MartinSt

DS 7 crossback konfigurator

Empfohlene Beiträge

MartinSt

Der DS 7 crossback lässt sich ab sofort im Internet konfigurieren.

 

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TODDY-XM

Habe ich doch glatt mal probiert und schon schränkt Citroen meine kreative Freiheit in der Aussen- und Innengestaltung

erheblich ein. Bei La Premiere bekomme ich die goldene Aussenfarbe nicht mit der dunkelroten Innenausstattung und

soll auf Business wechseln. Da bekomme ich die dunkelrote Innenausstattung wieder nicht mit der goldenen Aussenfarbe.

Und die Beraterin im Chat gibt wenigstens zu, dass sie mir das nicht beantworten kann und sich kundig machen muss.

Auf die Erklärung bin ich brennend gespannt.

Sonnigen Tag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM C3V6

Gleiches Problem hatte ich auch. Die Kombination, die ich eigentlich wollte, gibt es nicht. Abgesehen davon ist der Konfigurator großer Mist und absolut unübersichtlich. Wie soll der DS7 auf diese Weise den deutschen Premiumprodukten Marktanteile abringen? Zu den Preisen?? Nur zu sagen, wir sind Luxus, ist einfach zu wenig. Ich sehe schwarz für die Vermarktung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Ist da alles so hässlich oder warum kann man auf den meisten Fotos genau nix erkennen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

Vielleicht hilft diese Preisliste weiter:

https://mediapays2-dspp-driveds-prod.driveds.com/file/21/5/DS-7-CROSSBACK-Preisliste.pdf

Wobei die aktive Federung erstmal bei allen Linien ausser der Basisausstattung Serie ist, weiter unten dann je 1000 Euro Obolus kostet....

 

In F gibt es komplett andere Ausstattungslinien - Chic, So Chic, Performance Line, Performance Line+, Grand Chic und Premiere.

http://www.largus.fr/actualite-automobile/ds7-crossback-le-configurateur-du-nouveau-suv-ds-est-en-ligne-8793399.html

Als Grand Chic sind dann alle netten Sachen wie aktive Federung. rotierende LED. rotierende Uhr, 19 Zoller, Volleder inklusive Armaturenbrett und elektrische Sitze rundum, Navi etc.dabei. Diese Version gibt es in D nicht - unverständlich.

Teuer finde ich den DS7 eigentlich nicht besonders, der Basispreis liegt unter dem von DS5 und DS4 Crossback:

http://www.dsautomobiles.fr/ds-store/configurateur.html#

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marcel_

Ist der PureTech 225 eigentlich wieder eine Kooperation mit BMW? Quasi der THP200 weiterentwickelt? Oder ein neuer eigener Motor von PSA? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel C4

jetzt gibt es endlich Lauftlichtblinker, es geht bergauf...:rolleyes:

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-albert-
vor einer Stunde, Daniel C4 sagte:

jetzt gibt es endlich Lauftlichtblinker, es geht bergauf...:rolleyes:

Die Lauflichtblinker hat PSA von Audi übernommen. Das ist das, was "Fortschritt durch Technik" ausmacht. ;)

bearbeitet von -albert-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 23 Minuten, -albert- sagte:

Die Lauflichtblinker hat PSA von Audi übernommen. Das ist das, was "Fortschritt durch Technik" ausmacht. ;)

Blödsinn....

 

 

  • Like 3
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot
vor 2 Stunden, Marcel_ sagte:

Ist der PureTech 225 eigentlich wieder eine Kooperation mit BMW? Quasi der THP200 weiterentwickelt? Oder ein neuer eigener Motor von PSA? 

 

Die Kooperation mit BMW ist an sich beendet. BMW hat die 1,6er Motoren durch einen 2,0 l Motor ersetzt. Der Puretech (THP ist wohl vorbelastet) ist ein EP6, der ja an anderer Stelle schon 270 PS leistet.

Gernot

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marcel_

Ohje, dann kann man nur hoffen, das irgend wann noch ein neuer Motor für den DS7 rausgebracht wird der dann aus dem eigenen Haus kommt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

An sich ist das ein ganz gesunder Motor, der halt nach 200.000 km ´mal eine neue Kette mit Kettenführungen bekommt.

Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

We are the Avantgarde !

Schöne Bilder - markige Sprüche

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vermillion

Ich finde dieses 'Avantgarde-Gedöns' so peinlich... ist doch wieder nur ein weiteres SUV geworden - mit einem Winzmotörchen. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

Hmm, eher schmächtige Motörchen gab es ja auch bei den verehrten DS oder CX.

Der DS7 ist leichter als die Konkurrenz, hat einiges an neuer Technik und erfüllt schon die Euro-6d-Temp-Norm. Finde ich jetzt gar nicht malarrow-10x10.png so wenig an Kaufargumenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ottomitc6

In einem Werbevideo für ein überflüssiges Vehikel mit einem CW-Wert wie ein senkrecht im Wind stehendes Kuchenblech eine DS zu zeigen ist stark, ein größerer Kontrast ist kaum vorstellbar.

Gruß Otto 

  • Like 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
phantomas

Geringster Luftwiderstand ist sicher nicht die Kerndisziplin eines SUV. Aber immerhin fährt der DS7 mit 177PS genauso schnell wie ein RangeRover Evoque mit 240 PS. Oder mit 177 PS nur 5km/h weniger schnell als der Citroen C5 mit 180 PS.

Mir ist das Design des DS7 auch zu sehr Mainstream, aber als böse SUV-Schleuder sind andere Kisten besser geeignet. Sollte der Crossback ein Erfolg werden, kann man zumindest darauf hoffen, dass PSA wieder Mut zu einer großen Komfort-Limousine aus F hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vermillion
vor 3 Stunden, phantomas sagte:

Hmm, eher schmächtige Motörchen gab es ja auch bei den verehrten DS oder CX.

Der DS7 ist leichter als die Konkurrenz, hat einiges an neuer Technik und erfüllt schon die Euro-6d-Temp-Norm. Finde ich jetzt gar nicht malarrow-10x10.png so wenig an Kaufargumenten.

Das stimmt schon. Nur denke ich, dass DS (PSA) auch ein wenig auf die Käufer sog. 'deutscher Premiummodelle' abzielt, und da ist mit der Motorisierung einfach kein Blumentopf zu gewinnen. Mein DS 5 (THP200) wäre mit einer 2-Liter-Maschine ebenfalls wesentlich angemessener motorisiert.

Ein Citroën-Mechaniker meinte kürzlich augenzwinkernd zu mir '... derzeit sind ja 1,2 Liter Motoren angeblich das große Ding und es wird noch weiter runter gehen. Das wird ein Spaß'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden