Jump to content

Ventildeckeldichtung tauschen C4 120 PS VTI


Recommended Posts

Moin liebe ACC Gemeinde,

ich bin dabei das erste Mal bei meinem C4 die Ventildeckeldichtung zu wechseln. Leider fehlen mir noch paar Infos, die ich über die SUFU nicht finden konnte.

Wäre toll wenn ihr mir helfen könnt.

Frage 1: Ist zusätzlich zum Ventildeckeldichtungssatz noch zusätzlich Silkondichtung / Dichtungspaste notwendig?

Frage2: Wie bekomme ich am Besten den Entlüftungsschlauch am Ventildeckel  (oben links) vom Kurbelwellengehäuse am Besten abß

Frage 3: Gibt es eine bestimmte Reihenfolge zum Lösen der Schrauben?

Frage 4: ist der Anzugsdrehmoment der Schrauben 10nm?

Ich danke euch herzlich für die Beantwortung der Fragen.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Zu 1)   Im Normalfall ist da kein Dichtmittel. Man kann das aber benutzen, um sicher zu sein, daß es dicht ist.

Zu 3)   Ich würde mir eher über das Anziehen Gedanken machen und die rundum und nach und nach auf Moment anziehen.

Zu 4):   9 Nm.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo lieber Gernot,

zuerst moechte ich dir fuer deine Antwort danken. Eine Frage stellt sich mit noch Als ich die obere Klappe entfernte, um die Kerzen zu pruefen, fiel mir (wenn man vorm Motor steht) oben links eine weitere halbrunde Klappe /Deckel auf, in Hoehe vom Kurbelwellenentlueftunggsschlauch. Muss die entfernt/geoeffnet werden? Wie am besten? Habe es mit einem flachen Schraubendreher versucht den Deckel anzuheben, aber da bricht mir eher schon das Plastikgenupse fast ab.Sind unter der Klappe Schrauben die entfernt werden muessen um den Ventildeckel runterzunehmen?

Edited by adamlust
Link to comment
Share on other sites

Da ist die Kurbelgehäuseentlüftung, aber keine versteckten Schrauben. Du meinst das Teil da links, oder?

changer-les-bougies-sur-308-vti-23.jpg

Gerot

Link to comment
Share on other sites

Ich meine genau das über der ersten geöffneten Zündspule.  Da ist diese geklipste runde Kappe...Habe versucht die aufzuhebeln, um zu schauen, ob da drunter auch noch eine Schraube / Schrauben vorhanden sind, die ich lösen muss um die Ventildeckeldichtung zu entfernen. Die saß aber so fest, das ich die Plastiknupse schon fast abgebrochen habe. Frage...muß diese Kappe aufgehebelt werden? Wenn ja, wie gehe ich da am Besten vor? Mit vielen Dank im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

Um das Ding brauchst Du Dich nicht zu kümmern, wenn Du die ganze Habe abnehmen willst.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...