Jump to content

XM Y4 Riemen-V6 ABS-Steuerelektronik ATE


Manson

Recommended Posts

Ich kämpfe gerade mit der Steuerelektronikeinheit die auf den ABS-Block geschraubt ist, göttlicherweise von Vorn. Schrauben sind M5 und die Aufnahme ist ein 30er Torx.

So weit, so gut, Fatalerweise sind die Schrauben so festgerostet, das der Torx überspringt. Die in Fahrtrichtung Linke konnte ich soweit lösen das ich eine Torx-Nuß verschweißen konnte und sie ist mittlerweile raus. Die Rechte zuckt überhaupt kein bischen ...jetzt hab ich erstmal, nachdem sich keine Torx-Nuß direkt verschweißen lies, weil die Schraube auch noch versenkt ist, einen Schweißpunkt draufgesetzt und werde mal versuchen eine 8er Mutter anzuschweißen und wenn das auch nicht geht, dann säge ich das Steuerteil so weit durch bis die Schraube auch durch ist und den restlichen Stummel bekomm ich auch noch raus - Grrrrrrr

Wer baut den sowas? Ich sollte vielleicht noch erwähnen das die ganze Schnauze inkl. Quertraverse und Stoßfänger erst um 4cm nach vorne gerutscht werden muss um genug Platz zu haben den Kühler 45° geneigt nach rechts zu schieben und den Klimakühler verschieben zu können um überhaupt ranzukommen.

Alternativ könnte man auch alles komplett abbauen aber die Klima ist Dicht und das Kühlsystem frisch befüllt ;)

Geht nicht, gibts nicht und wo ein Wille, da ein Weg ...so, und jetzt gehts weiter!

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

Nicht immer gleich anfangen zu schwitzen,... ääh schweißen.... ;)

Nehm die nächstpassende Vielzahn- oder Inbusnuß, dresch die mit dem Hammer rein , dann geht das. 

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Ja Hammer wäre auch mein Vorschlag. Irgendwie probieren mit schlägen die Schraube zu stauchen.  Ich weiß allerdings nicht wie viel Platz du hast. 

Viel Erfolg 

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten, Wurzelsepp sagte:

Nicht immer gleich anfangen zu schwitzen,... ääh schweißen.... ;)

Nehm die nächstpassende Vielzahn- oder Inbusnuß, dresch die mit dem Hammer rein , dann geht das. 

Hahaha, wenn Platz wär für nen Hammer ;)

Egal, die Säge hat gewonnen! Jetzt noch ne 8er Mutter auf den Stummel schweißen und ganz entspannt rausdrehen :D

Link to comment
Share on other sites

Erstmal eine Rauchen und aufwärmen, draußen ists Kälter wie Dunkel ...und das ist schon eine Kunst für sich.

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten, Manson sagte:

Hahaha, wenn Platz wär für nen Hammer ;)

Egal, die Säge hat gewonnen! Jetzt noch ne 8er Mutter auf den Stummel schweißen und ganz entspannt rausdrehen :D

Du beherrschst doch die Kunst der Kaltverformung, also den Vorbau und die Kühler in die passende Form bringen, dann geht das auch...........

OK, wenn weniger als 10 cm Platz, dann platzt auch mir der Kragen und ich finde andere Ideen ganz nett. :)

Edited by Wurzelsepp
Link to comment
Share on other sites

Schnauze voll für Heute, werde Rü Morgen mal überreden mir noch ein paar zum Testen mitzugeben, jetzt kommt man wenigstens grad halbwegs ran.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten, Dr.Jones sagte:

Was war denn im Fehlerspeicher?

Tja, wenn ich das auslesen könnte......

Neumodischer Kram :(

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube nicht das er begeistert ist wenn ich seine Lexia einpacke aber der Berg kann sich ja aufm Trailer nochmal zum Propheten begeben ^_^

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten, TorstenX1 sagte:

... dann hättest du wahrscheinlich ein paar Stunden deines Lebens weniger verschwendet ;)

Ach naja, verschwendet klingt jetzt etwas Hart, zumindest weiß ich jetzt wie es geht - Learning by Doing B)

Link to comment
Share on other sites

Noch eine kleine Verständnisfrage zu dem ABS-Gedöhns: Die Warnung muss ja auch im Stand ausgehen, oder? Und wenn man einen Sensor Probehalber ransteckt muss er ja auch nicht Zwanghaft verbaut sein?

Weil einen neuen ATE für Vorne und 2 gebrauchte für Hinten hab ich da

Edited by Manson
Link to comment
Share on other sites

Die Fehlermeldung, also Lampe an, bleibt in der Regel bestehen, bis man einige Meter gefahren ist oder den Fehler gelöscht hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten, TorstenX1 sagte:

Die Fehlermeldung, also Lampe an, bleibt in der Regel bestehen, bis man einige Meter gefahren ist oder den Fehler gelöscht hat.

Wieviel Meter? Der braucht neue Papiere und ist deshalb noch nicht zugelassen und zum Erstellen des Datenblattes muss das ABS gehn. Mein Spielraum ist auf dem Grundstück begrenzt ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest zitronabx

Abs Lampe geht aus,  sobald du die Zündung einschaltest.  Sie leuchtet ca 2-3 sec.  Es kann gut möglich sein das die Lampe zb. nach dem Wechsel eines Abs Sensors nicht gleich erlischt, sondern erst nach ganz kurzer Strecke.  So zumindest erging es mir damals.  Komischerweise hatte das Elit nach der kurzen Fährt keinen Fehler im Abs System erkannt. 

Link to comment
Share on other sites

Also gut, dann werd ich Morgen wenn ich wieder zu Hause bin einfach mal mit meinem Anhänger und XM die Straße Dicht machen, mir einen kleinen begrenzten Freiraum schaffen, die Front vom Exclusive temporär befestigen und ein bissel hin und her fahren ;)

Link to comment
Share on other sites

Denn eigentlich sollte das jetzt verbaute Steuerteil in Ordnung sein, ich weiß ja aus welchem Auto es stammt und da war das ABS unauffällig.

Link to comment
Share on other sites

In Wetzlar hat einer für den XM seiner Frau, die er sehr liebte,  den kompletten Motor herausgeholt,  weil die ABS leuchtete. Da waren noch einige Verbundarbeiten, Motorrevision,  LPG einpflanzen,  Kupplung,  etc. 

Dass die Warnmeldung von allein ausgeht,  können nur Amateure schreiben, man muss den Motor aus- und wieder anschalten, machmal auch einige Male wiederholen.  Wenn alles nicht hilft,  bei ganz geringer Geschwindigkeit kurz und hart bremsen,  habe ich beim Osthues gelernt, dann ist das ABS repariert. 

Nicht mit Fehlermeldung abstellen! 

Falls doch geschehen,  Batterie abklemmen und Plus/Minus ne Weile gegeneinander halten. 

Auslesen ist Quatsch,  der Boardcomputer liest aus, dort steht der Fehler geschrieben, dann besser verliebt sein und den Motor raus,  um an den ABS-Block zu kommen. 

Manson,  Entschuldigung! Nimm es mit Humor! 

TX1, sag' nichts,  "er" ist zuviel für dich! 

Edited by Steinkul
Link to comment
Share on other sites

LPG hatter schon, Eigenbau und funzt.

Den Motor bau ich dazu bestimmt nicht aus ;)

Ich hab so viel Humor, das glaubt kein Mensch und prinzipiell bin ich auch total Entspannt ...nur meine Tochter wird zusehends Nervöser weil sie endlich ein vernünftiges Auto fahren will und der Überbrückungs A4 die Hufe hochgeklappt hat (undefinierbarer Ölverlust irgendwo am unteren Drittel des Motors und ich fass die Karre nicht an ;) )

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...