganz überzeugt:

http://www.nzz.ch/mobilitaet/auto-mobil/bereits-bewegt-citroen-c3-von-neuer-direktheit-ld.127804

"Wenig harmonisch" soll wohl heissen, daß der Heinz damit nicht klargekommen ist. Mit 4000 U/min im zweiten Gang ist es halt leichter das Tempo zu kontrollieren als im fünften Gang bei 1800 U/min. Vermutlich trägt der Autor auch eine 70er Jahre Frisur und Bell Bottoms.

Manchmal führt so ein Automat einfach nur den schlechten Fahrer vor.

Gernot

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

Warum gibt es das denn nun eigentlich nicht für den Diesel? Den C3 bekommt man nicht mal mit dem als Diesel ETG6. Bei aller Diesel-Kritik ist doch der PSA-Diesel als BlueHDI immer noch eine der empfehlenswertesten Motorisierungen. Der sicher gute Dreizylinder-Turbo muss schließlich künftig erst einmal einen Partikelfilter bekommen, um die Abgaswerte des Diesel zu erreichen.

Link to comment
Share on other sites

Die Partikel Abgaswerte...

Wahrscheinlich paßt das Ding mit dem Diesel einfach nicht in den Motorraum.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

@ Gernot: Das kann gut sein. Habe ich ein Glück, dass man im Cactus immerhin das ETG6 anbietet.

@ silvester31: Das wird auch mit der 120-PS-Version des 1,6er Diesel kombiniert (C4). Am Drehmoment sollte es also nicht liegen.

Link to comment
Share on other sites

Fällt mir gerade auf:

Die Sitze des neuen C3 müssen die reinsten Wunderdinger sein. Wie können denn die Ansprüche an einen Sitz so unterschiedlich sein, dass sie von den einen ausdrücklich positiv hervorgehoben (s.o.), von anderen (war hier neulich verlinkt, irgend so ein Bild-"Journalist") als beinahe unbrauchbar ("Rückenschmerzen schon vom Ansehen") bezeichnet werden?

Auf den Bildern ähneln sie denen des Cactus. Wenn sie deren Qualitäten hätten wäre das ein klarer Kaufgrund. Absolut langstreckentauglich und bequem.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Fällt mir gerade auf:
Die Sitze des neuen C3 müssen die reinsten Wunderdinger sein. Wie können denn die Ansprüche an einen Sitz so unterschiedlich sein, dass sie von den einen ausdrücklich positiv hervorgehoben (s.o.), von anderen (war hier neulich verlinkt, irgend so ein Bild-"Journalist") als beinahe unbrauchbar ("Rückenschmerzen schon vom Ansehen") bezeichnet werden?
Auf den Bildern ähneln sie denen des Cactus. Wenn sie deren Qualitäten hätten wäre das ein klarer Kaufgrund. Absolut langstreckentauglich und bequem.


Ich habe mich mal reingesetzt und mit dem schlimmsten gerechnet. Zumindest im Rahmen der 5 minütigen Sitzprobe war das Gestühl äußerst komfortabel. Und das sage ich als C6 Owner. Man wollte gar nicht wieder aussteigen. Richtig gemütlich war es im C3. Für mich (197 cm) könnten die Sitze allerdings etwas tiefer montiert sein. Das stört am Hinterkopf ein wenig der Querträger in der Mitte des Daches.

Gruß Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Link to comment
Share on other sites

Das war auch mein Eindruck auf dem Pariser Autosalon. Ganz normale C3 Sitze. Nicht besonders breit und die Sitzfläche ist etwas kurz. Das muß wohl für kleinere Menschen so sein, aber auch für meine 125 kg auf 1,90 m recht bequem und so, wie ich es vom C3 Pluriel und dem 207 CC kannte und kenne.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...