kroack

Zuheizer Eva HDI läuft nicht an Lexia sagt :

Empfohlene Beiträge

kroack

"Flamme ohne Kraftstoffförderung "

 

Die Pumpe läßt sich aber antakten und " klappert " auch, wo such ich los ?

Danke Rü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Flammwächter? Er sagt ja Flamme ohne Kraftstofförderung, d.h. er fördert nichts und es brennt trotzdem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Ein tolles Thema. Standheizung am T4 wollte von jetzt auf nachher nicht mehr. Da ich den Wagen selten fahre, hab ich erst mal abgewartet. Dann kamen Beschwerden über fast 2 Jahre, natürlich nur im Winter. Dann hab ich mir im letzten Herbst Gedanken gemacht, da die Beschwerden massiver wurden, was ich auch verstehen kann. Also den nächsten Boschdienst herausgesucht und wollte schon anrufen. Vorher war ich aber noch so frech und hab einfach mal mit der Einstelleinheit herumgespielt und plötzlich läuft das Teil, nach 2 Wintern totaler Verweigerung.Was ich damit sagen möchte ist, reize das Teil mal ein bißchen, bei mir hat es dann zumindest den letzten Winter durch wieder ganz normal funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz

Ansonsten frag mal die Pfälzer, also Jelle (@ACCM Jelle) oder Christian (@Nightmare). Die kennen sich mit den Zuheizern am Xantia gut aus, beim Evasion dürfte ja kaum etwas anderes verbaut worden sein...

Viele Grüße

Fred :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Flamme ohne Kraftstofförderung , könnte  es meinen das die Glühkerze hinüber ist und keine Entflammung möglich ist ? Oder bin ich auf dem Citronenholzweg ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Fehler sind gelöscht, keine mehr aufgetreten , nur mit dem Lexia kann man die Heizung einschalten ,das Auto selber aktiviert sie nicht .. Ideen ? Danke Rü

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx

Hinterm linken Blinker. Der Zuheizer wird angesteuert wenn kälter als 14 °. Steht so irgendwo im Forum....   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

am linken Blinker iss nix. leider wer hat ne Ahnung, im Citroen Programm  konnte ich auch nix finden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx

ach menno ich hab auf Xantia gesucht. Sitzt der beim 806  nicht im Beifahrerspiegel ? bin nicht sicher.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

So ich bin wieder über diesem Fehler. Die Aktvierung der Kühlmittelpumpe ist fehlerhaft ... Kann das auslösen das der Zuheizer nicht anspringt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Nachdem keine Schraube am Heizer mehr ordentlich aufgeht, hat jemand eine funktionierende Heizung für mich reinbauen und gut ist.

Ich gehe davon aus das die Wasserpumpe im Zuheizer ist bei diesem TYP und nicht extern ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eva-Opa

Hallo Rü, die WaPu ist extern auf der Stirnseite angeflanscht, so ein runder Pott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HDI JUNKIE

Bei meinem Zuheitzer den ich überholt habe , lief nichts mehr. Dachte an einen Fehler den ich beim Zusammenbau gemacht habe , lag aber nur an einem Relais bzw zwei , meine läuft als Standheizung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

2 Fragen die Wasserpumpe hab ich nicht gefunden ,das runde das ich sehe ist die Dieselpumpe zur Versorgung . An welcher Stirnseite ???

Beim Relais ,wo sitzen eventuell Relais ? Mit dem Lexia springt der Zuheizer ja kurz an und wird meiner Meinung auch warm und raucht .

Beim Bauteiletest ist die Aktivierung der Wasserpumpe " Fehlerhaft " also denke ich er schaltet zum Schutz wieder ab .

Ich hatte ja alle Fehler gelöscht, der Kunde ist gefahren und jetzt kommt eben der Fehler wieder

" Sporadischer Fehler mit der Flamme ohne Kraftstofförderung "

Zudem war der Heizungskühler zugesetzt und in dem Auto wurds keine 10 Grad warm brrrrr

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx

Der reine Zuheizer hat doch gar keine Wasserpumpe nicht, der darf doch auch nur laufen wenn die Motorwasserpumpe läuft oder ?  Beim Aufrüstsatz zur Standheizung ist dann die Wapu dabei. Ich geh morgen mal suchen, ich glaub ich  hab noch den Heizer aus dem Schlachter, bring ich dir so bis kurz nach Mittag. 

 

 

 

 

bearbeitet von SeppCx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bx-basis

Korrekt, Wasserpumpe nur bei Aufrüstung zur Standheizung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

OK dann doch an der Glühkerze weitersuchen ,sitzt die unter dem geschraubten Deckel - der nicht aufgeht oder unter dem geklipsten Deckel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SeppCx

Also ich hab eine Eberspächer D5W zu bieten, Standheizung mit integrierter Wasserpumpe. Aber da braucht man dann die passende Dieselpumpe, die von der D3WZ liefert zu wenig. Hat die Eva Webasto oder Eberspächer? Ich glaub die Zeta damals hatte Webasto...      

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kroack

Seppcxs Webasto Thermotop P springt ebenfalls nicht an läßt sich auch nicht auslesen lustigerweise in Folge auch das Motorsteuergerät nicht mehr....

Also den alten Heizer  wieder elektrisch angeschlossen, jetzt mault er bei der Dosierpumpe das die Aktvierung fehlerhaft ist. Ich höre sie zwar ein paar mal pumpen ,was sie mechanisch auch macht ( Weiße Mamba ) Eine andere Pumpe die ich mal angeschlossen habe hört ebenfalls nach ein paar Klacks auf. einen kompletten Prüfzyklus machen also beide Pumpen nicht.

 

Also bedeutet Flamme ohne Kraftstoffförderung anscheinend wirklich das wohl ein wenig Kraftstoff ankommt aber nicht kontinuierlich.

Die Ansteuerung der Taktung der Dosierpumpe ist wohl auch Bestandteil des Zuheizers ..... wahrscheinlich unter dem Deckel der nicht aufgeht....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eva-Opa

Zuheizer mit Wapu und Dosierpumpe ohne Standheizung.

Am 12.12.2017 at 19:11 , SeppCx sagte:

Der reine Zuheizer hat doch gar keine Wasserpumpe nicht,

Wahrscheinlich mal so, mal so, wie üblich, aber Kroacks Problem scheint wohl schon irgendwo vorm Heizer zu liegen.

Der Anschluss der Dosierpumpe kommt vom Kabelbaum, nicht von der Platine (direkt vorm Servobehälter).

bearbeitet von Eva-Opa
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden