Jump to content

"Klarlackpest" - ganz kurze Frage


Hundetaxi

Recommended Posts

Hallo,

sobald der Klarlack weg ist liegt halt der Basislack frei, der nicht dazu gedacht ist, der Witterung (UV-Strahlung, Regen usw.) ausgesetzt zu sein. Zunächst einmal sieht es nicht schön aus und der Basislack wird nach und nach halt abgetragen. Das kann schneller oder langsamer gehen. Bei unserem Xantia Break fing es an einzelnen Stellen mit der Klarlackablösung schon vor 10 Jahren an, als ich ihn kaufte. Da kamen im Laufe der Jahre neue Stellen hinzu, alte wurden größer. Soweit, dass schon die Grundierung durchschaut ist es aber bei weitem nicht. Am häufigsten sind verständicherweise waagerechte Flächen betroffen, die stärker als senkrechte Flächen den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind. Helfen würde da sowieso nur eine großflächige Reparaturlackierung in der Spot-Repair Methode. Und obwohl ich mittlerweile eine entsprechende Ausbildung habe, habe ich das Klarlackproblem an diesem eigenen Auto bisher erfolgreich ignoriert. Ich denke aber, ich werde das dieses jahr mal angehen und reparieren. Bei mir steht hier noch entsprechender Lack, den ich irgendwann mal verarbeiten muss bwevor er hinüber ist. Ich könnte das ja mal fürs Forum fotografisch dokumentieren. Zumal noch ein paar Dellen zu machen sind, eine recht große mitten im Bereich, wo der Klarlack großflächig fehlt (D-Säule). Da gehts zunächst mal ans Dellen beseitigen, dann wird entsprechend lackiert.

Zusammenfassend also die Antwort: Ja, es ist mehr eine optische/ kosmetische Sache, die sich über mehrere Jahre höchstwahrscheinlich für den Laien kaum merklich verschlechtert. Hier etwas zu machen hängt halt vom persönlichen Anspruch an die Optik des Fahrzeug ab und natürlich auch von wirtschaftlichen Erwägungen, Stichwort Restnutzungsdauer des Wagens.

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...