Empfohlene Beiträge

Memphisto
vor 11 Stunden, Kugelblitz sagte:

Stinger? Ist das nicht das Teil, mit dem man Flugobjekte vom Himmel holt? ;)

Die Marketing-Abteilungen überschätzen grundsätzlich die Englischkenntnisse ihrer Kundschaft. Stinger ist entweder ein Hinweis, wo bei Kia gespart wird oder man rechnet eh mit so wenig Käufern, dass ein Extra-Name für den deutschsprachigen Raum nicht der Mühe wert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 9 Minuten, Memphisto sagte:

Die Marketing-Abteilungen überschätzen grundsätzlich die Englischkenntnisse ihrer Kundschaft. Stinger ist entweder ein Hinweis, wo bei Kia gespart wird oder man rechnet eh mit so wenig Käufern, dass ein Extra-Name für den deutschsprachigen Raum nicht der Mühe wert ist.

Finde ich eine seltsame Deutung.

Stinger heißt doch nur Stachel.

Und ich bin sicher einiges auf der Welt heißt so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Memphisto

Duster heißt auch nur Stauber, aber ich bin schon auf mindestens 2 Zeitgenossen getroffen, die das mit u aussprachen. Und dann wirds beim Stauber eben zappenduster.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Wie das verstehe ich jetzt nicht. Redest du von dem Datschia? Der heisst doch Duster so steht es zumindest drauf, wieso manche dazu Daster sagen habe ich noch nicht verstanden, hier in der Gegend sagt man gemein Düster dazu. Ich denke mir da nur immer so sieht er zumindest auch aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Es gibt viele Dinge, die Stinger heissen. Umgangssprachlich bekannt wurde der Name durch die Luftabwehrrakete, die mit recht überschaubaren Kosten sehr groeß Schäden anrichten kann.

stinger.jpg

Vergleichbar mit dem namen Stinger wäre eine "Polo Panzerschreck" oder "BMW Bazooka" oder ein "Mercedes MRCA" oder "Mercedes MBT". Aus irgendeinem Grund gibt es das in Deutschland aber nicht.

Gernot

bearbeitet von Gernot
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor einer Stunde, Gernot sagte:

Es gibt viele Dinge, die Stinger heissen. Umgangssprachlich bekannt wurde der Name durch die Luftabwehrrakete, die mit recht überschaubaren Kosten sehr groeß Schäden anrichten kann.

stinger.jpg

Vergleichbar mit dem namen Stinger wäre eine "Polo Panzerschreck" oder "BMW Bazooka" oder ein "Mercedes MRCA" oder "Mercedes MBT". Aus irgendeinem Grund gibt es das in Deutschland aber nicht.

Gernot

Es geht, Du weißt es nur nicht...

M4 war der meistgebaute Panzer im 2 Weltkrieg und BMW nennt ein Modell M4.

bearbeitet von jozzo_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer

Was regt ihr euch über Autonamen auf. Es gibt einen franz. Autohersteller, der früher dafür bekannt war Autos mit einem weit überragenden Fahrkomfort zu bauen, der nennt eines seiner Modelle Jumpy. Jeder der Auch nur im gerin,gsten Englisch kann wird diesen Namen sicher nicht mit gutem Federungskomfort in Verbindung bringen. Vielleicht war das aber in Wirklichkeit nur eine Anspielung auf die Zukunft :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cerberus
vor 13 Stunden, Memphisto sagte:

Die Marketing-Abteilungen überschätzen grundsätzlich die Englischkenntnisse ihrer Kundschaft.

Oder kennt ihre Zielgruppe. Der Opi der am Heimweg vom Aldi mal schnell bei Opel oder Citroen vorbeischaut ob der neueste Downsizing Motor mit noch einmal einem Zehntel weniger Verbrauch endlich lieferbar ist wird sich das nicht kaufen. Der Muscelcarfetischist der was für den Alltag braucht schon eher. Und nein den haben sie sicher nicht für die Umweltzonen Europas designt. In den Emiraten könnte das eine nette Golfklasse sein. X5 / GLS und wie sie alle heißen fallen dort größenmäßig echt nicht auf.

Aber grundsätzlich gibts schon echt lustige Marketing Pannen. Abgesehen davon, dass keiner den Pajero von Mitsubishi richtig aussprechen konnte heißt das auf Spanisch Wixer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ronald

Jaja und Toyotas MR2 heißt in Frankreich Scheiße.

Ronald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gernot

Der Jumper sollte ja in Deutschland "Steckbrücke" heißen...

Gernot

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ACCM Martin Klinger

Ich schlage vor, den neuen Kia "Stinker" auszusprechen...

  • Verwirrt 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Bin mal (mäßig) gespannt, ob Kia da noch eine etwas sozial verträgliche Motorvariante anbieten wird. Es geht ja los mit 2.0 Turbo und 255 PS, sowie einem 200 PS / 440 Nm Diesel. Interessant sind die Individualisierungsmöglichkeiten. Man bekommt (zu der üppigen Grundausstattung) zig Firlefanzextras ohne Pakete kaufen zu müssen ! Der Einstiegspreis für den 2.0 Turbo ist allerdings auch schon heftig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha
vor 8 Minuten, silvester31 sagte:

Bin mal (mäßig) gespannt, ob Kia da noch eine etwas sozial verträgliche Motorvariante anbieten wird. Es geht ja los mit 2.0 Turbo und 255 PS, sowie einem 200 PS / 440 Nm Diesel.

wäre sicherlich vernünftig;   würde zu diesem Auto aber nicht passen - finde ich.

Für Vernunftmenschen gibt es ein breites Angebot anderswo,  muss ja nu nicht jeder so'n Stinger kaufen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Aber auch Vernunftmenschen wollen oft mehr scheinen, als sein  ;)

So vernünftige 190 PS (haha) reichen in der Kiste auch für unvernünftige Fahrleistungen. Oder ein 150 PS Diesel mit 350 Nm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danielf

Hallo

Ich finde die Kiste Recht interessant, in 10-15 Jahren wenn die ersten  Rostlöcher drin sind kann man die günstig kaufen und  mit 6 Zylinder und Hinterradantrieb Spaß haben bis das Ding ganz kaputt ist. 

 

gruß Daniel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 1 Stunde, danielf sagte:

Hallo

Ich finde die Kiste Recht interessant, in 10-15 Jahren wenn die ersten  Rostlöcher drin sind

Meinst du da drauf muss man wirklich so lange warten? Das können die Anderen dann aber besser. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jozzo_
vor 2 Stunden, silvester31 sagte:

Bin mal (mäßig) gespannt, ob Kia da noch eine etwas sozial verträgliche Motorvariante anbieten wird. Es geht ja los mit 2.0 Turbo und 255 PS, sowie einem 200 PS / 440 Nm Diesel. Interessant sind die Individualisierungsmöglichkeiten. Man bekommt (zu der üppigen Grundausstattung) zig Firlefanzextras ohne Pakete kaufen zu müssen ! Der Einstiegspreis für den 2.0 Turbo ist allerdings auch schon heftig.

Für Dich gibts das:

31012658fm.jpg

2CV drunter mit 36 PS

bearbeitet von jozzo_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CX Fahrer
vor 5 Stunden, silvester31 sagte:

...Der Einstiegspreis für den 2.0 Turbo ist allerdings auch schon heftig.

Diese Aussage ist wohl als typisch zu betrachten wenn er von Jemandem kommt der Fan einer Marke ist deren Luxustopmodell ein C4 Cactus ist.

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Hirtes

Ich oute mich mal: Zumindest optisch finde ich den Stinger geil. Nicht zu prollig und auch nicht koreanisch-bieder. Wenn der jetzt noch gut und komfortabel federt... Citroen hat ja als Neuwagen keine klassische oder halbwegs sportliche Limousine mehr im Angebot. C4 Cactus als Topmodell? Denen würde ich in Paris gerne mal den Puls fühlen.

bearbeitet von Thomas Hirtes
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

ich oute mich mit,  das Design gefällt mir ebenfalls;  mit roter Lederausstattung - hat was,  könnte mir echt gefallen.  Wenn dann tatsächlich auch noch Komfort mit an Bord ist...

Beim Kaufen wäre ich freilich im Moment noch sehr zurückhaltend (mal sehr theoretisch gedacht, denn ich hab' grade den zweiten Frühling mit meinem C5 und dächte momentan nicht im Traum dran den wegzugeben) - wegen der Motoren;  nicht, das sie mir zu stark wären,  aber die Normverbrauchswerte der Benziner schrecken ab,  und die Diesel von Hyundai / Kia sammeln ja überwiegend Kritik.   Wobei das nur Hören/Sagen Wissen ist, selbst ausprobiert hab ich sie nocht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Ich finde, die für ein Auto mit dem Antrieb nach dem Prinzip der Schubkarre, Proportionen schlicht unästhetisch. Vorne kurzer Überhang, dann relativ viel Platz zwischen Vorderrad und Tür und hinten langer Überhang. Dazu noch diverse Stilelemente aus dem D&W Katalog. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

nu ja,  man kann nicht allen gefallen;   wenn man mal außerhalb dieses Forums fragt wie den Leuten ein CX, XM oder unser heißgeliebter C6 gefällt......

Ungeachtet meiner oben erklärten Befürwortung des Designs ist er nu nicht grade mein vollendeter Traum,  aber ich finde ihn eben sehr schick und stimmig in den Proportionen.

Wenn ich mal überlege was es in der Klasse sonst so gibt - von Audi, BMW, Mercedes, VW - mit Ausnahme des Audi A5 strotzt das alles (für meinen Geschmack) vor Hässlichkeit,  und speziell BMW hat es (speziell an ihren GTs) wunderbar drauf Proportionen völlig zu verhuntzen.

Abgesehen davon wie ich das Modell nun per se finde - mich beeindruckt immer wieder wie schnell sich die Koreaner weiterentwickeln,  ist ja noch nicht gar so lange her das Kia eher sehr unbeholfen gezeichnete Modelle hatte und man nicht so recht wusste,  gibt's da Designer oder werden die Dinger im Kindermalwettbewerb entworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom
vor 10 Minuten, chrissodha sagte:

Abgesehen davon wie ich das Modell nun per se finde - mich beeindruckt immer wieder wie schnell sich die Koreaner weiterentwickeln,  ist ja noch nicht gar so lange her das Kia eher sehr unbeholfen gezeichnete Modelle hatte und man nicht so recht wusste,  gibt's da Designer oder werden die Dinger im Kindermalwettbewerb entworfen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Schreyer

https://www.auto-motor-und-sport.de/news/donckerwolke-geht-zu-hyundai-vw-designer-soll-design-chef-schreyer-beereben-9688825.html

http://www.autobild.de/artikel/bwm-m-chefentwickler-geht-zu-hyundai-5513870.html

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrissodha

jo,  ist mir bekannt; es fasziniert mich dennoch wie schnell sie sich weiterentwickeln....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden