Jump to content

Ich will ne neue Hebebühne kaufen. Welche könnt ihr empfehlen?


Joe-DS

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich war eigentlich auf der Suche nach einer guten gebrauchten Hebebühne aber da kauft man ja auch irgendwie die Katze im Sack... Jetzt ist mir aufgefallen, dass im Bereich bis ca.1600€ auch viele neue Bühnen abgeboten werden.

Ich brauche so langsam was neues, da die alte Bühne so langsam durch ist. Die Bühne wird nicht im Alltag-Profi-Einsatz sein, sondern soll eher das Hobby entspannter gestalten ;-)

Twinbusch, Eurolifter, RP-Tools... taugen die was?

Was habt ihr so für Bühnen?

 

Viele Grüße

Joe

 

Link to comment
Share on other sites

ACCM andrefrey

Ich hab mir vor 1 Jahr eine mobile Einsäulen- Hebebühne gekauft und es bis heute nicht bereut.
Der große Vorteil ist eben die Mobilität und von der Belastbarkeit her ohne Probleme.
Kann ich sehr empfehlen

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten, ACCM andrefrey sagte:

Ich hab mir vor 1 Jahr eine mobile Einsäulen- Hebebühne gekauft und es bis heute nicht bereut.
Der große Vorteil ist eben die Mobilität und von der Belastbarkeit her ohne Probleme.
Kann ich sehr empfehlen

Hallo,

das habe ich im Juli letzten Jahres auch getan. Bei mir ist es die mobile Einsäulenbühne von Twinbusch geworden. Wenn man gezielt danach sucht wird man feststellen, dass es die identische Bühne in anderen Farben auch von anderen Anbietern gibt... Das machte aber preislich keinen Unterschied, sodass ich mich letztendlich für Twinbusch entschieden habe. Mit ausschlaggebend war auch die Tatsache, dass Twinbusch ja in Bensheim an der A5 sitzt und ich mir vorab die Bühne anschauen konnte, von mir bis dorthin sind es ca. anderthalb Stunden Fahrt. Diese Nähe zum Hersteller hat sich (leider) auch schon mal ausgezahlt:

Als ich die Bühne montiert hatte stellte sich heraus, dass ich sie nicht verschieben konnte, da dieses Hubwagenelement, was ja eben die Mobilität sicherstellt, defekt war, das Ding baute keinen Druck auf, ich konnte die Bühne nicht verfahren... Das passierte natürlich am Donnerstag Vormittag... Anruf bei Twinbusch und freundlich den Unmut darüber geäussert, das ich für inklusive Versand fast 3.000,-€ Kaufpreis das so nicht erwarte... Ende vom Lied:

Am Freitag Vormittag kam per Spedition ein neues Hubwagenelement. Als ich dies montieren wollte, passte es nicht, da es zwei verschiedene gab und die Bühne diesbezüglich zwischenzeitlich geändert wure. Ein Anruf meinerseits eben am Freitag Mittag mit etwas mehr Nachdruck, aber nach wie vor freundlich, führte dann dazu, dass ich noch am Freitag Nachmittag einen Servicetechniker von Twinbusch empfangen konnte, der das richtige Hubwagenelement mitbrachte und montierte.

Das war bisher das einzige Problem mit dieser Bühne. Ansonsten macht sie alles was sie soll und hat bisher sämtliche Fahrzeuge im Fuhrpark schon einmal gehoben. Einzig beim CX und Xantia V6 merkt man schon, dass diese vorne ziemlich schwer sind, die Bühne hebt immer zunächst gut merklich das Heck an und dann folgt die Front...:D

Ich habe sie aber auch lediglich im Hobby-Einsatz und denke, dass ich damit gut bedient bin. Klar hätte ich für den Preis schon eine semi-Profi standardmäßige 2-Säulenbühne bekommen. Bei mir ging es aber speziell um die Mobilität und den Platzvorteil in meiner recht kleinen Halle.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Sehr überzeugend in Beschreibung und Videos finde ich die WDW-Lift Bühne....der Preis ist allerdings fürstlich!

Das lasse ich erstmal obwohl die sehr universell nutzbar ist.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

 

danke schonmal für die Hinweise, wobei ich eine Info vergessen haben. ICh halte speziell nach einer 2-Säulen-Bühne Ausschau!

Hat da einer Erfahrungen mit den genannten Marken gemacht?

 

Viele Grüße

Joe

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir vor einem Jahr eine Bühne der Firma Wolff ( gibt es auch in der Bucht) gekauft.

Ausschlaggebend war die Nähe zu mir wegen Abholung und für evtl.künftig notwendige  Ersatzteilkäufe .

Für den gelegentlichen Hobbybetrieb absolut ausreichend , da ich das günstige Modell ohne automatische Entriegelung genommen habe.

Sehr schön ist der sehr breite Abstand zwischen den Säulen das man auch die Türen gut öffnen kann.

http://www.wolf-germany.com/2-saeulen-hebebuehnen

Wenn man nicht täglich 5 mal ein anderes Auto hochhebt muss eigentlich nicht mehr Bühne sein, bin zufrieden.

Solltest Du mal Nähe AUgsburg sein kannst Dir das auch gerne mal ansehen und probieren.

 

Gruß Hannes

 

2016-01-04 18.15.48.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne mittlerweile 3 Werkstätten die alle 2-Säulen Hebebühnen für einen Neupreis von unter 2000€ in Betrieb haben, teilweise schon seit 4 Jahren. Es scheint also nicht nötig sich einen Hoffmann Duolift hinzustellen obwohl ich meinen nicht bereue.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden, ACCM andrefrey sagte:

Ich hab mir vor 1 Jahr eine mobile Einsäulen- Hebebühne gekauft und es bis heute nicht bereut.
Der große Vorteil ist eben die Mobilität und von der Belastbarkeit her ohne Probleme.
Kann ich sehr empfehlen

Bilder? :)

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten, Kugelblitz sagte:

Bilder? :)

Die würde ich auch sehr begrüßen auch verschiedene Standorte, wegen der beschriebenen Flexibilität. Was ist in puncto Fundament / Bodenplatte zu beachten ? Ich müßte sowas mittig in die Doppelgarage stellen....

Link to comment
Share on other sites

vor 37 Minuten, silvester31 sagte:

Die würde ich auch sehr begrüßen auch verschiedene Standorte, wegen der beschriebenen Flexibilität. Was ist in puncto Fundament / Bodenplatte zu beachten ? Ich müßte sowas mittig in die Doppelgarage stellen....

Hallo,

beim Kauf meiner 1-Säulenbühne hatte ich natürlich auch nach den Anforderungen an den Boden gefragt. Ein normales Fundament, was man z.B. bereits in einer Garage verbauen würde (also z.B. 20cm armierter Beton) reicht dafür aus. Man muss ja bedenken, dass sich das Gewicht auf die gesamte Bodenfläche der Bühne verteilt. Auf den 4 Rollen und Rädern steht sie ja nur, wenn sie bewegt wird. Ist sie abgelassen und bereit zum heben liegt sie ja komplett auf dem Boden auf. Die Twinbusch-Bühne wiegt glaube ich 720kg und hat eine zulässige Tragkraft von 2,5t. Da kann sich nun jeder selber ausrechnen, was das für eine Belastung auf den Quadratzentimeter ausmacht, welche Fahrzeuge er damit heben möchte und ob der vorhandene Boden dafür von der Tragfähigkeit her ausreicht. Mir sagte man jedoch, dass man Fahrzeuge mit einem Radstand von größer als 2,90m nicht heben sollte. Den Grund dafür konnte/ wollte man mir nicht nennen. Klar, stelle ich einen riesigen Transporter mit dem längsten erhältlichen Radstand drauf wird die Sache irgendwann schon instabil mit der einen Säule. Ich habe mich damals trotz dieser Einschränkung dafür entschieden obwohl ja auch meine DS damit gehoben werden sollte, Radstand 3,12m... Dies funktioniert jedoch erwartungsgemäß einwandfrei.

Hier der Link zur Twinbusch-Bühne:

http://www.twinbusch.de/product_info.php?products_id=154

Ich denke mal, da erspare ich mir das einstellen eigener Fotos, auf der Homepage ist ja alles zu sehen. Bei mir ist es halt so, dass ich nicht über die Bühne drüber fahre wenn ich ein Auto heben möchte sondern das Auto in die Halle hineinfahre und dann die Bühne drunterschiebe. Geht einfach und schnell.

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Trompetentöter

Hallo

Ich habe an meinem Schraubplatz zu wenig Höhe als au ch weis ich über die genaue Bodenbeschaffenheit (Betonestrich aber wie dick?ß nicht bescheid.

Zusätzlich besteht das Problem das der Platz gemietet ist, kann also auch mal gekündigt werden, der Umzug mit der mobilen bühne ist dann einfacher.

Aus diesen Gründen ist es bei mir der WDW Lift, allerdings über RP Tools geworden, dieser hebt zwar nur einen Meter aber das ist ja mal besser als nichts

Die RP Tools Version hat im vergleich zum alten WDW Lift (der neue scheint dutlich besser ist aber auch deutlich teurer) das beim neuen WDW Lift beworbene Italienische Agregat welches sich feiner dosieren lässt, dieses war nach 10 Monaten defekt wurde sehr schnell neu zugesendet also guter Service.

gehoben habe ich damit Bisher, Opel Agila, Citroen C3, Citroen BX, Citroen CX, Renault Espace J637, MB W124 Obel Astra F und den Saab 96 welcher leider so Schmal ist das die Sicherheitsverriegelung der Bühnenarme bei Überrollen oder drunterschieben abmontiert werden muss (kann man ja dranschrauben wenns Auto drübersteht, wenn man mag.

Auch an diesem Punkt scheint der WDW Lift Extended besser zu sein.

Die Hebearme könnten gerne Etwas länger sein, sind im aber noch Ausreichend.

Ich bin absolut Glücklich mit meiner Lösung, zumal ich zwei Schraubplätze in der Halle habe zwischen denen ich die Bühne jederzeit wechseln kann.

Unkomfortabel für den töglichen Gebrauch sind die Langen Anhebezeiten fürs Hobby aber ist das kein Problem.

Klar ist die hier anvisierte 4 säulen Bühne besser und das Schrauben unterm Auto komfortabler, weil kein Bühnenrahmen im weg ist, es gilt aber den Boden zu Prüfen ggf vorzubereiten, da ich dadurch in der Hebehöhe gegenüber dem WDW Lift in meinen Räumichkeiten maximal 30 cm gwinne ist mir meine Lösung lieber.

Der Einsäulenlift sieht auch vielversprechend aus, setzt aber vorraus das man ihn seitlich drunterschieben kann, dazu sind meine Schraubplätze durch ihre maximale Breite von 3,50 unddort noch dinge abgestellt zu Eng, der WDW Lift geht zur not auch in einer Garage.

Gruß

Hartmut

Dem die reisserischen Videos des WDW Liftes nicht gefallen aber die angegebene Last scheint sie zu tragen.

Edited by Trompetentöter
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...