Jump to content

CX Kat ohne Aktivkohlefilter wichtige Frage


Frank M

Recommended Posts

Habe letztens festgestellt das der Faltenbalg anscheinend nicht ganz dicht ist. Und zwar hat er neben dem Anschluss für die Kurbelwellenentlüftung noch einen zweite Anschluss aus Metal.

Der war irgendwie ausgerissen. 

Da hängt der Schlauch von der Abgasrückführung dran.

Die ist bei mir aber nur "sinnvoll" angeschlossen für die grüne Plakette.

Hab jetzt erst mal einen Faltenbalg ohne diesen Anschluss eingebaut und den Schlauch der bei mir zwischen Benzindruckregler und Ansaugbrücke hängt und auch zum Filter geht abgeklemmt.

Meine Frage .....

Geht das so ? Hat der Kat GTi da wirklich keinen Anschluss für die Abgasrückführung? 

Ich war in dem Moment leider nicht dabei als der Mechaniker das umgebaut hat. Weiß also nicht ob er den Faltenbalg auch getauscht hat.

Ich weiss , klingt ein bissl wirr. Sorry.

Aber ich hab echt keinen Plan wie das funktioniert.

Im Zweifel würde ich dann noch schnell wieder den , inzwischen reparierten ,Faltenbalg einsetzen.

Edited by Frank Möllerfeld
Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

ich habe morgen einen "normalen" Faltenbalg dabei!

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten, AndreasRS sagte:

Hallo Frank,

ich habe morgen einen "normalen" Faltenbalg dabei!

Grüße
Andreas

Mit dem Anschluss, oder ohne ?

Meiner mit ist jetzt amtlich repariert.

Der funktioniert dann wieder.

Aber die Frage ist , ob ich diesen ganzen Schlauchquatsch nicht wieder abbaue.

Interessiert doch eh keinen mehr . Jetzt wo er H hat sowieso nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

Es gibt tatsächlich verschiedene 25IE mit Kat. Welche Unterschiede es im Detail sind Weiss ich nicht aber es gibt zumindest welche mit und ohne Aktivkohlefilter.

Link to comment
Share on other sites

Soooo ! Ohhhhh Mann !!!!

Also hab den reparierten Balg wieder eingebaut. 

Tja und dabei auf die Spur für meinen Mehrverbrauch gestoßen.

Als ich den Schlauch der Kurbelwellenentlüftung wieder einstecken wollte , hatte ich plötzlich zwei Teile in der Hand.

IMG_0344.jpg

Mit Schlauchverbindern und Schellen erst mal geflickt.

Vielleicht findet sich ja morgen Ersatz.

Gute Nacht und bis Morgen.

Will um 6 - 6.30 Uhr los.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank,

ich packe einen neuen Schlauch (Nachbau, von der Basis) ein.

Ein Mehrverbrauch kann nach meinen Verständnis zwar nicht von einer undichten Kurbelgehäuseentlüftung kommen, wohl aber durch zusätzliche angesaugte Luft. Der Faltenbalg ist ja erst nach dem Luftmengenmesser. Ich halte es für möglich, dass zusätzliche Luft das Gemisch zu mager macht, was zu einer (zu) heißen Verbrennung führt. Allerdings bin ich kein Experte was Motoren angeht,

Grüße
Andreas

Link to comment
Share on other sites

Bei zu magerer Verbrennung müsste doch aber dann die Lambada (chaka lacka) Sonde Meldung an das Steuergerät geben, damit das Gemisch entsprechend angefettet wird. Und das könnte ja auch der Verbrauch ankurbeln.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...