Jump to content

PSA übernimmt Opel von GM?


LaReleve
 Share

Recommended Posts

Opel hat wenigstens attraktive Kleinwagen im Angebot, die bei PSA fehlen. Kombiversionen in "Golf"- und Mittelklasse, Cabrio, SUV, Familenkutschen...
Trotzdem dann drei Marken, die ein ähnliches Image und Portfolio haben.

Eine Übernahme würde ich für PSA positiv sehen. Aber für Citroën sehe ich dann schwarz!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Wie soll das in die "Push-to-Pass"-Strategie passen? Opel kaufen, Werkstättendienst aufmachen, Carsharing? Woher kommt das notwendige Kleingeld?

Und mit Badge-Engineering mit simpelster Technik beide Kundensegmente bedienen? Dann gute Nacht. VW und Renault lachen wohl jetzt schon.

Ach, und die deutschen Standorte dürfen sie dann auch noch erhalten.

Gebt doch denen Ford gleich auch noch dazu. In wenigen Jahren liegt das Ganze am Boden, und der französische Staat saniert und finanziert die Arbeitslosen.

Denn sie wissen nicht was sie tun ... die bereitliegenden Boni haben ihnen den letzten Rest Verstand geraubt.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger
vor 36 Minuten, ACCM Gerhard Trosien sagte:

Späte Rache für ein von deutschen Gerichten nicht angemessenen gewürdigtes Plagiat?

Auch mein erster Gedanke! :-D

 

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe überhaupt nicht, was das bringen sollte. Ähnliches Kundensegment, ähnliche Modellstruktur, nur dass man mit Opel vielleicht am deutschen Markt mehr Chancen hat - was aber wiederum Peugeot und Citroen dort zusätzlich kannibalisieren würde, wenn man sich selbst Konkurrenz macht. Opel hat derzeit offenbar immer wieder massive Lieferprobleme, ein Freund von mir hat geschlagene neun Monate auf seinen Astra warten müssen, weil es angeblich Probleme mit Zulieferern gab und auch noch die Werkssommerpause dazwischen lag.

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten, badscooter sagte:

... für Citroën sehe ich dann schwarz!

Volle Zustimmung! Die Marke wird in absehbarer Zeit verschwinden. Mit Verlaub: Wirkliche Trauer kommt bei mir nicht auf. Das SIchtum von SAAB sollte kein Vorbild sein.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten, e-motion sagte:

Ob die LG-Plattform des Ampera-e dann bei Opel bleiben würde?
 

Mal sehen. Der Deal könnte das Ende des Ampera-E in Europa sein. Den bekommt PSA bestimmt nicht dazu. Evtl. kommt GM dann wieder mit Chevrolet zurück nach Europa.

Link to comment
Share on other sites

Dann ist Vauxhall auch dabei?

Opel ist in England und Deutschland relativ stark, dort wo PSA stark unterdurchschnittliche Marktanteile hat. Von daher nicht das dümmste.

Ansonsten sehe ich nichts wirklich großes, worin PSA von Opel profitieren könnte. Opels einziger Überrauschungserfolg der letzten Jahre war der Mokka - und das ist eigentlich ein Chevrolet.

Spricht ja auch vieles dagegen. Opel sucht doch selbst noch nach einer Markenidentität, dabei hat PSA doch schon genug damit zu tun, ihren eigenen Marken ein Gesicht zu geben. Produktionsstandorte hat man auch eher zuviel als zuwenig und ich behaupte mal, die deutsche und die französische Firmenmentalität hat bislang noch sehr selten zusammen gepasst.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten, JK_aus_DU sagte:

Dann kann ja nix mehr schief gehen......

Das Opel ist der neue DS!  Endlich gibt es wieder Benzinmotoren in der 2-Liter Klasse und 6 Zylinder.

Man nehme den neuen Insignia und stülpe die Karosserie des Numero 9 drauf. Fertig ist der neue DS.

Jubel in der Presse und gute Verkäufe in China

Link to comment
Share on other sites

René Mansveld

Das "zwei-Marken-Unternehmen", dass dank DS schon aus drei Marken besteht, könnte mit Opel dann vielleicht vier Ringe als gemeinsames Logo führen.
Ach nee, das gibt es ja schon, aber dann mit Vauxhall vielleicht fünf Ringe um Audi zu übertrumpfen? :D
Die Werbewirkung wäre damit gewaltig: immer kostenlos bei den Olympischen Spielen, den Olympischen Winterspielen und den Paralympics ;)

Gruß
René

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Oder soll nur Konkurenz eliminiert werden. Opel macht seit Jahren Verluste.Rein optisch hat sich Opel in den letzten Jahren verbessert.Allerdings auch  nix weltbewegenes.

Edited by holza
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...