Jump to content

Ölfüllmenge Klimakompressor/Klimaanlage


Uwe C.

Recommended Posts

Moin,

kann mir bitte jemand die genaue Ölfüllmenge des Klimakompressors XM Y4 2,1TD nennen? Entweder die Gesammtölmenge des Systems oder eben ca. die Hälfte für den Kompressor.

Sind die Schrauben für die Führungsrolle und die Spannrolle des Keilrippenriemen 10.9 oder gar 12.9 ?  Mir ist nämlich die dünne 8mm Schraube der Führungsrolle während der Fahrt abgerissen, nun mache ich alles neu.

LG Uwe

Edited by ACCM Uwe Cappallo 2
Link to comment
Share on other sites

Das müßte ein SANDEN SD7V16 sein, Füllmenge wären dann 130ml.

Die Menge habe ich vor vielen Jahren in den SD709-Kompressor meines BX gefüllt als ich die trockene Anlage eingebaut habe, funktioniert bis heute gut...

Edited by bx-basis
Link to comment
Share on other sites

Werksvorgabe Ölmenge Gesamtsystem ist 135 cm³, Öl SP 10.

Wenn der Kompressor getauscht wird, sollte die die dem Altteil entnommene Ölmenge ergänzt werden (natürlich mit Frischöl).

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

So wie Holgi schreibt ist die offizielle Vorgehensweise, wobei ich da eher vorsichtig wäre. Wenn der Kompressor gefressen hat könnte Ölmangel die Ursache sein, da macht es wenig Sinn so viel einzufüllen wie im alten drin war. Im Fall meiner trockenen Anlage habe ich 130ml in den Kompressor gekippt, läuft seit Jahren. Ich glaube so gewaltige Mengen sind in Schläuchen und Trockner nicht drin, außerdem kommt der Trockner ja auch neu. Ich würde 130ml in den neuen Kompressor einfüllen...

Link to comment
Share on other sites

Habe noch ein Verständnisproblem: Wenn die Anlage geschlossen ist, dann sehe ich doch, welche Menge das Klimaservicegerät nach dem Absaugen des Kältemittels abgeschieden hat. Dazu kommt dann die Menge des im Kompressor befindlichen Öls. Somit ist ca. die bisher im System befindliche Ölmenge abzuschätzen und mit der Sollfüllmenge abgleichbar.

Bei einer trockenen Anlage bzw. einer durch Beschädigung entleerten würde ich absolut wie bx-basis vorgehen.

Gruß

Holgi

Link to comment
Share on other sites

ich muss den Kompressor ersetzen, die Magnetkupplung beim alten ist defekt, Trockner kommt natürlich auch neu

Link to comment
Share on other sites

bekomme ich nicht zerstörungsfrei runter, habe noch einen gebrauchten Kompressor vom HDI hier liegen, habe mir trotzdem einen neuen bestellt. Die Lager der Riemenscheibe wackeln schon, das Risiko möchte ich nicht eingehen, dass die nach kurzer Zeit nachgeben. Werde den alten sicher mit einer neuen Magnetkupplung versehen und einlagern.  Zum Abnehmen müssen zwei Sprengringe demontiert werden, den ersten großen bekomme ich sehr gut runter, den kleinen tief unten gar nicht. Schlage ich die Riemenscheibe von der Welle, sind die Lager auf jeden Fall hin.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...