Jump to content

Citroen cx gti turbo motoröl


ACCM Xm Petar

Recommended Posts

ACCM Xm Petar

Hallo leute wollte fragen welches motoröl ihr in euren cx macht? Und welches das beste ist.

Link to comment
Share on other sites

Ich fülle seit ca. 25 Jahren in alle meine Autos 10W 40 aus dem Baumarkt, um die 15,- Euro für den 5 Liter-Kanister. Ich hatte bisher keinen einzigen Motorschaden. Mein CX22 blinkt und federt toll damit, und der Motor meines Xantia ist bei 460.000 km (300.000 km davon in meiner Hand gelaufen) bestens bei Kräften und hat quasi keine Ablagerungen.

Von daher werde ich keinesfalls etwas anderes als Baumarkt 10W 40 nehmen, ist mir zu riskant.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

in meiner DS fahre ich seit einigen Jahren aufgrund fundierter Empfehlung das Peak Life von Mobil in 5W50 Öl. Das soll keine Schleichwerbung sein, ich werde nicht von Mobil dafür bezahlt. Es hat unter anderem folgenden Grund:

Bei kalten Temperaturen bzw. alleine schon beim sommerlichen Kaltstart ist es erheblich dünnflüssiger als das ursprünglich für den Wagen vorgeschriebene 20W50. Das sorgt für eine Verkürzung der verschleissfördernden Kaltstartphase durch eine schnellere "Durchölung" des Motors. Bei Betriebstemperatur ist dieses Öl deutlich besser als ein Standardöl, der Schmierfilm ist scherstabiler. Bei den in einem anderen Beitrag hier angesprochenen hohen Temperaturen im Motorraum einer DS ist das ein nicht zu unterschätzender Vorteil, Stichwort Abriss des Schmierfilms.

Ebenso verwende ich es in meinem GTI Turbo, da dieser Motor naturgemäß zusammen mit dem CX TRD Turbo 2 der am stärksten thermisch belastete Motor im CX ist. Zudem ist speziell für Fahrzeuge mit Abgasturbolader ein hochwertiges Motoröl eigentlich Pflicht, da ja das überleben des Turbos auch damit zusammenhängt. Die Graugussklötze im CX, also die Motorenbaureihe MXY/123, wurden bekannterweise aus den Kurzhubermotoren des D-Modells entwickelt, sodass ich die Empfehlung auf sämtliche Motoren dieser Modellreihen ausdehnen würde.

Für die, die hier gleich wieder schreien, dass ein so dünnflüssiges Öl nicht gut sein kann usw...:

Das angesprochene 5W50 ist in kaltem wie warmem Zustand nie dünnflüssiger als z.B ein 10W40 oder 15W40-Öl in einem heissen Motor. Da haben diese Öle teilweise die Konsistenz von Wasser...

Grüße

Alex

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...