Jump to content

Suche Stecker Kabelbaum HDI


SeppCx

Recommended Posts

Der Kontakt mit dem Baumstamm hat leider die elektrischen Verbindungsstecker am rechten Kotflügel komplett zerstört, daher bräuchte ich von einem Hydraktiv-Kabelbaum den äusseren Stecker, also das Gegenstück zu dem Teil mit der Verriegelung mit so 20 cm Kabelresten dran zum flicken.
Die sollten  für alle hydractiven Xantias gleich sein, oder ?
Und die Stecker, also beide Teile, vom Motorkabelbaum suche ich auch, aber nicht so dringend. Also falls irgendwo eine HDI-Schlachtung ansteht dann diese Teile nicht wegwerfen.

Gruß
Sepp   

 

Link to comment
Share on other sites

Den Hydractive-Teil kann ich dir rausschneiden, falls noch benötigt. Den Teil für die Motorsteuerung auch, allerdings aus einem V6, da müßtest du schauen, ob Pins umzusetzen bzw. zu ergänzen sind.

Link to comment
Share on other sites

Torsten, so wie mein Stand ist, haben die den Hydraktivkabelteil  im Fahrzeug bereits aus dem Schlachter eingebaut, ebenfalls den Motorkabelbaum instandgesetzt. Wir brauchen die Fassung im Kotflügel für den Hydraktivrechner mit Kabelstück.

Der Motorkabelbaum ist auch beim HDI  so oft geändert das wir das mit der Löterei so lassen denk ich. Was passendes zu finden ist nicht leicht.

Aber Sepp weiß das sicher auch noch was zu sagen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten,
für das Hydraktivteil wär ich dankbar, da brauch ich wie gesagt nur den Steckerteil aussen am Kotflügel mit genug Kabelanden zum anlöten. Kannst du das dem Rüdiger zuschicken?
Nachdem schon die HDI-Bäume so unterschiedlich hab ich Zweifel ob der  vom V6 passt, aber da ist erstmal verlötet und gut und wenn irgendwann mal der nächste HDI geschlachtet wird dann schau mer mal...

 

 

Link to comment
Share on other sites

Auferstanden aus Ruinen... Xantia Sondermodell Tricolore
zumindest fährt und federt er jetzt wieder. Das Design ist rattenmäßig. die rote Haube mit den Ausbleichungen harmoniert schön mit den Sonnenbrandflecken auf dem blauen Dach, die silbernen Anbauteile verleihen dem Ganzen etwas distinguierte Eleganz und das Hochlicht ist der nagelneue vom Meister persönlich in der überwiegenden Wagenfarbe bemalte rechte Aussenspiegel, elektrisch beheiz- und verstellbar aus dem Internet, für 12,22 € incl. Versand (kein Schreibfehler) :-)

Naja unter der Haube sieht es etwas gewöhnungsbedürftig aus, die Verlegung der Kabel und Schläuche bedarf noch der Verbesserung daher freu ich mich auch schon auf den Hydractiv-Stecker vom Torsten. Vielleicht tut dann die jetzt dauerhaft leuchtende Hydraktivontrolle auch wieder richtig. Federn tut er trotzdem, und zwar recht ordentlich. 

large.IMAG0313.jpg

Link to comment
Share on other sites

Freut mich, dass ihr das wieder hingekriegt habt. Da ich sowohl "vorher", "zwischendurch" und "nachher" live gesehen habe, kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass ich die Kiste wohl weggeschmissen hätte.

Hochachtungsvollen Gruß !

Link to comment
Share on other sites

Die Hochachtung gebührt dem Rüdiger und seinem Herz für ramponierte Franzosen. Und dem assistierenden Fledermauszähler, der ihn hoffentlich nicht mehr als nötig behindert hat. 

ja wegschmeissen wär ein guter Vorschlag gewesen im Normalfall.
Aber letztes Jahr Ledersitze, grüne Plakette, Hohlraumversiegelung, neues Hydraulikleitungsbündel, revisioniertes Hydractivsteuergerät, frischer TÜV im Dezember und unzählige Stunden und Nerven in die  Karre  das Auto versenkt ... da muß sie jetzt durch und wenns wie geplant läuft braucht sie ja nur noch Winters ran und kann sich im Sommer erholen.      

Link to comment
Share on other sites

Am 2.2.2017 at 07:16 , kroack sagte:

Wir brauchen die Fassung im Kotflügel für den Hydraktivrechner mit Kabelstück.

 

 

Am 2.2.2017 at 08:25 , SeppCx sagte:

da brauch ich wie gesagt nur den Steckerteil aussen am Kotflügel mit genug Kabelanden zum anlöten. Kannst du das dem Rüdiger zuschicken?

Ich habe das hier eingepackt, Einwände ?

28234450bw.jpg

Link to comment
Share on other sites

bi mir nicht sicher.. Ist das das motorseitige Teil mit dem Verriegelungsschieber auf dem Foto?
Wir bräuchten das Gegenstück das aussen am Kotflügel sitzt, also das "männliche" Steckerteil mit den Pins. Ich kann das auf dem Foto nicht erkennen.
Die Innenseite hat überlebt, aussen hats alles ziemlich zerdeppert. 

 

Link to comment
Share on other sites

Die Teile auf dem Foto kommen aus dem Kotflügel und werden im Längsträger eingerastet.Vom Motorraum aus werden die beiden Stecker mit Schiebespangen eingesetzt.

Link to comment
Share on other sites

Oje, das wird schwierig.

Möglichkeit a): 1,8 Flaschen brauchbares Bier auf einem der nächsten Treffen.

Möglichkeit b): Laß dem Rüdiger etwas in seiner Kaffeekasse, daß ich es wenn ich mal wieder da bin versaufen kann.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...