Jump to content

Recommended Posts

da mein C3 evtl einen Totalschaden hat, schau ich mich vorsorglich schon mal nach Ersatz um.

den bin ich grad Probe gefahren:

C4 Puretech

was haltet ihr von dem Angebot? Was das nicht drin steht: Er hat einen neuen Motor drin. Der alte hatte Probleme ( Kompression) und wurde ersetzt. Wie ist der Motor so im allgemeinen? Irgendwelche Probleme bekannt? Da Austauschmotor bin ich etwas skeptisch. Hab ihr von Problemen unter Volllast gelesen.

War sonst gut zu fahren und er geht ganz schön ab im Vergleich zu den trägen 82 PS des C3.

Link to comment
Share on other sites

silvester31

Zur Haltbarkeit des Motors kann ich dir nix sagen, aber daß ein neuer Motor (Nachweis ?) eingebaut wurde, sehe ich eher positiv. Da ist ja dann auch Neuteil-Garantie drauf, also was will man mehr ?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt dieses Problemchen, wenn man den Motor kurz sehr hart fordert, daß anschließend für kurze Zeit die Leistung wegbleiben kann. Dafür gibt es mittlerweile ein Softwareupdate.

Ich habe noch nie etwas von einem defekten Puretech 130 gehört. Die Motoren tackern ein wenig mit den Ventilen nach dem Kaltstart. Hört man nur mit geöffnetem Fenster. Hier gibt es einen User, der Probleme mit den Zündkerzen hat. Ich habe diese Probleme nicht, aber ich bin auch ein friedlicher Fahrer. OK, zumindest die meiste Zeit.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Beziehen sich die Kilometer auf das ganze Auto oder nur auf den neuen Motor?

Wenn das Auto die 33 TKM gelaufen ist und der Motor 0 km, dann ist das ein gutes Angebot. Was man halt so sagen kann, wenn nur 2 Bilder zu sehen sind.

Link to comment
Share on other sites

silvester31
vor 2 Stunden, Memphisto sagte:

Beziehen sich die Kilometer auf das ganze Auto oder nur auf den neuen Motor?

Wenn das Auto die 33 TKM gelaufen ist und der Motor 0 km, dann ist das ein gutes Angebot. Was man halt so sagen kann, wenn nur 2 Bilder zu sehen sind.

Das stimmt. Oft werden als km nur die des neuen Motors angegeben.... Hat die Kiste 180.000 runter und der Motor 35.000 relativiert sich das Angebot.

Link to comment
Share on other sites

Tja in dem Fall gab es wohl mal einen defekten Puretech 130.

Der neue Motor hat 0 km drauf.

Warum aber wird im Angebot nicht erwähnt, dass er einen neuen Motor hat? Gehört doch da eigentlich mit rein, oder? Wurde mir erst auf meine Frage, ob mit dem Auto bisher alles OK war mitgeteilt.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja an sich ein Citroën Autohaus, das den Wagen da anbietet. Ist das ein alteingesessener Händler/Familienbetrieb? Offensichtlich hat der bisherige Besitzer ja wieder einen Citroën gekauft. Für ein "Heizerauto" ist die Laufleistung irgendwie zu gering.

Gernot

Edited by Gernot
Link to comment
Share on other sites

Dave Dudley

Schaut doch mal in mein Thema, dann wisst ihr, dass die Zündkerzen nur die Sekundärstörung waren...

Ich bin übrigens neben Gernot der zweite friedliche Fahrer mit diesem Motor. Die Werkstatt (der Fachberater für Garantiekunden) meinte, dass ich damit zur Verkokung der Ventile beitrage und öfters "mal Gummi geben" sollte. Weiterhin soll ich jetzt erst einmal Superplus von der Markentankstätte tanken, die Billigtanke würde wegen fehlender Additive das Ableben meines Motors beschleunigen.

Ohne unken zu wollen, der C4 hat auch nicht aus Spass einen AT-Motor.

Edited by Dave Dudley
Link to comment
Share on other sites

Ja, das ist ein alteingesessener Citroen Händler und in dem Ort liegt der Anteil an Citroens über dem Durchschnitt.

Super Plus tanken? Also bei allem was recht ist, aber das kanns ja nicht sein. Ich will ja den geringen Verbrauch nicht durch Mehrkosten an der Tanke wieder aufheben.

Kann man denn sagen, dass der Puretech 82 unproblematischer und wohl langlebiger sein wird als ein Puretech 110/130, da ohne Turbo?

Link to comment
Share on other sites

Ich finde da keine Probleme mit den Turbomotoren. Gib doch einmal

Peugeot Puretech Probleme usw.

in eine Suchmaschine ein. Außer dem üblichen Pressegelaber kommt da gar nichts.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Diese Aussetzer sind ja unbestritten. Dafür gibt es das Update der Motorsteuerungssoftware. Im Forum Peugeot finde ich da auch ein paar Fälle. Es sind aber wenige bezogen auf die Anzahl der verkauften Puretech Turbos.

Echte Motorschäden - Kolbenfresser, Lagerschäden, Risse im Kopf oder im Block, gebrochene Kurbelwellen oder Nockenwellen, vorzeitig gerissene Zahnriemen oder Steuerketten usw. - finde ich beim Puretech 130 überhaupt nicht.

Gernot

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

picassoHDI

Bin mit den 130PT im Picasso sehr zufrieden.

Auch mit dem 82er im DS3, alles super.

Sind wundervolle Motoren mit echter Verbrauchsersparnis zu den Vorgängern.

Eben nicht ohne Grund "Motor des Jahres".

Was nach zehn Jahren oder so ist, kann heute natürlich noch niemand sagen,

wohl aber besser als die Motoren von VW und Opel welche oft keine 50Tkm erreichten.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

2. Probefahrt gemacht um meine Frau zu überzeugen. Nach ca.  20 km geht die Motorkontrollleuchte an und eine Meldung  mit in etwa diesem Inhalt erscheint: "Motor Problem. Bitte Motor instandsetzen lassen".

Tja, das wird nix mit dem C4. Da lass ich lieber die Finger davon.

Link to comment
Share on other sites

Schon klar. Bei einem neuen C4 hätte ich keine Bedenken, aber in diesem speziellen Fall schon. Wer weiß was da beim Einbau des Austauschmotors alles schief gegangen ist.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...