Jump to content

Seltsames Lenkverhalten Xsara 2 break 1.6 16v


C3 picasso

Recommended Posts

Hallo,

Nach vielen problemlosen Kilometern hatte ich am Wochenende ein Erlebnis der besonderen Art. Die Xsara ist jetzt kein Kurvenräuber auf der Landstrasse, aber das Fahrverhalten gibt mir etwas zu denken. Es steht die Tage eh ein Besuch in der Werft an (Inspektion), wollte aber vorher mal nach Meinungen und Ideen fragen.
Zum Problem:
Bei langsamer Fahrweise wie z.b. Stadtverkehr ist alles OK, die Lenkung macht was sie soll. Bei Fahrten auf der Autobahn ist auch alles in Ordnung. Das "Problem" tritt auf kurvigen Landstrassen auf, wo man stärker einlenkt, die Lenkung wieder schnell aufmacht oder nachsetzt. Einlenken in die Kurve geschieht noch völlig normal, beim Zurücklenken oder korregieren (wenn die Kurve enger wird) hat man schlagartig ein "eckiges" Lenkgefühl. Aus dem Bauch raus würde ich sagen das es sich anfühlt wie als wenn die Servolenkung ständig zwischen leicht- und schwergängig schaltet. Ein Geräusch ist in dem Zusammenhang nicht zu vernehmen, daher würde ich das Kreuzgelenk eher ausschließen.
Gibt es da eine Sollbruchstelle bei der Servolenkung oder möchte das Ding ggf. nur frische Hydraulikflüssigkeit???

Rene

Link to comment
Share on other sites

Hatten beim Xantia schon vergammelte Kreuzgelenke die ohne Geräusche lustiges Lenkverhalten praktiziert haben. Mit Rostlöser einsprühen und alles war gut, ich würde da Teil mal genau in Augenschein nehmen und mit WD 40 einsprühen.

Link to comment
Share on other sites

spätActiva

Schon mal den Flüssigkeitsstand der Servo überprüft?? Würde mich nicht wundern, wenn die in Kurven Luft zieht. Stichwort: Fliehkraft :) 

Link to comment
Share on other sites

So mal ein etwas spätes Update - ich war dank Baustelle im Dorf ein paar Tage ohne Telefon und Internet...

Erst mal Danke für die vielen Tips.

Das Kreuzgelenk hat mir keine Ruhe gelassen und die Xsara ist postwendend zur freundlichen Cit-Werkstatt gekommen (mit Kleinkind an bord möchte ich eher kein Risiko eingehen). Die Jungs dort haben alles geprüft, Servoöl aufgefüllt (0,15l) - es wäre jetzt alles OK. Leider war bei der Heimfahrt das "Problem" wie vorher... die Probefahrt wurde nur im Stadtverkehr gemacht *gg*.

Der Wagen geht jetzt morgen noch mal in die Werft.

 

Der Fehler titt nach wie vor nur bei Tempo über 70km/h auf, wenn schnell beim Lenken nachkorrigiert wird oder die Lenkung aufgemacht wird. Es muss obendrein auch ein größerer Lenkeinschlag vorliegen.  Unter allen anderen Bedingungen lenkt der Hobel wie er soll und es sind (auch im Stand) keine Geräusche oder mechanische Widerstände zu spüren / hören.

 

mal schauen was dabei rauskommt

 

Rene

Link to comment
Share on other sites

Sebastian D.

Also bei meinem Xsara II hatte ich damals auch ab und zu einen Lenkungsausfall, sehr lustig in Kurven...

Jedenfalls wurde der Arbeitszylinder der Servolenkung getauscht, die hatten zum Glück noch mein Gebraucht-Lenkgetriebe rumliegen, nachdem vorher schon ein anderes Teil der Lenkung getauscht wurde.

Danach war das Problem weg.

Link to comment
Share on other sites

Kreuzgelenk-Probleme beim Xsara sind mir völlig unbekannt, dafür sterben die Pumpen gerne mal was durchaus mit zeitweiliger Schwergängigkeit beginnen kann.

Link to comment
Share on other sites

Bei den Pumpen kenne ich eigentlich nur Probleme im Leerlauf oder bei geringer Motordrehzahl...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...