Jump to content

Suche Abdeckklappen für BX Break


tomschloss

Recommended Posts

Hallo Gemeinde.

Ich suche Abdeckklappen für die hinteren Staufächer rechts und links im Kofferraum.

Hab sie jetzt schon öfters auf Fotos gesehen. Gab es die regulär?

Hat jemand noch welche?

 

Gruß Tom Schloß

Link to comment
Share on other sites

Die gab es im Zubehör, alle Überlebenden (d.h. die wo nichts abgebrochen ist) dürften mittlerweile die Kofferraumfächer von Liebhaber-Breaks verschließen und eher nicht zum Verkauf stehen - so wie bei mir... ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo BX-Basis,

 

könntest Du vielleicht Bilder einstellen, damit man sieht wie die dinger aussehen.

Vielleicht kann man sie aus anderen "Dingen" nachbasteln?

 

LG Tom

Link to comment
Share on other sites

Stimmt nicht ganz, die Befestigung ist beim Break etwas anders das der Rand der Kofferraumverkleidung anders geformt ist. Außerdem haben die 2 Verriegelungen pro Seite.

Link to comment
Share on other sites

Diese Teile sind an sich sehr praktisch, nur leider in einer grenzwertigen Qualität gefertigt. Ich habe schon stabilere Jogurtbecher in der Hand gehabt. Dazu kommt eine nicht unerhebliche Klapperneigung. 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden, bx-basis sagte:

Stimmt nicht ganz, die Befestigung ist beim Break etwas anders das der Rand der Kofferraumverkleidung anders geformt ist. Außerdem haben die 2 Verriegelungen pro Seite.

Sagt dido doch: andere Maße. ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Didomat. Vielen Dank für die Fotos.

Fahr heute nach Südfrankreich. Da gibt es noch jede Menge BXé auf den Schrottplätzen. Vielleicht hab ich ja Glück und finde solche Abdeckungen.

Schönes Wochenende Tom

Link to comment
Share on other sites

Trompetentöter
vor 8 Stunden, tomschloss sagte:

Hallo Didomat. Vielen Dank für die Fotos.

Fahr heute nach Südfrankreich. Da gibt es noch jede Menge BXé auf den Schrottplätzen. Vielleicht hab ich ja Glück und finde solche Abdeckungen.

Schönes Wochenende Tom

Moin

Wobei die vielen BX die ich in Frankreich gesehen habe in der Regel einfacher ausgestattet waren als deren Geschwister in Deutschland.

Aber vielleicht war das auch Zufall.

Gruß

Hartmut

Link to comment
Share on other sites

Die Klappen gab es nur als Zubehör - ob es die in F überhaupt gab weiß ich nicht. Und daß die Franzosen einfacher ausgestattet waren ist korrekt. Die Serienausstattung war bei gleichem Niveau (z.B. TRD) spärlicher und es gab sogar einfache  Ausstattungen die in D nicht angeboten wurden (z.B. BX 19 D, RD TURBO).

Link to comment
Share on other sites

...ich habe damals die Klappen in meinem Break aufgrund der furchtbaren Qualität  im Zorn einfach rausgerissen und auf den Schrotthaufen geworfen. Dort habe ich sie noch lange gesehen, wei lder Schrothändler sie immer weider aussortiert hat...

 

Ich bereue die Aktion nicht!!!!!!

 

Praktisch, aber grausam umgesetzt

Link to comment
Share on other sites

Für die Limousine würde ich das unterschreiben (da ist die gesamte Innenverkleidung des Kofferraums sowieso Mist), beim Break gefällt mir das inkl. Klappen wirklich gut.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden, bx-basis sagte:

Für die Limousine würde ich das unterschreiben (da ist die gesamte Innenverkleidung des Kofferraums sowieso Mist), beim Break gefällt mir das inkl. Klappen wirklich gut.

Ich hatte zwar mal ne Zeitlang einen Break, gravierende Unterschiede in der Machart der Kofferraumverkleidung sind mir aber nicht aufgefallen - was konkret meinst du damit?

Die Staufachklappen hatte ich in einem kurzen Anfall von Ordnungsliebe der Limo, hab die aber wieder rausgeschmissen: es hat mich schlicht genervt, daß man bei vollgepacktem Kofferraum nix mehr aus den Staufächern rausangeln kann, ohne den halben Kofferraum auszuräumen, weil sich sonst die Klappen nicht öffnen lassen.

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden, didomat sagte:

Ich hatte zwar mal ne Zeitlang einen Break, gravierende Unterschiede in der Machart der Kofferraumverkleidung sind mir aber nicht aufgefallen - was konkret meinst du damit?

Beim Break halten die Befestigungsstopfen die Verkleidung vernünftig am Blech auch wenn man mal was in den Staufächern liegen hat. Bei der Limo sind mir die Dinger dauernd abgeflogen und alles klemmte zwischen Radkasten und Verkleidung.

Link to comment
Share on other sites

Ja , das stimmt, die Befestigungsstopfen der Verkleidung bei der Limo sind wirklich Murks - ist mir aber nicht aufgefallen, daß das beim Break besser gelöst ist - dazu hatte ich ihn nicht lange genug (und deshalb waren die Staufächer eher leer).

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...