Jump to content

Hydractives Fahrwerk


Badmani

Recommended Posts

Hallo zusammen.

Ich habe einen C5 Tourer III Bj 12.2011

Ich habe mir Original Citroen 19 zoller gekauft und in einer Werkstatt dazu die Höhe anpassen lassen damit das optisch auch passt.

Jetzt steht der Wagen super da, jedoch wenn ich fahre erhöht sich dass Fahrwerk wieder in "normal Stellung" 

Sobald ich das Auto abstelle und zu Sperre senkt er sich wieder ab. 

Ab und zu bleibt er während der Fahrt auch auf der eingestellten Höhe,

Kennt das wer ist das abstellbar? 

Link to comment
Share on other sites

Naja ich sehe es daran das er sich wenn ich aussteige und die Tür schließe er sich absenkt. 

Optik alleine ist nicht das Problem es federt auch nicht mehr richtig (wenn er oben ist).

Link to comment
Share on other sites

Dass er sich beim Abstellen leicht absenkt, ist normal. Die eingestellte Höhe ist die beim Fahren.

Ansonsten sollten vielleicht erstmal die Höhensensoren auf Zustand und Leichtgängigkeit gecheckt werden.

Edited by Dieseltourer
Link to comment
Share on other sites

Eingestellt wird immer die Fahr(Referenz-)höhe.

Das Absenken im Stand ist der abschaltenden Hydraulik geschuldet und kann je nach Stellplatz (ansteigend/abfallend) verschieden stark sein oder auch ganz ausbleiben.

Edited by Dieseltourer
Link to comment
Share on other sites

Ja die Referenz höhe wurde in der Werkstatt eingestellt.

Die einstellerei dauerte sehr lange und viele versuche denn mal war er vorne viel zu tief mal hinten ab nomal hoch usw.

Und manchmal "vergaß das Steuergerät die werte" und wurde auf die standart Ref. werte zurückgesetzt

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde, Badmani sagte:

... es federt auch nicht mehr richtig (wenn er oben ist).

Was bedeutet "wenn er oben ist"? Denn wenn er fährt, ist er doch immer oben, also lässt sich die Federung mit dem Zustand "unten" gar nicht vergleichen, richtig?

Und ist die Tieferlegung gleichzeitig mit der Montage der 19-Zöller erfolgt? Dann wäre härtere Federung (vor allem scharfkantiger Unebenheiten) wegen der steiferen Reifenflanken völlig normal. 

Edited by kr_c5f
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden, Badmani sagte:

Naja ich sehe es daran das er sich wenn ich aussteige und die Tür schließe er sich absenkt.

Das ist völlig normal. An sich ist die Federung recht weich, folglich bewegt sich die Karosse bei geringen Veränderungen des Fahrzeuggewichts recht weit auf und ab.

Steigt eine Person aus, hebt sich der Wagen entsprechend. Durch öffnen oder schließen einer Türe wird das Fahrwerkssteuergerät angesprochen und stellt wieder die normale Höhe ein.
Anders herum sinkt der Wagen entsprechend ab, wenn jemand einsteigt und hebt sich wieder, wenn eine Türe betätigt oder die Zündung eingeschaltet wird.

Die sichtbare Höhe nach aussteigen und schließen der Türe ist auch die normale Fahrwerkshöhe, in der auch gefahren wird.
Zur Kontrolle könntest du mal parallel zu einem Schaufenster parken und die Spiegelung anschauen...


Das schlechte Fahrverhalten würde ich in den 19" Rädern suchen. Die HP braucht eben auch halbwegs weiche Reifenflanken - ohne entsprechend viel Gummi auf den Felgen kann das nichts werden. Eine verstellte Fahrwerkshöhe ist auch nicht förderlich.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde, CCandy sagte:

Die sichtbare Höhe nach aussteigen und schließen der Türe ist auch die normale Fahrwerkshöhe, in der auch gefahren wird.

Andererseits sinkt er (bei mir zumindest) nach dem Abstellen des Motors (meist) spürbar ab, bevor ich aussteige - oder auch, wenn ich sitzenbleibe. Sollte also in diesem Fall nichts mit Lastenausgleich zu tun haben. Und diese geringere Höhe ist nicht das Fahrniveau.

Link to comment
Share on other sites

Dass mit den Schaufenstern hab ich auch beobachtet und mich verwirrt nur 

dass das immer unterschiedlich ist.

Manchmal wenn ich fahre ist das Fahrverhalten sehr gut dabei ist das Auto auf die eingestellte Referenz. (Schaufenster-blick) Die ganze Fahrt über Egal ob 3km oder 50.

Ein anderes mal ist ist er hinten sehr tief und vorn extrem hoch. Oder umgekehrt Fahrverhalten sehr Steif

Auch beobachte ich (seit ca 6monaten bereits) das auch die Scheinwerfer dann nicht stimmen. Entweder sie blenden den Gegenverkehr uder den Boden

Dabei sollen Xenon sich selbst regulieren.

Seit ein paar Tagen ist die "Parkstellung" auch unterschiedlich. Entweder die eingestellte Referenz höhe oder Vorne hoch hinten tief.

Link to comment
Share on other sites

Mir scheint das immer wieder auf das gleiche Muster rauszulaufen: Kaum wird der C5 tiefer gelegt, hagelt es Probleme. Die Erkenntnis nützt Dir jetzt nix, aber vielleicht denen, die sich überlegen, die serienmäßig vorgesehene Höhe ändern zu lassen. 

fl.

Link to comment
Share on other sites

1 hour ago, fluxus said:

Die Erkenntnis nützt Dir jetzt nix, aber vielleicht denen, die sich überlegen, die serienmäßig vorgesehene Höhe ändern zu lassen. 

fl.

Nebenbei gefragt: Muß ich beim Umwechseln von 18" auf 17" Räder irgendeine Korrektur vornehmen lassen?

Link to comment
Share on other sites

Ja die Reifendimensionen werden im Bc gespeichert für ESP usw.

Muss man nicht soll man aber.

Ich zb. habe die 19 eingespeichert aber die 17er winter nicht

Link to comment
Share on other sites

Lass mal die höhen sensoren kontrollieren. So wie du das beschreibst scheinen die zu hängen oder falsche werte zu leifern. Aber darauf bist du schon hingewiesen worden.

Da die 19" mit reifen den gleichen Ø wie 18" oder 17" mit reifen haben braucht man auch nix an der höhe zu verstellen.

Link to comment
Share on other sites

Ja wir haben die höhen Sensoren bereits getestet und keine Fehler gefunden werde die aber einfach mal tauschen.

Wir haben auch die "Schritte" während der Fahrt ausgelesen.  Die Höhe ist immer so um 11Schritte(laut Laptop) aber augenscheinlich ist die Höhe immer anders.

Heute zum Bsp: ist er hinten immer oben geblieben aber Fahrkomfort war Normal. Auch beim Parken: oben

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...