Jump to content

Biete XM TCT Pallas Silber, Alcantara, Schalter, '99, 228tkm, TÜV 05/18


XMbremi

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich verkaufe meinen XM TCT Pallas Schalter mit Navi und dem Exclusive-Paket. Ich schicke vorweg: der XM ist technisch in einem guten Zustand. Aber das Blech (Wagenheberaufnahmen, Hilfsrahmen) nicht. Wer schweißen kann, kommt damit sicher wieder über den TÜV.

Ich habe gemacht:

Kupplung neu

Getriebeöl neu

Keilrippenriemen neu

Motoröl und - filter neu

LHM neu (Filter und Behälter gereinigt, Leitungen gespült)

Luftfilter neu

Koppelstange links neu

Zündkerzen neu (aber die alten liefen besser - die neuen gebe ich mit)

Hydraktiv-Steuergerät durch Amokhahn überholt.

Bezug Fahrersitz getauscht - die Wange ist OHNE Loch und OHNE Pilling

Innenraumlüfter getauscht

Fensterheber Beifahrerseite getauscht

Schloß hinten getauscht

AHK angebaut (nicht eingetragen, Blinkrelais nicht eingebaut)

Champiro-Winterreifen von DOT 09/15, mindestens 6mm Profil

Kugeln von 2014 und 2015. Geprüft und ggfs. ersetzt. IFHS-Komfortkugeln.

Code der WFS und des Radios bekannt 

Die Wagenheberaufnahmen sind geknickt. Der Hilfsrahmen hat ein Loch am gedoppelten Blech - wie der XM damit durch den TÜV gekommen ist, weiß ich nicht. Es riecht nach Gefälligkeitsgutachten.

Sitzheizungen hinten gehen - und nur die ;)

Die Chromleisten wurde vom Vorgänger mit Chromfolie überklebt. Das sieht :mad: aus. Aus der Ferne gehts.

Ich bin ihn 7000km ohne Probleme gefahren. Ich konnte auch kein Turbo-Loch festellen.

Die Vorderachse vorne rechts poltert etwas und momentan hängt gelegentlich das hintere Hydraktiv-Ventil. Aber er federt sehr gut!

Ich betone noch mal: dieser XM ist entweder zum Ende fahren (noch knapp 1,5 Jahre TÜV) oder schweißen

Beim Navi brauchts ein neues Laufwerk. Sonst geht alles. Eine neue CD mit Daten von 2012 liegt bei - und die hat auch bei meinem vorherigen Pallas funktioniert.

Ich möchte dafür 1.100,-

Fotos kommen heute Abend.

Für weitere Fragen stehe ich gern unter null 174 176 92 97 zur Verfügung.

Gruß Martin

 

Link to comment
Share on other sites

hier ein paar Fotos. Der XM ist angemeldet und kann probegefahren werden. Der Klimakompressor startet - ob er kühlt konnte ich bisher nicht testen :)

28436136vf.jpg

28436138gf.jpg

28436139yq.jpg

28436140jl.jpg

28436142sf.jpg

28436143ti.jpg

28436145kf.jpg

28436146hp.jpg

28436148gw.jpg

Die üblichen Pixelfehler im Display links. Die ersten Gänge sind bei kaltem Getriebe etwas schwergängig. Das gibt sich nach wenigen Kilometern, bzw. wenns draußen insgesamt wieder wärmer wird.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin,

mit Schiebedach würde ich mich auf das Angebot einlassen aber so kann ich dir leider nur viel Glück beim Verkauf wünschen, Jemand wird schon ein Plätzchen haben!

gruss Gabor

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden, gaboka0709 sagte:

Hallo Martin,

mit Schiebedach würde ich mich auf das Angebot einlassen

In Holland direkt an der Grenze (Sittard) baut jemand Webasto-Dächer hauptsächlich in DS aber auch in XM. Wenn der TÜV da mitmacht (warum nicht), wäre das vielleicht interessant. Der Wagen würde sich als "Experimentierfeld" doch gut eignen, bei dem Webasto-Dachausschnitt kommt auch wenigstens richtiges Frischluftfeeling auf, nicht so'n halben Kram.

Ich warte noch auf jemanden, der das angeht und berichtet. Dann hätte ich für so etwas auch einen passenden Kandidaten. Preis soll sich m.W. auch im vernünftigen Rahmen bewegen.

Link to comment
Share on other sites

Viel Glück beim Verkauf, Martin!

Bis zum TÜV bzw. zu Ende fahren: Mache ich auch mit meinem TCT, der die gleichen Problemstellen hat (Wagenheberaufnahmen vorne) und hatte (rostiges Blech auf dem Achsträger).

Das ganze zieht sich jetzt allerdings schon 4-5 Jahre hin das ganze :D 

Wenn man nicht unbedingt ein Museumsstück draus machen will und auch etwas improvisieren kann, hat man sicher noch lange Freude an so einem TCT.

 

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

ich hatte beim Kauf gehofft, daß ihm "nur" eine neue Kupplung fehlt. Fehlanzeige. Es fehlten 1,5 LHM, 1,5l Motoröl und 0,5l Getriebeöl. Die Schaltgestänge komplett ausgeschlagen, Navi ging nicht, kaputte Federung, das Blech, etcetc.

Bei dem Preis darf ich eigentlich nicht meckern - die Beschreibung hat alles erzählt, was wahr ist, aber sie hat eben nicht alles erzählt, was wahr ist.

Ach, eine Schaltstange ist auch noch neu - Original Citroen ;)

Alle anderen Teile kamen von Torsten.

Und ich habe beim TÜV auf der Rüttelplatte prüfen lassen, ob die Traggelenke und Spurstangenköpfe Spiel haben. Alles bestens.

Ich bin über die Zuverlässigkeit des Motors doch erstaunt. Ich kenne nur V6 und hatte beim TCT mehr Malessen erwartet. Das war mal eine positive Enttäuschung.

Link to comment
Share on other sites

Moin Martin!

Der @Xantia-Luggi sucht einen XM - zwar keinen TCT aber bei der Ausstattung und Pflege überlegt er es sich bestimmt ;)

Schreib ihn doch mal an.

Viel Glück beim Verkauf, sieht auf den Bildern echt schick aus...

Link to comment
Share on other sites

Hi Martin,

den willst Du verkaufen? Findest Du das nicht schade? Rost ok, hat er. Kann man aber beseitigen. Der Motor hält bei guter Pflege seine 500.000km. Und Du hast doch schon ne Menge dran gemacht. Ich finde, er hätte es verdient, wieder instand gesetzt zu werden. Da weißt Du wenigstens woran Du bist! Bei nem neuen kannst Du Pech haben und musst vielleicht wieder ne Menge machen... Ich würde ihn nicht abgeben, jeder XM gehört geschützt, die sind schon so selten geworden...

Viele Grüße Marc

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich will ;)

wenn die Substanz besser gewesen wäre, dann hätte ich diesen seltenen Pallas richtig schön fertig gemacht. So hat er mich zuverlässig über den Winter begleitet. Und meine anderen XM Breaks warten schon in den Garagen, der C8 auf den TÜV, der Phedra auf ein neues Getriebe, die ID auf eine Inspektion, der C6 auf einen neuen Achsschenkel. tbc.

Wie mein Meister immer zu sagen pflegte: "Laß mal was sein, und irgendwas ist immer - besonders, wenn du Citroen fährst!"

Marc, bist du zufällig demnächst im Osten von Hannover? Ich bräuchte ein paar Reifen aus Nettetal zu mir. Oder ich lade mich mal ganz frech auf einen Kaffee bei dir ein.

Gruß Martin

 

Link to comment
Share on other sites

Hi Martin, 

nee, in Hannover bin ich demnächst nicht. Im April fahren wir zwar Richtung Ostsee, haben dann das Auto aber voll, sind dann auch mit dem Opel Omega on Tour (ja, der möchte auch mal bewegt werden - von Bj 2000 mit jetzt 35000km auf der Uhr (nachgewiesen)), da haben wir den Kofferraum ziemlich voll. Wenn Du aber hier runter fährst, darfst Du gerne mal auf'n Kaffee vorbei schauen. Wäre wohl gut, wenn Du dann vorher Bescheid gibst, damit wir auch da sind... ;o)

Viele Grüße

Marc

PS: Echt schade, ist ein schöner XM, den Du da abgibst. Aber wir haben selber 2 XMs, einen Opel Omega, einen Golf II BJ 1988 und meine Frau einen Nissan Sonny von 1990... Wenn ich den Platz hätte, dann würde ich dem ein Zuhause geben... und ihn wieder auf Vordermann bringen....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Marc,

meine Reifen sind in KALLEtal, nicht NETTEtal - da habe ich mich um 250km in den Westen vertan ;)

Link to comment
Share on other sites

Am 27.2.2017 at 20:20 , XMbremi sagte:

Ich bin über die Zuverlässigkeit des Motors doch erstaunt. Ich kenne nur V6 und hatte beim TCT mehr Malessen erwartet. Das war mal eine positive Enttäuschung.

Ich kann über meinen TCT bisher nicht klagen. Er hat jetzt 253.000 km runter und war noch nie offen. VDD und Kopfdichtung sind noch aus 1996. Seit über 60.000 km ist er mit Chiptuning unterwegs und ich kann nur sagen, dass knapp 190 PS und 315 Nm immer noch Spaß machen. 

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Xmbremi 

Zum Thema Fahrersitz interessiert mich, wie ist es möglich einen so schönen Fahrersitz zu haben.? Das Fahrzeug hat Beifahreraibag,  somit ist das umziehen einen benachbarten Sitzes nicht möglich. 

Link to comment
Share on other sites

Am 27.2.2017 at 20:20 , XMbremi sagte:

Ich bin über die Zuverlässigkeit des Motors doch erstaunt. Ich kenne nur V6 und hatte beim TCT mehr Malessen erwartet. Das war mal eine positive Enttäuschung.

Ich kann hier auch immer nur wieder runterbeten, wie zuverlässig und standfest der tct ist. Meiner hatte, als ich ihn abgegeben hab, 344000 runter, von denen ich 100000 gefahren bin. Am Motor mussten außer dem turnusmäßigen Wechsel von Steuerriemen und Wasserpumpe nichts gemacht werden. Und dieser Job ist einfach und kostengünstig zu erledigen.

Es ist nun mal kein ordinärer 2.0i mit Turbo, sondern es ist ein anderer Motor. All das, was am 2.0i schlecht ist (hoher Ölverbrauch, Ablesbarkeit Ölstand, anfällige Pleuellager, knurrig laut, temperamentlos) ist beim tct kein Thema, im Gegenteil. Die nominell 20 bzw. 26PS mehr sind nicht nur ein paar PS mehr; das ist eine andere Liga.

Das einzige Manko beim tct ist der hohe Benzinverbrauch im Winter im reinen Kurzstreckenverkehr. Da will man gar nicht drüber reden. Wie beim V6 Kette …

Ich würde mir jederzeit wieder einen tct als Erst-, Zweit- oder Drittwagen hinstellen.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden, zitronabx sagte:

Xmbremi 

Zum Thema Fahrersitz interessiert mich, wie ist es möglich einen so schönen Fahrersitz zu haben.? Das Fahrzeug hat Beifahreraibag,  somit ist das umziehen einen benachbarten Sitzes nicht möglich. 

ich habe den Bezug vom Beifahrer genommen und genau verglichen. Es ist weder ein dünneres Leder noch eine definierte Perforation im Bereich des Airbag eingearbeitet. Es ist das identische Material auf beiden Seiten.

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten, XMbremi sagte:

ich habe den Bezug vom Beifahrer genommen und genau verglichen. Es ist weder ein dünneres Leder noch eine definierte Perforation im Bereich des Airbag eingearbeitet. Es ist das identische Material auf beiden Seiten.

Kannst Du mal kurz beschreiben, wie du die Bezüge bzw. Polsterelemente ab- und wieder dranbekommen hast? Die Operation steht meinem nämlich auch bevor.

Link to comment
Share on other sites

Den Bezug hat "radstoper" umgearbeitet. Ich habe ihm in der Zeit neue Hydraulikleitungen gebördelt und Kugeln gefüllt.

Die Bezüge sind eine echte Fummelarbeit.

Link to comment
Share on other sites

verbindlich reserviert bis Samstag.

Michael, hast PN - stehst als nächster in der Reihe.

Link to comment
Share on other sites

verkauft.

(ich liebe diese Käufer, die den XM UNBEDINGT UND GANZ BESTIMMT kaufen werden und am Samstag am Bahnhof von mir abgeholt werden wollen. Und dann plötzlich nicht mehr erreichbar sein wollen .... Nein, es war keiner aus den Forum!)

und weiter gehts mit dem C8 ;)

Sonniges Wochenende.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

da isser wieder:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citro-n-xm-turbo-c-t-pallas/620714566-216-2678

und er hat ihn anscheinend 10tkm gefahren und nichts dran gemacht. Nun für das Doppelte. Ich bin stinksauer. Den Rost verschweigt er. Bei Aktien nennt man das wohl schnelle Gewinnmitnahme. Dem möchte ich am liebsten in die Suppe spucken.

Zahnriemen wäre auch bei 240tkm dran. Mittlerweile weiß ich, daß es die Synchronringe sind, die im Gang 1-3 etwas verschlissen sind. Wenn man ihn bis 2500U/min dreht, schaltet er ohne Mucken hoch.

Grrrrr. Aber so ist das nun mal.

da hätte ich ihn lieber im Forum behalten.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten, XMbremi sagte:

da isser wieder:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/citro-n-xm-turbo-c-t-pallas/620714566-216-2678

und er hat ihn anscheinend 10tkm gefahren und nichts dran gemacht. Nun für das Doppelte. Ich bin stinksauer. Den Rost verschweigt er. Bei Aktien nennt man das wohl schnelle Gewinnmitnahme. Dem möchte ich am liebsten in die Suppe spucken.

Zahnriemen wäre auch bei 240tkm dran. Mittlerweile weiß ich, daß es die Synchronringe sind, die im Gang 1-3 etwas verschlissen sind. Wenn man ihn bis 2500U/min dreht, schaltet er ohne Mucken hoch.

Grrrrr. Aber so ist das nun mal.

da hätte ich ihn lieber im Forum behalten.

 

Ohne Worte, ich hab mich schon gewundert und gedacht ... den kennste doch?!?!? Hab ich das richtig verstanden, dass Du den für 850€ verkauft hast?!?!? Das wäre mir zu schade gewesen.... Kein Wunder, dass Du Dich ärgerst...

Aber sowas passiert Dir nur einmal im Leben!

Viele Grüße

Marc

Link to comment
Share on other sites

für 900,- ist er weggegangen. Er mußte vom Hof.

Dreist.

vielleicht finden sich ein paar Freiwillige aus der Gegend, die ihm nach dem Blick auf die Wagenheberaufnahmen und dem Hinweis auf den Zahnriemen und die Synchronringe genau 700,- bieten... :mad:

Link to comment
Share on other sites

silvester31

Naja - die 1700 VB ist ja erstmal ein Versuchsballon. Das wird kaum jemand zahlen. Und wer sich das Auto dann genauer ansieht, wird sowieso eher in Richtung 3-stellig gehen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...