Jump to content

Standlicht


xmirek

Recommended Posts

Hallo, für meine Dame xm Y4 suche ich dringend Standlicht links, weiß! Ich habe  einen Unfall mit Frontschaden gebaut und ich fand bei mir zwar drei Standlichter aber alle passen für die rechte Seite. Voraus vielen Dank.

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Und ich hätte Interesse an einem Standlicht gräulich vo re. 

Ablesbare Teilenummern vom linken Standlicht 609155906. Im Teileprogramm existiert diese Nummer leider nicht. 

 

Link to comment
Share on other sites

Es gibt Farbunterschiede ab Werk? Wohl kaum; das hat wohl eher was mit der Alterung der Dinger zu tun.

Die gibt es neu, wie Thomas schon schreibt, bei Christian Osthues.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

es gibt nur noch links und nur noch Restbestände. Ich hatte vor ein paar Monaten eines bestellt und diese Info bekommen. Valeo produziert sie nicht mehr. Gab wahrscheinlich keine Nachfrage bzw. gibt ja keinen Bedarf. Altern nicht und sehen immer wie neu aus, wieso sollte man da noch welche herstellen.....

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten, d_eric sagte:

Hallo,

es gibt nur noch links und nur noch Restbestände. ... Altern nicht und sehen immer wie neu aus, wieso sollte man da noch welche herstellen.....

Genau deshalb perfekt für den TE, der ein Linkes sucht. Solange es das noch neu gibt, würde ich ein neues nehmen. Weil die Standlichter auch ohne äußeres Zutun kaputt gehen. Es gab bei den Lichtern eine Umstellung und Verbesserung (ORGA 5876). Diese halten zwar besser, aber nur bedingt - die erste Serie überhaupt nicht. Da kann sich das Glas vom Träger lösen und rissig sowie matt werden. Mir sind Bespiele bekannt, wo das bei der KFZ Überprüfung bemängelt und ausgetauscht werden musste!
Gute Gebrauchte gibt es, nur nicht wie Sand am Meer - daher: solange noch möglich neu kaufen.
Meine beiden guten Standlichter bleiben daher auch eingelagert, man weiß ja nie! ;)

Link to comment
Share on other sites

Danke Euch für den Hinweis mit Christian. Ich werde morgen es bestellen. Zitronabx , aktuell habe ich die drei rechte Standlampen aber: die Ertse gute behalte ich für mich für den Notfall, die Zweite (gutes Glas) hat eine abgebrochene, obere Schiebeschiene und die Dritte hat gute Fassung aber geklebtes, beschädigtes Glas. Wenn du  willst  von Zwei eine basteln, sage Bescheid, dann morgen mache ich Bilder.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx
vor 6 Minuten, xmirek sagte:

Danke Euch für den Hinweis mit Christian. Ich werde morgen es bestellen. Zitronabx , aktuell habe ich die drei rechte Standlampen aber: die Ertse gute behalte ich für mich für den Notfall, die Zweite (gutes Glas) hat eine abgebrochene, obere Schiebeschiene und die Dritte hat gute Fassung aber geklebtes, beschädigtes Glas. Wenn du  willst  von Zwei eine basteln, sage Bescheid, dann morgen mache ich Bilder.

Gruß

Gebrauchte habe ich selber.  

Trotzdem danke 

Link to comment
Share on other sites

Bei mir hatte sich ein nagelneues Standlicht rechts diverse Male gelockert (es hing raus) bis ich es dann auf der Autobahn dann verloren habe. 

Ich denke, dass ich ja nicht zu blöd bin, so eine Lampengehäuse ordentlich einzubauen, aber dieses muss ja sehr speziell eingefädelt werden und dann auch noch zuverlässig einrasten. 

Und genau das Einrasten ist das Problem. 

Ich habs jetzt nicht 100% vor Augen, aber der eigentliche Sitz des Standlichts ist eine andere Baugruppe als das Teil am Scheinwerfer(träger), an dem diese Lasche des Standlichts einrasten muss. Und wenn diese Teile durch Verzug des Vorderbaus (nicht im Blech!) durch was auch immer nur um 3mm verschoben sind (mein XM hat eine rechts um einen Zentimeter nach unten hängende Stoßstange, woher ? keine Ahnung), kann das Standlichtgehäuse nicht ohne Zuhilfe einrasten. Es »klickt« einfach nicht wahrnehmbar und man hofft nur, dass es halten mag …

Ich werde an den Standlichtern jedenfalls alsbald irgendwelche Fangleinen anbringen.

Link to comment
Share on other sites

Auf dem letzten Schraubertag hat mir ein junger Mann gezeigt, wie es geht. Was, wie, wo fluchtet kann ich dir aus dem Kopf nicht sagen. in dem Moment, wo er es befestigte, war es aber nachvollziehbar. 

Erinnern kann mich mich aber daran, dass er es so angebracht hat, wie jeder das machen würde, bis auf eine kleine Stelle, wo es eine Feinheit gab, die allerdings selbst guten Schraubern nicht unbedingt bekannt ist, denn sonst gäbe es den "Notbehelf", auf der Webseite bxig.nét nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden, Steinkul sagte:

 denn sonst gäbe es den "Notbehelf", auf der Webseite bxig.nét nicht.

die Fangleine

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
accm stefan csm
Am 31.1.2017 um 23:47 schrieb holger s:

Bei mir hatte sich ein ... Standlicht rechts .... gelockert ..... bis ich es dann auf der Autobahn dann verloren habe. 

 

Interessantes Phänomen. Seit gestern weiß ich, dass es stimmt. Auch mein rechtes Licht liegt nun irgendwo an der A1 zwischen HH-HB. War ich zu schnell oder das Licht nicht fest genug? Hm, sehr ärgerlich. 

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Da war was nicht in Ordnung. Selbst mit meinen V6 hab ich es noch nicht geschafft, eins zu verlieren...

Link to comment
Share on other sites

BX-TRI-Rose
vor 14 Stunden schrieb accm stefan csm:

Interessantes Phänomen. Seit gestern weiß ich, dass es stimmt. Auch mein rechtes Licht liegt nun irgendwo an der A1 zwischen HH-HB. War ich zu schnell oder das Licht nicht fest genug? Hm, sehr ärgerlich. 

Stefan

Am 14.06 fahr ich da vorbei, ich kann ja mal schauen, ob es da liegt.

War das Licht eingeschaltet, dann sollte sich das im dunkeln leicht finden lassen.:ph34r:

Link to comment
Share on other sites

accm stefan csm
Am 6.5.2019 um 22:58 schrieb schwinge:

Da war was nicht in Ordnung. Selbst mit meinen V6 hab ich es noch nicht geschafft, eins zu verlieren...

Keine Ahnung. Zu meinen regelmäßigen Checks gehörte bisher nicht die Lampen auf festen Sitz zu prüfen, denn optisch war zuvor alles normal. Bin auch nicht froh drum. Als Ersatzteil hat es schon was leicht exklusives mittlerweile.

BX-TRI-Rose schrieb:

Zitat

Am 14.06 fahr ich da vorbei, ich kann ja mal schauen, ob es da liegt.

War das Licht eingeschaltet, dann sollte sich das im dunkeln leicht finden lassen.:ph34r:

Ach du, ich nehme mal an, dass sich das ganz schnell ausgeleuchtet hat. Aber vielleicht fährst du auch langsam genug um etwas zu entdecken? ;)

  •  
Link to comment
Share on other sites

TorstenX1
Am 6.5.2019 um 22:58 schrieb schwinge:

Da war was nicht in Ordnung. Selbst mit meinen V6 hab ich es noch nicht geschafft, eins zu verlieren...

Der Trick ist, schnell genug zu fahren, damit das Standlicht durch den Fahrtwind in seine Halterung gepreßt wird. Verlieren ist ab Tempo 205 fahrdynamisch gesehen unmöglich. Deshalb trifft es ausschließlich die untermotorisierten Varianten des Xm.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...