Jump to content

Diese blöde IR-Fernbedienung macht mich narrisch


Frank M
 Share

Recommended Posts

Mal geht sie , mal geht sie nicht.

Wo könnte denn der Fehler noch sein, ausser bei Sender und Empfänger?

Empfänger hab ich gereinigt und im Sender sind neue Batterien drin.

Evtl am Türschloss, Verkabelung, doofe Lötstelle  ?

Kabelbruch schliesse ich aus. Manuell schliesst alles.

Gibts da einen klassischen Fehler ?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Komtakte des Senders waren es bei meinem BX bislang immer. Dazu ist die Reichweite eh nicht besonders toll, getönte Scheiben reduzieren sie nochmal. Zwischen Sende-LED und dem transparenten Deckel sitzt gerne Dreck - reduziert die Reichweite noch mehr. Ob das Ding sendet läßt sich mit jeder Digitalkamera (z.B. Smartphone) prüfen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde mal mit einer Digital- bzw. Handycam untersuchen, ob tatsächlich beim Drücken unter allen Bedingungen Infrarotlicht ausgesendet wird. Denkbar ist, daß die Sendediode eine angebrochene Kontaktfahne hat. Dann leuchtet zwar die rote Kontrollampe, aber es passiert nichts weiter.

Mein Plip des CX funktioniert einwandfrei - aber nur, wenn ich ihn benutze. Versucht es jemand anders, geht er nicht. ???

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten, TorstenX1 sagte:

 

Mein Plip des CX funktioniert einwandfrei - aber nur, wenn ich ihn benutze. Versucht es jemand anders, geht er nicht. ???

Klingt ein bissl nach Touch ID :D

Den Sender hab ich auch im Verdacht. Aber beim Test mit Handykamera "funkt" die rote LED sehr stark dazwischen das es nicht so klar erkennbar ist.

Im Vergleich zur Fernsehfernbendienung ist das violette Aufblitzen auch extrem kurz . Egal wie lange ich drücke.

Gibt es nicht die Möglichkeit eine stärkere Diode einzulöten ?

Link to comment
Share on other sites

Das Problem habe ich auch.... Allerdings, wenn sie nicht funktioniert blinkt die rote LED nur kurz oder gar nicht. Das Problem habe ich bei meinem Xantia Activa und 1,8 er. Sehe das Problem an der Platine. Je nachdem wie man die im ausgebautem Zustand ganz leicht biegt funktioniert sie oder nicht. Taster habe ich neue eingelötet und Lötstellen nachgelötet. Trotzdem... Mal funktioniert es, mal nicht. Das nervt ganz schön....

Edited by hglipp
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten, Higgins* sagte:

Klassischer Fehler bei Fernbedienungen aller Art: Kalte Lötstelle und versiffte Gummimatte.

Gruß Higgins

Versiffte Gummimatte ? :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Ich meine der Plip hat keine Gummimatte.

Leuchtdauer bei meinem ca. 1/4 Sekunde, Die rote LED kommt dem Signal nicht in die Quere - hast du, wie ich bisher annahm, überhaupt diese Version des Plip ?

28586487ic.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Jupp.

Ich meinte damit das dass rote Licht so stark ist , das man das violette aufblitzen der Diode nur sehr schwer sieht. Tut es aber. Meine ich zumindest.

Edited by Frank Möllerfeld
Link to comment
Share on other sites

Hm. Die rote Kontroll-LED leuchtet seitlich. Die Diode emitteirt nach vorn. Wenn man mit einer Digicam die Funktion prüft, kann man die Kontroll-LED doch gar nicht sehen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden, TorstenX1 sagte:

Hm. Die rote Kontroll-LED leuchtet seitlich. Die Diode emitteirt nach vorn. Wenn man mit einer Digicam die Funktion prüft, kann man die Kontroll-LED doch gar nicht sehen.

Doch, die schimmert durch.

Link to comment
Share on other sites

Hi Frank,

ist die Funktion vom Abstand abhängig oder ist es eher zufällig ob die FB geht oder nicht?

Du könnest zur Probe den Taster mit einem anderen Taster überbrücken.

Link to comment
Share on other sites

Das ist zufällig. Wenn sie geht , dann ohne Einschränkung.

Ich habe im Prinzip sogar noch ein zweites IR-System . Dummerweise liegt das noch da wo ich den Wagen her habe, am Bodensee. Also in der Werksatt nicht im See ;)

 

Link to comment
Share on other sites

Kannst du die Kontroll-LED nicht verdecken ?
Die Diodendiskussion kennst du schon?:

Und ansonsten aufmachen  Kontake nachbiegen und sauberschleifen,  ausblasen putzen vorsichtig nachlöten...... 

Link to comment
Share on other sites

Trotz dem Hang zur Originalität habe ich auf eine Funk System umgerüstet - weil ich dieses Gefummel mit dem Ir Sensor einfach satt hatt. Sah immer albern aus, wenn ich um das Auto herumgesprungen bin und dabei immer auf den Empfänger gezielt habe. Macher dachte schon ich sei Spock auf Koks. Man kann auch so lange suchen und machen wie man will. Perfekt funktioniert die IR Bedienung nie. Denn das hat sie von Anfang an nicht getan. Mein Onkel arbeitete für eine große Versicherung und hatte immer spätestens alle 2 Jahre einen neuen Wagen vor der Tür. Erst DS und dann CX. An die CX kann ich mich noch sehr gut erinnern und die sind auch der Grund für meinen Virus.

Bei alle seinen CX - und das waren sicher 4 oder mehr - funktionierte die IR-FB nur leidlich. Das einzige Manko am CX wie mein Onkel fand...

Link to comment
Share on other sites

Das die nicht gut funktioniert hab ich schon oft gehört.

Aber so komisch es auch klingt.

Wenn meine geht, dann funktioniert die erstaunlich gut.

Hab jetzt mal bei Conrad reingeschaut. Man, gibt es da viele IR-Dioden. Was für einen Abstrahlwinkel soll man denn nehmen? Ich denke ein großer erhöht sicherlich auch die Funktionalität oder ?

Link to comment
Share on other sites

Ich kann mir nicht vorstellen dass die LED zu schwach ist, es sei denn in der Schaltung ist was kaputt. Hast Du die Taster gecheckt? Das ist die mechanische Schwachstelle denke ich.

Link to comment
Share on other sites

Du, ich pflege den Plip fast besser als meine Rasur :D.

Wird regelmäßig gesäubert.

Ich gehe morgen mal zu nem Fernsehtechniker ums Eck.

Der kann die Diodenfunktion prüfen. Hatta gesagt .

Link to comment
Share on other sites

elektromicha

Also Frank,

ich dachte, Du hättest nur einen CX. Dann sollte der Abstrahlwinkel möglichst klein sein, um die höchste Funktionalität zu haben.

Ganz anders sieht das natürlich aus, wenn man mehrere CX hat und diese umgebaut hat, so dass sie mit dem gleichen Plip aufgehen.  Dann brauchst Du natürlich den größeren Abstrahlwinkel, um möglichst viele CX gleichzeitig aufzuschließen.

Habe ich aber erst mit zwei CXen praktiziert.

Die Frequenz der Dioden ist auch nicht unrelevant. Ist schon ein Weilchen her, weiß grad nicht, welche ich genommen habe.

Link to comment
Share on other sites

Verstehe. Hab nur einen ;) 

Aber da innerhalb der näheren Umgebung kein anderer steht...

Ich glaube aber inzwischen das irgendwas am Empfänger nicht stimmt.

Aber mal kurz den Plip prüfen lassen vom Fachmann, den Spass gönne ich mir. Kostet wohl auch nix. Hatta gesagt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden, Frank Möllerfeld sagte:

Versiffte Gummimatte ? :unsure:

Ich sagte ja Fernbedienungen aller Art. Also auch die vom TV oder Receiver. Hast du eine lernfähige Fernbedienung im Haus? Dann könntes du den Plip probeweise mal anlernen und ausprobieren ob sie den IR-Code vollständig empfängt. Mit meiner Yamaha Verstärker-Fernbedienung konnte ich mal Nachbars Peugeot 205 aufschließen. War ein Riesenspass damals...:rolleyes:

Er war erstaunt, dass das so einfach ging.

Gruß Higgins

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

So, Plip funktioniert tadellos.

Der nette Herr von Peters Werkstatt hat so ein kleines Gerät wo man die Sendeleistung von IR-Fernbedienungen testen kann. 

Kann den Laden speziell für die Hifi-Fans hier, empfehlen .

http://peterswerkstatt.de/

Edited by Frank Möllerfeld
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...