Jump to content

Türschloss Xantia


Cidroen

Recommended Posts

Hallo zusammen

Habe ein Problem mit meinen Türschlössern. Schlüssel läßt sich meistens im Schließzylinder rund drehen. Ist das Problem der Schließzylinder, oder die dahinter liegende Peripherie? Suche Lösungen!

Gruß, Cidroen

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das liegt meistens an einem abgenutzten Schlüsselbart oder an einer schwergängigen Verriegelungsmechanik.

Sprühe mal eine ordentliche Ladung Ballistol ins Schlüssellloch und drehe mal ordentlich mit dem Schlüssel.

Hier wurde auch schon öfters über dieses Thema geschrieben, bemühe mal die Suchfunktion.

Gruß,

Christoph

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du rechts auch ein Schloß hast, und der Zylinder besser geht , man kann den auch rausnehmen und nach links setzen

Link to comment
Share on other sites

Yannick_Xantia

Bei mir hat der Zylinder ein wenig Spiel. Zunächst geht nichts, drückt man aber ein wenig mit dem Schlüssel (keine Kraft notwendig), schließt es ganz normal. Funktioniert eigentlich wie eine Kindersicherung. :D

Link to comment
Share on other sites

Am 28.1.2017 at 09:03 , Yannick_Xantia sagte:

Bei mir hat der Zylinder ein wenig Spiel. Zunächst geht nichts, drückt man aber ein wenig mit dem Schlüssel (keine Kraft notwendig), schließt es ganz normal. Funktioniert eigentlich wie eine Kindersicherung. :D

Ist bei meinem bei großer Kälte so. :)

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.
vor 3 Stunden, kroack sagte:

Bei Ibääh gibt's 2 Zylinder mit Schlüssel für was um die 30 Euro ,dann hat man Ruhe

...und immer zwei Schlüssel für's Auto zum rumschleppen ;)

Ich empfehle: Funkfernbedienung.

Link to comment
Share on other sites

Am 28.1.2017 at 09:03 , Yannick_Xantia sagte:

Bei mir hat der Zylinder ein wenig Spiel. Zunächst geht nichts, drückt man aber ein wenig mit dem Schlüssel (keine Kraft notwendig), schließt es ganz normal.

Hat das nicht mit Schmutz im Zylinder und der Konstruktion des Schlosses zu tun?

Soweit ich mich erinnere, läßt sich der Schlüssel durchdrehen, wenn er nicht vollständig im Schloß steckt. Wenn nun am Grund des Zylinders Schmutz ist, den man mit wenig Kraftaufwand "platt drücken kann", funktioniert der Schlüssel / das Schloß wieder.

 

Wahrscheinlich reicht fluten mit WD40 o.ä. und der Einsatz von Druckluft, um dieses Übel zu beseitigen.

Edited by ACCM Freddy
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...