Jump to content

tausche `89er Fiesta gegen AX/PUG106


vis-à-vis

Recommended Posts

Tach,

mir ist langweilig...

Mein Ford hat 64 tsd km gelaufen, ist das erste Bj. des Mk III (noch mit dem Essex-Motor), bis 2016 in erster Hand, Scheckheft, gute Allwetterreifen, quasi rostfrei mit 1. Auspuff (!) ohne Kat und kann alles was ein Franzose nach 28 Jahren missen lässt: ALLE Birnchen innen und außen funktionieren :-)

Der ist mir aber irgendwie zu... hm... deutsch?

Als erstes Auto für meine Tochter mit Choke (kennt sie von ihrer 125er SR), zuverlässig, sparsam, rot und höllenhafte 58 PS gedacht, ABER:

Der 205er PUG Cabrio läuft im Sommer und dann kann man doch nicht im Winter auf FORD umsteigen?

Mein X2 Break 2.1 td schnurrt, die Sevenvifty ebenso und es ist mal wieder ein Luxusproblem.

 

Lieber wäre mir also ein vergleichbares Fahrzeug aus Frankreich.

Vielleicht mag ja jemand mein Gussmotor-Kettenmonster lieber und hat einen guten Kleinwagen zum Tausch?

 

Angebote und Diskussion gerne hier oder per PN oder Phon: Null176 Vier113050Null.

 

Volker, eingeschneit.

Link to comment
Share on other sites

Fullmetaljacket

Hmm , Du willst einen alten FORD FIESTA gegen einen Citroën AX oder Peugeot 106 tauschen ? Das ist ja , wie bei den Inkas Glasmurmeln gegen Diamanten .  Ich habe da noch ein rostiges Damenfahrrad anzubieten:P ( Bin heute im Scherzkeksmodus:D , weil wir Dschungelcamp kucken . Duck und weg )

Edited by Fullmetaljacket
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten, Fullmetaljacket sagte:

Hmm , Du willst einen alten FORD FIESTA gegen einen Citroën AX oder Peugeot 106 tauschen ? Das ist ja , wie bei den Inkas Glasmurmeln gegen Diamanten .

ich hab das mal praktiziert  ;)  also, keinen tausch (da wirst du keinen finden...) aber den Wechsel: ich war des Fords überdrüssig und landete beim AX Furio...  no way back!

wobei ich hier ganz und gar nicht über den Fiesta lästern möchte. Das war ebenfalls so ein 89er MkIII 1.1l 50 PS. Zuverlässig, sparsam, ein treues Gefährt. Aber ein AX ist einfach ein ganz anderes Fahren!

Bei einem gut erhaltenen Fiesta MkI / MkII, womöglich als XR2, könnte ich aber schwach werden, die sind durchaus charmant und mittlerweile wahrscheinlich auch recht selten. ich habe schon ewig keinen mehr von der ersten/zweiten Serie gesehen...

Link to comment
Share on other sites

Naja, ein rostiges Damenfahrrad, wahrscheinlich schon ewig nicht geritten :) , oder der Pseudorentnerrosthaufen aus dem Link sind wohl keine Option.

Ein MkI hat natürlich mehr Ecken - auch rostige....

img2017011511h3v0i4gwmo.jpg

 

Das Dingen bleibt schlimmstenfalls 2 Winter bei mir, bekommt dann ein "H" und ich Geld; ha! ;)

Volker

 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden, visavi sagte:

 ... und kann alles was ein Franzose nach 28 Jahren missen lässt: ALLE Birnchen innen und außen funktionieren :-)

Bei meinem 89er BX 19 TRI ist das genauso (die 28 Jahre hat er allerdings erst im Juni voll).

Link to comment
Share on other sites

Ein 27 Jahre alter Ford, ohne oder mit wenig Rost ist ja selten genug. Den würde ich wohl auch aufheben und H-Kennzeichen-reif machen.

Meine Nachbarin will grad genauso einen, auch aus 1989, loswerden. Eine Inzahlungsnahme wurde vom Verkäufer, der ihr ein fast neues Auto verkauft hat, glatt abgelehnt. Jetzt steht er in ebay-Kleinanzeigen...

Link to comment
Share on other sites

Wie wäre es mit einem ZX? Die werden manchmal tatsächlich verschenkt! Oder für sehr schmales Geld angeboten (teilweise sogar fahrbereit). Vllt eine Option?

Link to comment
Share on other sites

Na man darf einfach nicht so anspruchsvoll sein, wenn geschenkt, dann müßt ihr euch auch mal mit XM o.ä. begnügen.

Link to comment
Share on other sites

Diesen AX 5-Türer finde ich von der Beschreibung interessant.

Servolenkung ( wenn das stimmt) und Drehzahlmesser.

Beides zwar nicht original, aber es gab ja durchaus ein paar Spezies die da wirklich ne Servo vom Saxo eingebaut haben.

Citroen AX Baujahr 1991 5 Türer zu verkaufen, 100 €

 

Edited by Frank Möllerfeld
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...