Jump to content

Zahnriemen XM tct


citmut

Recommended Posts

Hallo liebe Citroen Gemeinde,

nachdem ich den Zahnriemen XU10J2TE gewechselt habe. Zahnriemenspannung eine 1/4 Umdrehung, da ich kein SEEM Messgerät habe, jault der Riemen. Kann es sein, dass die Spannung zu stramm ist, oder die Spannrolle spinnt?   Alle Teile, Zahnriemen, Sannrolle und Wasserpumpe sind neu.

Link to comment
Share on other sites

Wenn er jault, ist er zu stramm.

Bitte jemanden, der Erfahrung hat, um Hilfe, bevor du dir den Motor zerstörst. Oder gib den Wagen in eine Werkstatt, der Riemenwechsel beim TCT ist einfach und schnell gemacht, also preiswert.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Oder löse ihn etwas. Gerade so viel, dass es nicht jault. Der TCT macht da gerne mal Geräusche.

Link to comment
Share on other sites

Also ich hatte schonmal eine neue Spannrolle bei der anscheinend das Fett vergessen wurde ...das war allerdings schon kein Jaulen mehr sondern eher ein erbärmliches Kreischen und ich befürchtete schon meine Nachbarn würden mich Lynchen nach dem Startversuch Nachts um 22:00 ;) - alte Spannrolle wieder rein und alles war gut, die blieb dann auch bis zum nächsten anstehenden Wechsel drin

Link to comment
Share on other sites

jault /singt der ZR, dann ist er zu stramm gespannt und damit gedehnt, folglich stimmt die Zahnteilung nicht mehr. Das ist ein üblicher Anfängerfehler.

Die vom Hersteller spezifizierte Spannungseinstellung berücksichtigt die notwendige Betriebsspannung und den Spannungsverlust über die geplante Laufzeit.

Die notwendige Betriebsspannung ist gering, im Prinzip darf sich lediglich keine Lose zeigen. Der Spannungsverlust resultiert aus Verschleiß an allen beteiligten Komponenten, nicht jedoch aus Längenänderung. Und weil der ZR in der Länge unelastisch, also starr ist, können schon geringe Unregelmäßigkeiten zum totalen Spannungsverlust führen. Das ist dann gar nicht gut.

Langer Rede kurzer Sinn: So nach Gefühl ist eine korrekte Einstellung der Spannung praktisch unmöglich. Meine Empfehlung für den unerschrockenen Schrauber: Mäßig spannen und später gelegentlich kontrollieren, ob noch Restspannung vorhanden.

Gruß Gerd 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Stunden, Manson sagte:

Also ich hatte schonmal eine neue Spannrolle bei der anscheinend das Fett vergessen wurde ...das war allerdings schon kein Jaulen mehr sondern eher ein erbärmliches Kreischen und ich befürchtete schon meine Nachbarn würden mich Lynchen nach dem Startversuch Nachts um 22:00 ;) - alte Spannrolle wieder rein und alles war gut, die blieb dann auch bis zum nächsten anstehenden Wechsel drin

Glück gehabt.. wenn es die Spannrolle zerlegt, ist ein Motorschaden nah. Von welchem Anbieter war die fettlose Spannrolle ?

Link to comment
Share on other sites

Am 12.7.2017 at 00:24 , TorstenX1 sagte:

Glück gehabt.. wenn es die Spannrolle zerlegt, ist ein Motorschaden nah. Von welchem Anbieter war die fettlose Spannrolle ?

das war vor 5 Jahren, ich weiß es nicht mehr ...aber ich denke mal solche Fertigungsfehler können Heute überall vorkommen

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...