Jump to content

Xantia Activa X2 Klappern vorn rechts


Activa_AE

Recommended Posts

Moin,

ich habe bei meinem Activa ein ziemlich heftiges klappern vorn rechts und ich finde die Ursache nicht.

Die üblichen Verdächtigen Koppelstange, Spurstangenkopf und der Kugelbolzen sind es nicht, jedenfalls konnten wir auf der Bühne nichts feststellen.

Merkwürdig an der Geschichte ist auch, dass wir auf der Bühne gar nichts klapperndes gefunden haben und nachdem der Activa von der Bühne runter war auch beim fahren erst einmal nichts klapperte. Das klappern fing ers einige Zeit später wieder an, als erstes beim fahren von Linkskurven und später bei fast allen Unebenheiten.

Ich brauche mal Hinweise was da sonst nich klappern könnte.

Es hört sich an als wenn irgendwas lose in einer Hülle jlappert und ust ist an den Füssen auf der beifahrerseite zu spüren.

Aktivagestänge?

Stabistange?

Domlager?

Hintere Lagerung vom Dreieckslenker?

Hat da irgend jemand eine Idee zu?

 

VG Karsten

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Schutzblech des unteren Traggelenks fest? Bremssattelführung spielfrei? Beides hatte ich an meinem Xantia, allerdings kein Activa.

Link to comment
Share on other sites

Zieh mal die Handbremse leicht an. Wenn es dann weg ist dann brauchst Du neue Federbleche in den Bremssätteln.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Radmuttern sind fest.

Ich bin schin mit leicht getretener Bremse gefahren, da trat es trotzdem auf. (hatte ich mal bei meinem Volvo, da wars dann der Stoßdämfer)

Es ist ein V6, das Motorlager hab ich auch schon im Verdacht, aber noch nichts gefunden was diesen Verdacht erhärtet.

Als er auf der Bühne war haben wir mal mit dem großen Holzhammer von unten gegen das Rad gehauen, hat aber auch nicht zum Erfolg geführt.

Irgendwie hab ich das ASF-System im Verdacht, bzw das Gestänge dafür. Das klappert manchmal auch wenn das linke Rad durch ein Loch/Unebenheit fährt.

Wenn im Stand am Auto gewackelt wird, kommt manchmal ein einzelnes "Klonk". Das ist aber irgendwie nicht reproduzierbar.

Ich suche noch immer eine Stelle, an der man im Stand bzw. fahren gegen eine Kante (oder ähnliches) das Geräusch kontrolliert erzeugen und damit finden kann.

Bis jetzt war die Suche erfolglos.

Vielleicht tausche ich auch ersteinmal die Führungen des ASF-Gestänges auf Verdacht. Geht relativ einfach und die Kosten halten sich in Grenzen.

 

VG Karsten

Link to comment
Share on other sites

Schau mal, ob der Stabilisator in der Mitte sitzt, oder ob er nach rechts verschoben ist und mit dem Querlenker kollidiert.

Dann ist der Servozylinder mit 2 Gummi-Metallagern am Zahnstangengehäuse befestigt. Diese Lager lösen sich manchmal auf, besonders wenn sie mit Öl in Berührung kommen.

Die AFS-Gestänge sitzen normal unter Spannung in den Plastiklagern, so daß es hier nicht zu "heftigem Klappern" kommt.

Das hydraulische Motorlager kann man einfach prüfen, indem man den Motor etwas anhebt. Manchmal zerfällt das Lager dann in 2 Teile, zumindest werden Risse dan gut sichtbar. Lebensdauer ist normalerweise unter 200.000 km bei Originalteilen. 

Die obere Drehmomentstütze zerlegt es normalerweise auch unter 200.000 km. Die unter hält gern länger, es sei denn sie ist im Öl wegen defekter Ventildeckeldichtung etc.

Die Querlenkerlager lösen sich ebenso unter Öleinfluß ganz schnell auf und halten ansonsten auch nicht ewig.

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...