zitronabx

Scheibenwischer welche?

Empfohlene Beiträge

zitronabx

 Ich bin mir noch nicht ganz sicher von welchem Hersteller ich Scheibenwischer für Xantia Break vorne und hinten besorgen soll.

Ich hatte letztes Jahr welche von valeo für rund 20 Euro vorne ,  die gab es bei Ebay und kamen aus Polen.  Ich war nicht wirklich zufrieden trotz regelmäßig gepuzter Scheibe.  Wahrscheinlich waren das in Wirklichkeit noname Teile. 

Welche Scheibenwischer sind zu empfehlen? Ich Wechsel meine Wischer jährlich. 

Ich werde nur die klassischen (so wie Original) verbauen, also kein Aerotwin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudia H.

Ich hatte mir vor kurzem Bosch geholt, als Dreierset (also vorne plus hinten) für knapp 30 Euro bei kostenlosem Versand, gefunden auf Ebay. Über Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen, war aber bei meinem alten 190er damit gut zufrieden. Wischen gut und quietschen nicht :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvester31

Nach mehreren Versuchen von BOSCH über diverse Handelsmarken und NoName, bin ich wieder bei den teuren, aber sehr guten SWF gelandet. Ich kaufe nichts anderes mehr. BOSCH scheinen mit ihren Preis nicht wert. Oder die BOSCH im Super- und Baumarkt sind billigere Qualität und die  bieten noch etwas Höherwertiges an, das weiß ich nicht.

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Hmmm, ich Experimentiere ja Gern....

Fakt ist, diese neuen Vollgummiwischblätter haben gerade bei gewölbten Scheiben wie beim XM rechts einen deutlich besseren Anpressdruck und sie können im Winter bei Frost, Schneematsch, Eis nicht im (nicht existenden) Gestänge festfrieren - die Fahrt nach Ungarn letzten Januar bei -20° war zumindest Scheibenwischertechnisch absolut Problemlos :)

Meines Erachtens eine der wenigen wirklichen Innovationen und Verbesserungen in den letzten 3 Dekaden

Ich habe gerade letzte Woche 4 komplette Sätze aus China geliefert bekommen (1x C5 für die Nachbarin und 3x XM) und ich muss Sagen, ich bin angenehm Überrascht was Qualität und Befestigung betrifft - Gesamtpreis: 26,77 inkl. Versand (der 5 Wochen dauerte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Na wenn wir hier schon Werbung machen, dann kann ich auch mal meinen bevorzugten Verkäufer aus China nennen ;)

https://www.ebay.de/itm/24-Zoll-Universal-U-Type-rahmenlose-Car-Windschutzscheibe-Wischer-Gummilippe/272484262073?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

passende Abmessungen muss man halt raussuchen

Ich werd mir nächsten Monat auf jeden Fall noch ein paar Sätze ordern und ins Lager legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kwashiorkor

Nach diversen Tests an meinem damaligen Astra F Caravan mit Aldi-Wischerblättern über alles mögliche andere bis hin zu Bosch Aero Twin, welche alle enttäuschend ausfielen, griff ich irgendwann zu den billigsten Wischerblättern beim A.T.U. . Der Gedanke war, dass wenn die teuren Dinger alle nicht lange halten, kann ich auch die billigen nehmen.

Im A.T.U. gibt es bei den Scheibenwischern unten einen Regalboden, manchmal nur in Bodenhöhe, da liegen recht wahllos Scheibenwischerblätter verschiedener Größen in einer Blisterverpackung mit rotem Hintergrund, Marke weiß ich grad nicht und ich meine, auf der Rückseite stehen auch keine Autotypen drauf. Man muss nach der Blattlänge gehen.

Diese Dinger hielten dann bei meinem Astra ewig und so tauschte ich kurz nach dem Kauf meines Xantia X2 Break im Sommer 2017 auch gleich alle drei Wischerblätter gegen die Billigdinger aus. Das rechte und das hintere gibt es sogar im Doppelpack für wenige Euro, das linke ist lang und ist einzeln drin.

Mittlerweile sind wir einen bayerischen Winter, fast ganz 2017 und etwa 50000km weiter und es sind noch immer die Billigdinger dran. Wenn man das Auto regelmäßig wäscht und dabei auch die Wischerblätter reinigt, danken diese es einem mit langer Lebensdauer. Von den kurzen Blättern hab ich noch je ein Reserveblatt aus dem Doppelpack in der Garage. Für insgesamt 5 Wischerblätter weniger bezahlt als für ein Paar der teuren Dinger und sehr zufrieden.

Ach ja, beim Heckwischer habe ich nur die Gummilippe an sich getauscht um den Scheibenwischerarm zu behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto nom

Die Bosch Erstausrüstung meines Berlingo hielt fünf Winter und 65.000 Kilometer durch. Als Ersatz habe ich wieder Bosch montiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wurzelsepp

Die, ich denke mal Boschwischer an unserem 1997 mit 3000 km gekauften Ford Galaxy, der im Winter 2006/07 durch einen T4 ersetzt wurde, hab ich nie ersetzt da kein Grund vorlag, obwohl ich Ersatz hatte. Die Wischer liegen hier immer noch irgendwo herum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson

Wir einigen uns darauf das alle Wischerblätter in den letzten Jahren Qualitativ Besser geworden sind ....und die besten sind die ohne Metallgestänge ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CIEHT-DROËN

Vorausgesetzt man hat keinen ein-arm-Wischer.

Dann taugen die vollgummi aero twin nämlich nichts. Da komme ich besser am C15 mit dem juten alten Metallgestänge aus. Am BX hab ich noch nich getestet, da sind z.Z. Valeo teile von Nem Onlinehändler (mister Auto?) drauf und die sind definitiv nix. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TorstenX1
vor 18 Minuten, Manson sagte:

Wir einigen uns darauf das alle Wischerblätter in den letzten Jahren Qualitativ Besser geworden sind ....und die besten sind die ohne Metallgestänge ;)

Ich einige mich da nicht. Die Flachbalkenwischer sehen unpassend aus auf einem Xantia und liegen nicht richtig an. Allein schon die Optik verhindert mich, sowas jemals zu montieren.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zitronabx
vor 49 Minuten, TorstenX1 sagte:

Ich einige mich da nicht. Die Flachbalkenwischer sehen unpassend aus auf einem Xantia und liegen nicht richtig an. Allein schon die Optik verhindert mich, sowas jemals zu montieren.

Genau die Optik ist es, warum ich diese neuen Wischer nicht am Xantia verwenden werde.  

 

 

Valeo Ob echt oder nicht hatte ich schon. 

Ich werde mal die Swf ausprobieren. 

Danke für eure Tipps 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spätActiva

Ich hatte gerade das Problem, dass die nagelneuen Markenwischer mit einem Heidenlärm die Scheibe hochgerattert sind :o ... auch bei strömendem Regen und auch nach 2 Monaten noch. Es stand schon die Idee im Raum, die Frontscheibe zu ölen !?! Und ich habe diverse Negativkommentare zu den Dingern abgelassen ... hättschmaliebanich :huh:
Wie sich herausstellte, war der Wischerarm verbogen, also zum Wischer hin verdreht, so dass das Wischerblatt nicht senkrecht auf der Frontscheibe stand. Eigentlich ganz einfach und logisch - hätte ich auch selber drauf kommen können. Bin ich aber im Traum nicht und mir fehlt noch immer komplett die Phantasie, wie es dazu kommen kann.
Jedenfalls laufen die Dinger jetzt so was von leise, sauber und überhaupt ... perfekt!!

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugelblitz
vor 8 Stunden, Manson sagte:

Wir einigen uns darauf das alle Wischerblätter in den letzten Jahren Qualitativ Besser geworden sind ....und die besten sind die ohne Metallgestänge ;)

Da bin ich mir nicht so sicher. Auf meinen Xantias hatte ich entweder Wischerblätter von Citroen drauf (ein Satz ca. 40 Euro) oder die "Balkenwischer" von Bosch. Bei den Balkenwischern beobachte ich immer wieder, dass gerade wenn wenig Flüssigkeit auf der Scheibe ist, Reste vom linken Scheibenrand wieder zurück ins Sichtfeld gezogen werden. Das hatte ich bei den Citroen-Wischern mit Metallgestell nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 51 Minuten, Kugelblitz sagte:

Da bin ich mir nicht so sicher. Auf meinen Xantias hatte ich entweder Wischerblätter von Citroen drauf (ein Satz ca. 40 Euro) oder die "Balkenwischer" von Bosch. Bei den Balkenwischern beobachte ich immer wieder, dass gerade wenn wenig Flüssigkeit auf der Scheibe ist, Reste vom linken Scheibenrand wieder zurück ins Sichtfeld gezogen werden. Das hatte ich bei den Citroen-Wischern mit Metallgestell nicht. 

Über die "Balkenwischer" von Bosch bin ich zu dem System gekommen, die waren mal auf einem Schlacht XM und ich hab sie an meinem alten 2.0i ausprobiert. Diesen Effekt hatte ich Anfangs auch und durch leichtes Verbiegen des Wischerarms Richtung Scheibe behoben. Irgendwann hab ich die dann durch NoName Balkenwischer aus Ebay ersetzt. Nach meinem Unfall habe ich diese Neuwertigen Wischer auf meinen aktuellen XM übernommen und dort taten sie bis vor 3 Monaten ihren Dienst ohne die obengenannte Modifikation. Scheint an der Befestigungslösung gelegen zu haben, die war bei den Bosch deutlich Höher. Und das ist auch der Grund warum ich von meinen Neuerwerbungen so begeistert bin, die sind an der Befestigung noch etwas Flacher und so Genial gelöst das da Nix wackeln kann und man den Wischer eigentlich auch niemals verlieren kann ....auch ein Dieb der das System nicht kennt wird Pech haben (nur Falls es Scheibenwischerdiebe geben sollte ;) ) Bis jetzt sind sie nur auf dem C5 meiner Nachbarin im Einsatz und haben dort einen Bosch und einen Noname Balkenwischer ersetzt und es war eine deutliche Verbesserung.

Ich bin auch im Winter viel Unterwegs und auch wenn wir längst nicht mehr so viel Schnee haben waren die vereisten Gestänge für mich immer ein Ärgernis wenn man alle paar Kilometer anhalten muss um das Eis abzuklopfen. Die 2500 Kilometer letzten Januar nach Ungarn und anschließend über CZ und das Erzgebirge nach Annaberg-Buchholz waren so Toll, ich hab nur einmal angehalten um eine ca. 5cm lange Eiskruste am äußeren Ende des linken Wischers zu Entfernen ...und das nicht weil es irgendwie die Wischleistung beeinträchtigt hätte sondern nur weil mich der Anblick gestört hat ;)

Was die Optik betrifft: Ich finde gerade beim XM unterstützen diese flachen Wischblätter das Zeitlos Aerodynamische Design und sie stören auch weniger im Blickfeld weil sie nicht so hoch auftragen.

Aber jeder wie er gern möchte! Ich hab keine Scheibenwischerfabrik, verkaufe die Dinger nicht und bekomme auch von niemandem Werbe- oder Verkaufsprovisionen ;)

 

Nachtrag: Mir ist auch noch gerade eingefallen das die Bochwischer wesentlich stärker gekrümmt waren als die, die ich danach montiert habe.

bearbeitet von Manson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzimk
vor 9 Stunden, Manson sagte:

Wir einigen uns darauf das alle Wischerblätter in den letzten Jahren Qualitativ Besser geworden sind ....und die besten sind die ohne Metallgestänge ;)

Leider bin ich nicht deiner Meinung - die Qualität ist in den letzten Jahren sehr unterschiedlich und auch teure Markenware ist keine Garantie für gute Qualität.

In den 80ern habe ich mal an einer französischen Tankstelle sauteure Wischer aus meiner Notlage heraus gekauft, die hielten wirklich jahrelang- weiss leider nicht mehr welche Marke das war - falls es die noch gibt dann wahrscheinlich nur in schlechterer Qualität.......

Ich hatte auch schon gute NoName-Balkenwischer, nur vertraue ich den Adaptern meistens nicht....gestern habe ich Standard-Wischerblätter von Champion auf meinen XM montiert.

LG

Markus

bearbeitet von guzzimk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 8 Minuten, guzzimk sagte:

Leider bin ich nicht deiner Meinung - die Qualität ist in den letzten Jahren sehr unterschiedlich und auch teure Markenware ist keine Garantie für gute Qualität.

Ich sehe, meine Ironie war nicht auf Anhieb erkennbar ;)

Im übrigen bin ich völlig deiner Ansicht, vor 30 Jahren konnte man noch davon ausgehen das Noname Produkte aus Baumarkt oder Discounter deutlich schlechter waren als Premiumprodukte. Da hab ich manchmal zweimal im Jahr bei meiner Fahrleistung die Wischer wechseln dürfen. Heute gibt es Qualitativ extreme Streuungen auch innerhalb einer Marke ...und nicht nur bei Scheibenwischern.

Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach wenn man gute Erfahrungen weitergeben kann ....auch wenn diese Subjektiv von anderen vielleicht nicht geteilt werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
badscooter

Flachbalkenwischer am XM finde ich auch (optisch) gut, nur leider haben die von Bosch die Windschutzscheibenkrümmung nicht mitgemacht, bzw. sind nicht richtig angelegen. Kann aber auch an einem leicht verbogenen Gestänge gelegen haben. Ich finde sowieso, dass das Gestänge einen wesentlichen Einfluß auf das Wischen hat.

Sonst hatte ich schon viele Wischer ausprobiert. Bosch, Valeo, SWF, Michelin... einen signifikanten Unterschied konnte ich nicht feststellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
guzzimk
vor 37 Minuten, Manson sagte:

Ich sehe, meine Ironie war nicht auf Anhieb erkennbar ;)

Im übrigen bin ich völlig deiner Ansicht, vor 30 Jahren konnte man noch davon ausgehen das Noname Produkte aus Baumarkt oder Discounter deutlich schlechter waren als Premiumprodukte. Da hab ich manchmal zweimal im Jahr bei meiner Fahrleistung die Wischer wechseln dürfen. Heute gibt es Qualitativ extreme Streuungen auch innerhalb einer Marke ...und nicht nur bei Scheibenwischern.

Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach wenn man gute Erfahrungen weitergeben kann ....auch wenn diese Subjektiv von anderen vielleicht nicht geteilt werden ;)

Jetzt bin ich vollständig meiner ähh deiner Meinung !!!:):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
St. Alphonzo
vor 9 Stunden, CIEHT-DROËN sagte:

Vorausgesetzt man hat keinen ein-arm-Wischer.

Dann taugen die vollgummi aero twin nämlich nichts. Da komme ich besser am C15 mit dem juten alten Metallgestänge aus. Am BX hab ich noch nich getestet, da sind z.Z. Valeo teile von Nem Onlinehändler (mister Auto?) drauf und die sind definitiv nix. 

Ich habe die Aero Twin an einem 745er und einem 945er Volvo und bin zufrieden. Nach meinen Recherchen gibt es für den BX keine Balkenwischer (von Bosch).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manson
vor 16 Minuten, St. Alphonzo sagte:

Ich habe die Aero Twin an einem 745er und einem 945er Volvo und bin zufrieden. Nach meinen Recherchen gibt es für den BX keine Balkenwischer (von Bosch).

Ähm, man muss nicht zwingend (und das nur als Beispiel) einen 48,5cm Wischer verbauen weil der Original dran ist, man kann Problemlos einen 50cm Wischer stattdessen nehmen (das macht bei meinem Beispiel links und rechts ein Plus von 0,75cm) soviel Rand sollte Übrig sein und man kann es am Fahrzeug auf der Scheibe ausmessen ....nur falls Engpässe auftreten sollten bei der Versorgung ;)

Wichtig ist die Art der Befestigung!

Ich habe grundsätzlich etwas größere Wischer verbaut.

bearbeitet von Manson
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden