Jump to content

BX ist leck, brauche Leitung:)


Guest steve hislop

Recommended Posts

Guest steve hislop

Hallo Gemeinde,

jetzt ist es passiert wovor mich seit Jahren alle ach so sachkundigen gewarnt haben:
bin heute zum ersten Mal nicht angekommen mit meinem BX und liegen geblieben.

Das ist mein 4ter BX und ich bin mindestens 100 000km in den letzten 5-6 Jahren gefahren.
Eigentlich kein schlechter Schnitt:)-jedenfalls für so ne ollen Fransosen...

Wie dem auch sei: Es ist eine Leitung am Mengenteiler gerissen.
Ich dachte erst es wäre die dickere von beiden,
aber es scheint die normalstarke Leitung zu sein und die verschwindet unter dem Motor irgendwo.

Da ich Pendler bin und der Wagen nun völlig ohne Öl am Boden liegt und ich nicht nachgucken kann,
weil ich auf der Arbeit 200km weit weg bin aber Teile-und Arbeitsumfang bis zum Woende abschätzen möchte, meine Frage:

Wo geht die Leitung hin und wofür ist die?
Kann ich die aus Kunifer machen/ersetzen oder bekommt die starke Druckschläge so das ich ein Originalteil brauche?

Was für eine Länge muss ich mindestens bestellen, vorrausgesetzt ich kann die aus Kunifer ersetzen?

Ich hoffe auf Eure Unterstützung
Gruß
Steve Hislop

Link to comment
Share on other sites

Das dürfte eine von denen mit Spirale am hinteren Ende sein, habe ich vermutlich als Gebrauchtteil da. Ich sehe nachher mal im Keller nach... 1.9er Automatik, korrekt?

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
vor einer Stunde, bx-basis sagte:

Das dürfte eine von denen mit Spirale am hinteren Ende sein, habe ich vermutlich als Gebrauchtteil da. Ich sehe nachher mal im Keller nach... 1.9er Automatik, korrekt?

1,9er , 120PS Automatik, richtig!

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

So, hier mal wieder die Aufklärung: Es war also die Servolenkungsleitung.

Der Vorbesitzer hatte diese aus Kunifer ersetzt -wahrscheinlich weil er nicht solche tollen Teilelieferanten wie den Hendrik/bx-basis kennt:)- und das kann an dieser Stelle nicht empfohlen werden:Die Leitung ist direkt hinter der Bördelung gerissen.

Jetzt schwebt er wieder!

Vielen Dank an Hendrik, der mir die Leitung bis aufs Treffen nach Bracht geliefert hat.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...