Jump to content

Recommended Posts

Moin Zusammen, habe beim recherchieren das Forum gefunden und dachte, Fragen kostet nix. 

Da der C3 II ja nun doch schon ein paar Jahre alt ist, hat vielleicht jemand eine Idee oder gleiche Erfahrungen gemacht. 

C3 VTI82, Handschaltung, EZ 04/13, 62500KM

Das Problem ist folgendes, das Auto hat Leistungsabfälle. Ich setze mich Mittags nach der Arbeit rein, starte und man merkt direkt, dass der weniger Leistung hat. 

Man will los fahren und das Auto säuft fast ab. Äußert sich dann im weiteren Verlauf so, dass der kaum aus dem "Knick" kommt. Oder man beschleunigt und es passiert nichts, die Drehzahl geht hoch, aber man merkt, dass der nicht vorwärts geht. 

Das passiert seit ca. 3 Monaten unregelmäßig und für mich nicht nachvollziehbar. Vom Gefühl her würde ich behaupten, immer dann, wenn der in der Sonne stand. Zeitgleich stieg mit dem ersten auftreten des Problems ein Mehrverbrauch von ca. 1 - 1,2 Litern auf. Ich bin ca. 58.000km mit ~5,6 Litern gefahren, seitdem steht der fast konstant bei 6,7l.

Diverse Besuche bei der Werkstatt brachten bislang keine Verbesserung, der Fehlerspeicher gibt keine Information aus. Stelle ich das Auto hin und die machen eine Probefahrt, ist natürlich just in dem Moment alles super. 

Ich finde das ganze Thema ein bisschen heikel, gerade wenn man mal schnell losfahren muss, bspw. am Abbieger oder so und man zuckelt mit 5km/h um die Ecke, weil das Auto einfach nicht weg kommt. Zudem nervt mich der Verbrauch. Ich habe zwar keine Ahnung von Autos, aber das spricht für mich nach einem Problem, welches zusammen hängt. 

Kann von euch jemand was in die Richtung dazu sagen? 

Link to comment
Share on other sites

Da gibt es ein Update für das Motorsteuergerät. Vielleicht hilft das ja.Und man könnte die Motortemperatursensoren einmal prüfen, ob die richtig anzeigen.

 

Gernot

Link to comment
Share on other sites

ACCM Elmar Stephan

Softwareupdate und Temperatursensoren sind ja Themen, an die die Werkstatt denken sollte. Dort war er ja schon - leider erfolglos...

Bei einer Formulierung wie "Die Drehzahl geht hoch, aber er kommt nicht voran" muss ich mal ganz blöd fragen: Rutscht die Kupplung durch?

Link to comment
Share on other sites

Update wurde vor zwei Wochen eingespielt, leider ohne Veränderung. Kupplung ist in Ordnung, habe ich prüfen lassen. Das Problem würde bei defekter Kupplung vermutlich auch öfter auftreten. 

Die Temperaturen sind okay, nicht auffällig. Lese die mittlerweile selbst aus um das Auto ein wenig zu beobachten, die interessanten Werte wie Lambda oder Luftmassenmesser sehe ich technisch bedingt leider nicht. 

Im übrigen gerade heute: Will aus dem dritten UG eines Kunden aus dem Parkhaus fahren und das Auto schafft es im ersten Gang nicht die Steigung hoch ...... 

5 Minuten abgestellt, nochmal probiert, volle Leistung, keine Probleme. Als wäre nie was gewesen. 

Das macht mich wahnsinnig

Edited by Psycho
Angepasst
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, nächste Werkstatt und man hat sich entschieden, mal das Auto zu zerlegen. Es wurde nichts gefunden, so die Aussage. 

ABER : Der Karren rollt wieder vernünftig und mMn besser als je zuvor. 

Könnte heißen, man hat was gefunden, will es mir aber nicht sagen oder es war vielleicht was locker und wurde dadurch "behoben". 

Mal beobachten! 

Zum Verbrauch, dieser ist unverändert. 

Ist der Wert grundsätzlich okay für 75% Stadt und 25% Autobahn bei dem Motor? 

P.S.: Der Verbrauch ist händisch nachgerechnet worden und stimmt mit dem Bild überein! 

Edited by Psycho
Angepasst
Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo Psycho,

Fahre auch den VTI82 im DS3, daher das Interesse ob das Problem wieder aufgetreten ist oder endgültig gelöst wurde auf längere Zeit?

Kannte den Motor aus dem Cactus als Puretech82, wo er mir als deutlich spritziger in Erinnerung geblieben ist. Aber vielleicht ist die Getriebeübersetzung nicht ident sondern länger, der DS3 hat eventuell ein höheres Leergewicht(+85kg) plus breitere Reifen(205er leider schöner als schnell ;-) ).

Für mich fährt sich der DS3 von der Motorcharakteristik eher so: Wenn man ihn hochtourig tritt, kommt er, allerdings nicht so spritzig wie der alte 1.4 75PS Honda meiner Mutter -schiebe es auf den Hubraum von 1199cm³ und das E-Gas.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...